• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Den ersten DOpf eingeweiht: überbackenes Gyros in Metaxa-Sauce

Eisbehr

Grillkönig
Hallo zusammen,

letzte Woche habe ich (nach der tollen Hilfe hier im Forum) meinen ersten DOpf bestellt, welche am Samstag auch pünktlich geliefert wurde! Also musste er natürlich auch direkt eingeweiht werden! ;) Okay, das was ich gemacht habe war keine große Kunst und erfordert nicht unbedingt einen DO, aber es MUSSTE sein! :D

Am Samstag wurde er direkt eingebrannt und Sonntag sicherheitshalber noch ein zweites Mal. Es konnte also losgehen.

Da traf es sich sehr gut, dass ich am Samstag auf dem Gasi einen Gyrosspieß zubereitet habe, wo noch ein paar Reste geblieben sind. Also entschied ich mich im DOpf eine Metaxa-Sauce zuzubereiten und das ganze dann zu überbacken.

Hierbei musste ich als Anfänger natürlich etwas experimentieren. Aber es hat glücklicher Weise alles wirklich gut funktioniert.

Nun genug der Worte, Bilder:


Zu erst Knoblauch in etwas Olivenöl anschwitzen.
1.jpg


Dann mit Tomatenmark angebraten. Als es anfing etwas dunkler zu werden mit Metaxa ablöschen.
2.jpg


Dann kommen Creme Fraiche und Milch hinzu. Etwas aufköcheln lassen.
3.jpg


Wenn es eine schöne Masse ergibt kommt noch "Smoking Zeus" und Oregano hinzu. Die Sauce dann noch etwas weiter köcheln lassen.
4.jpg


Dann habe ich das kalte Gyros vom Vorabend unter gehoben und etwas mit aufwärmen lassen. Die Flamme habe ich hier dann schon ausgemacht.
5.jpg


In der Zwischenzeit habe ich schonmal 24 Cocos Brekkies durchglühen lassen. Hier habe ich mich an die Tabelle aus der Anleitung gehalten. 24 Stück für 160-180°C.
7.jpg


Als der Topf etwas abgekühlt war habe ich noch großzügig Gouda drauf verteilt.
6.jpg


Dann kam der DOpf in die Kugel, anfangs mit 8/13 Verteilung um ein Gefühl zu bekommen, wie sich die Hitze verteilt. Später habe ich dann auf 4/16 gewechselt, da ich Angst hatte, das es von unten anbrennt, und im Prinzip waren die Zutaten ja schon gar. Die Angst war aber unbegründet.
8.jpg


Nach gut 50 Minuten war alles schön überbacken. Zeit zu essen!
9.jpg


Ab auf den Teller. Die Göga hatte in der Zeit noch schnell Spätzle gekocht. Zugegeben, nicht sonderlich spektakulär, aber lecker. Und ich konnte den DOpf benutzen! ;)
10.jpg
 

Anhänge

tastateur

Metzgermeister
5+ Jahre im GSV
Glückwunsch zur gelungenen Erstverdopfung
:essen::
 

Ebbel

Grillgott
10+ Jahre im GSV
Ja, sehr ordentlich :-)
 

MaxP

Bundesgrillminister
5+ Jahre im GSV
Gefällt mir!

Schreib mal was zur Reinigung und Pflege, wie machst du es denn jetzt?
 
OP
OP
Eisbehr

Eisbehr

Grillkönig
OP
OP
Eisbehr

Eisbehr

Grillkönig

Bruco

Bauchveredler
Einwandfreie Einweihung :thumb2:
Klasse !
 

Shoogar

Bundesgrillminister
5+ Jahre im GSV
Klasse Erstverdopfung, so gehört sich das :thumb2: .
 
OP
OP
Eisbehr

Eisbehr

Grillkönig
Glückwunsch zur gelungenen DO-Einweihung.
Danke dir!

Meine Premiere ist mir damals gründlich mißlungen
Ich denke am Anfang muss man da erstmal mit spielen. Wie schon im anderen Thread gesagt: Finger verbrennen! ;) Hatte halt Glück ...

Wenn das die Kokoko-Eggs sind
Meinst du jetzt eine ganz bestimmte Sorte oder generell? Ich verwende immer die "Cocos Grill Ketts". Damit habe ich gute Erfahrungen gemacht, bin sehr zufrieden bisher.

6kg-cocos-grill-briketts-premi-1.jpg
 

Anhänge

OP
OP
Eisbehr

Eisbehr

Grillkönig

emmeff

Dauer-Hobbygriller
5+ Jahre im GSV
Meinst du jetzt eine ganz bestimmte Sorte oder generell? Ich verwende immer die "Cocos Grill Ketts". Damit habe ich gute Erfahrungen gemacht, bin sehr zufrieden bisher.
Die Kokoko-Kohle ist von der Firma McBrikett, die meinte ich. Die von dir verwendeten kenne ich nicht.

Gruß aus Ostfriesland

Martin
 

chili-sten

Grillgott
10+ Jahre im GSV
Moin Eisbehr,

gelungene ErstverDOpfung :mosh:

:prost:
 
728_90 Bratwurstultra
Oben Unten