• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums mit vielen anderen Unterforen!!!

Deep Frozen T-Bone geht direkt in die Badewanne & dann auf die Höhensonne

BeefChef

Foodstylist
Moinsen,

aus organisatorischen Gründen konnte ich heute das Essen nicht direkt planen. :)
Darum habe ich ausprobiert, was ich schon oft gelesen habe: Das Steak aus dem Froster direkt ins Becken.

Zum Glück hatte ich noch ein schönes T-Bone Steak eingefroren, dieses habe ich kurz neu verpackt und dann im Vakuum direkt bei 48 Grad für 1.5 h ins Becken zum baden geschickt - dann noch 4 x 60 auf die Sizzle Zone von meinem Napi.

Veredelt habe ich das T-Bone mit Steakpfeffer Hamburg von Ankerkraut und dem fermentiertem Pfeffer, Piper Superare von @Spiccy und Maldon Sea Salt - einfach nur geil- Super Pfeffer, saftiges Fleisch- mmmmmhhhh

Geschmacklich und Qualitativ haben wir keinen Unterschied zur anderen Methode (langsam aufgetaut) geschmeckt. Das Fleisch war super saftig und für uns auf den Punkt genau gegart. Toller Geschmack.

Dazu gab es leckere Bratkartoffel und Schmorzwiebel in Tempuramehl.

Viel Spaß

BoG

_DSC0332.jpg
_DSC0339.jpg
_DSC0348.jpg
_DSC0350.jpg
_DSC0395.jpg
_DSC0397.jpg
_DSC0403.jpg
_DSC0405.jpg
_DSC0414.jpg
_DSC0428.jpg
_DSC0434.jpg
_DSC0425.jpg
_DSC0419.jpg
_DSC0420.jpg
 

Anhänge

  • _DSC0332.jpg
    _DSC0332.jpg
    215,5 KB · Aufrufe: 963
  • _DSC0339.jpg
    _DSC0339.jpg
    147,3 KB · Aufrufe: 984
  • _DSC0348.jpg
    _DSC0348.jpg
    116,1 KB · Aufrufe: 893
  • _DSC0350.jpg
    _DSC0350.jpg
    92,9 KB · Aufrufe: 968
  • _DSC0395.jpg
    _DSC0395.jpg
    164,4 KB · Aufrufe: 977
  • _DSC0397.jpg
    _DSC0397.jpg
    156,1 KB · Aufrufe: 958
  • _DSC0403.jpg
    _DSC0403.jpg
    161,9 KB · Aufrufe: 957
  • _DSC0405.jpg
    _DSC0405.jpg
    189,2 KB · Aufrufe: 953
  • _DSC0414.jpg
    _DSC0414.jpg
    201,6 KB · Aufrufe: 963
  • _DSC0428.jpg
    _DSC0428.jpg
    140,7 KB · Aufrufe: 970
  • _DSC0434.jpg
    _DSC0434.jpg
    112,1 KB · Aufrufe: 938
  • _DSC0425.jpg
    _DSC0425.jpg
    101,2 KB · Aufrufe: 942
  • _DSC0419.jpg
    _DSC0419.jpg
    226,4 KB · Aufrufe: 948
  • _DSC0420.jpg
    _DSC0420.jpg
    136,9 KB · Aufrufe: 961
Sehr gelungen und mit dem Piper superare hast du den Pfeffer schlechthin!

:prost:
 
Dein T-Bone gefällt mir sehr gut.

Deine SVC-Maschine sieht sehr professionell aus. Ein bisschen gelesen habe ich hier und da auch schon etwas zu dem Thema. Schmeckt man das raus, ich meine hast du mal einen Vergleich gemacht, zwei gleiche Stücke einmal mit SV und einmal ohne?
 
Ja, das ist ein weiterer deutlicher Vorteil von sous vide, wenn man "kurzfristig" Bock auf Steak hat, einfach gleich aus TK rein ins Wasser, haben wir schon mehrfach gemacht und ist einfach genial. Schönes Stückl Fleisch.
 
Ja, das ist ein weiterer deutlicher Vorteil von sous vide, wenn man "kurzfristig" Bock auf Steak hat, einfach gleich aus TK rein ins Wasser, haben wir schon mehrfach gemacht und ist einfach genial. Schönes Stückl Fleisch.

Das ist das Argument schlechthin für diese Methode. Ich habe gerade mein Entrecote für morgen aus dem Froster geholt und in den Kühlschrank gelegt. Das nervt manchmal, wenn ich es vergesse und dann warten muss, bis das Fleisch langsam aufgetaut ist.

Ich werde mich in den nächsten Tagen mal intensiver mit den vorhanden Beiträgen hier beschäftigen.
 
Sehr geil, tolles Fleisch und ein herrliches Ergebnis!
Die Beilage gefällt mir auch gut... rundum lecker :thumb2:

Was des Piper superare angeht... I love it!

Glück Auf
 
Kurze Frage zu deinem SVC. Der kostet so ca. 400 EUR, richtig? Ist die Wanne mit den Kugeln dabei oder muss ich die extra kaufen?

Ich habe bei mir um die Ecke in Papenburg die Firma Allpax. Die verkaufen super gute Vakuumgeräte und haben auch SV-Geräte im Programm.

Zum Beispiel diese hier:
http://www.allpax.de/product_info.php/info/p19224_Sous-Vide-Supreme-Geraet.html

Habe gerade auch gesehen, das es einen Thread zum SV2 von Allpax hier im Forum gibt. Aber keinen Abschliessenden Testbericht.

Ich bin nächste Woche bei meinem STB in Papenburg und hole mir dann einfach mal ein Gerät zum Testen dort ab.
 
@emmeff - Danke Hr. Nachbar :) frohe Pfingsten ... ;)

@holledauerin - danke ! ... jup, ein superVorteil. Ist echt praktisch :)

@Spätzünder - danke dir :) alles top !

@Ostfrieslandgriller - der Sous Vide Chef von Vac Star ist top - seit langer Zeit im Einsatz ;) Becken und Deckel oder Kugeln musste extra kaufen. Habe eins mit Deckel GN Behälter und eines mit Isolationskugeln, damit bin ich flexibler.
Für weitere Fragen ... Stehe gerne zur Verfügung ... ;)

BoG
 
Kannst du mir den ungefähren Komplettpreis nennen? Bei Allpax habe ich den Vorteil, dass ich denen das Teil auf den Tisch knallen kann, wenn es kaputt geht, weil ich dort einige Leute kenne.
 
@Ostfrieslandgriller

Knapp 430 Euro, mit dem Vac Star biste halt mega flexibel, kannst bis 40 Liter erwärmen, also auch das große Becken für Ribs etc. , habe zwei Becken 20 und 40 Liter. Wenn du ihn nicht brauchst - ab in die Schublade.
Damit kann ich alles machen ;)
Kann den zu 100 % empfehlen. Technik aus der Schweiz - kein Asiakram ...

BoG
 
@Ostfrieslandgriller

Knapp 430 Euro, mit dem Vac Star biste halt mega flexibel, kannst bis 40 Liter erwärmen, also auch das große Becken für Ribs etc. , habe zwei Becken 20 und 40 Liter. Wenn du ihn nicht brauchst - ab in die Schublade.
Damit kann ich alles machen ;)
Kann den zu 100 % empfehlen. Technik aus der Schweiz - kein Asiakram ...

BoG

Danke für deine Hinweise, die helfen mir weiter. Ich werde mir mehr Zeit nehmen. Bin gerne bereits 400 bis 500 EUR dafür auszugeben werde mich aber erstmal intensiv in die Thematik einlesen. Das Platzsparargument habe ich in anderen Foren gerade auch entdeckt und auch dort wird für das Gerät geschwärmt.

dryager.jpg
 

Anhänge

  • dryager.jpg
    dryager.jpg
    76 KB · Aufrufe: 835
Sorry, zu schnell abgesendet. Ich wollte unter das Foto vom DryAgedSchrank schreiben:

Foto: http://www.dry-ager.com

So ein Teil wäre mir noch lieber :-)
 
Moin BeefChef,

das Ergebnis sieht klasse aus
top.gif


:prost:
 

Anhänge

  • top.gif
    top.gif
    3,3 KB · Aufrufe: 776
Wieder mal ein klasse Beitrag von dir! Nur eine Frage hätte ich: wo sind denn die Zwiebeln im Tempurateig? :D
Also Zwiebeln sehe ich, aber irgendwie sehen die mir nicht so aus, als ob die im Teig gewesen sind.

:prost:

Grüße
Dustin
 
Schön zubereitet! Und das Resultat der Vorgehensweise direkt vom Froster ins SV schickt den Ratschlag vom langsamen Auftauen, der mir bisher recht logisch und nachvollziehbar erschien ins Reich der Fabel...
 
Klasse! Ich beiße gerade im Leerlauf...
Den Piper superare muss ich jetzt auch mal bestellen. Scheint ja wirklich eine Wucht zu sein. Liegt aber bestimmt auch mit daran, dass die Grundlagen, auf denen er verwendet wird, meistens erste Wahl sind.

Grüße
Heiko
 
Absolut toll gemacht. Die Bilder sind wirklich sehr appetitanregend!!!
Eine Frage hätte ich: wieso hast Du vor dem SV-Bad neu vakuumiert?
 
@Dustin

Danke dir - mein Fehler, ich wende sie nur in TEMPURAMEHL, dann werden sie schön knusprig ;)

BoG
 
Zurück
Oben Unten