• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Der richtige Smoker für mich - Finale-Phase

AviatorLev

Militanter Veganer
Hallo zusammen :-)

ich habe vor knapp einem Jahr bereits mal einen Beitrag eröffnet gehabt, bei dem es um die Anschaffung eines Smokers ging. Ich habe nun sehr lange und intensiv versucht den für mich optimalen Smoker zu finden und stehe derzeit bei einem Letten. Es gibt nun ein paar Dinge, die ich für mich bereits so überlegt habe. Ich wäre dankbar wenn ein Profi unter euch mir meine folgenden Überlegungen kurz bestötigen bzw. korrigieren kann:
  1. 20" - besser als 16"
  2. Wandstärke 6,2mm - 8mm macht keinen/wenig Sinn
Und alleine um diese Kriterien festzulegen habe ich lange gebraucht :hmmmm:

Ich möchte einfach nicht viel Geld ausgeben und mich nachher ärgern, dass ich an irgendwas kleinem gespart habe.

Zunächst möchte ich nur erwähnen, dass ich wirklich, wirklich, wirklich versucht habe sehr viel zu der ganzen Thematik zu lesen. Dabei ist mir dann auch aufgefallen, dass man hier oft etwas von Undichtigkeiten beim Letten liest... Was mich etwas verunsichert, da dieser bei mir eigentlich so gerade ganz vorne liegt in der Wertung.

Dazu kommt noch, dass mir beim "Konfigurieren" des Letten viele Dinge auffallen bei denen ich mich einfach frage: "brauche ich das denn?"
Daher hier mal aufgelistet wo ich mich noch Frage ob es Sinn macht:
  • Reverse Flow - Erst dachte ich "MUST HAVE", dann habe ich aber öfters mal gelesen, dass es nicht immer Vorteile hat. Was wäre da (auf den Letten bezogen) mit einer Universal-Variante, bei der man mit oder ohne Reverse Flow smoken kann? Wäre das eine sinnvolle Investition?
  • Räucherturm - Ich denke für mich erstmal uninteressant... klar reizt mich das irgendwie, aber der Aufpreis... naja...
Wenn ich diese Punkte nehme bleibe ich bei dem Universelle ReverseFlow Grill Smoker 20" Long / 6,2 mm hängen.

Nehmen wir mal an ich würde mich für eben diesen entscheiden. Welches "Zubehör" bzw. welche Ergänzung wäre Sinnvoll? (mit Kommentaren was ich derzeit denke)
  • Thermometer aus Edelstahl? - Würde sagen ja, klingt hochwertiger.
  • Edelstahl Grillrose in 6mm (statt 4mm)? - Klingt besser?
  • Grillroste für 2. Ebene? - braucht man das bei einer Grillfäche GK von 100x49cm?
  • Abdeckhaube? - Hier tendiere ich zu nein. Hab öfters was von Wasserbildung gelesen?
  • Feuerrost Garkammer? - Ich denke nein. Irgendwie finde ich es komisch in der Garkammer zu kokeln.
  • Hitzeleitblech Edelstahl? - Absolut keine Ahnung...
  • Räder mit Gummibeschichtung? - Macht das Sinn? Nur wenn man ihn bewegen muss?
  • Deckelabstandshalter? - Wofür braucht man die überhaupt? habe bei einigen Bildern Holz als Abstandshalter gesehen. Ich weiß leider nicht wofür man die überhaupt benötigt.
  • Schwenkarm? - Was genau macht man damit? :D
  • Kochtopf aus Gusseisen? - ich denktiere zu ja. ich würde da z.B. das Finishing Glaze drin zubereiten bei Ribs. - Wäre deswegen der Schwenkarm sinnvoll? Fals man die FSB öffnen will aber ein Topf drauf steht? :confused:
Die restlichen Sachen sind Zubehör wie Besteck oder Drehspieße... Denke das kann man sich ja so irgendwo holen.

Oooooder:

gibt es eine alternative zu dem Letten, die mir derzeit noch unbekannt ist? Fals ja, hier mal meine Grundkriterien:

Ich möchte einen soliden Smoker mit ausreichender Wandstärke. Ich habe 10000 Sachen die ich darin ausprobieren möchte. Besonders möchte ich meine geliebten Ribs mal nicht in einem Weber Kugelgrill mit Holzchips machen, sondern "richtig". Dafür brauche ich etwas Platz. Ich habe im Weber das problem, dass ich einen Halter benutzen muss. Und gegen Ende, wenn das Glaze gepinselt wird, muss ich die immer aus der Halterung nehmen und dabei brechen sie kaputt :(. Also würde ich sie gerne ohne Halterung zubereiten. und da braucht man natürlich dann etwas grundfläche :D aber ich denke z.B. bei dem Letten (Long) mit 100x49cm ist reichlich Platz :-)

Ich bin für jeden Tipp sehr sehr dankbar.

Und sollte jemand das lesen und aus dem Raum Köln kommen, der bereit wäre mir bei einem Bierchen :prost: etwas mehr "Startwissen" zu geben, bin ich smokin' happy :D:muhahaha: *der kommt flach* :pfeif:

So ich hab jetzt genug getippt. Ich hoffe ihr helft mir. Seit einem Jahr "kämpfe" ich jetzt mit mir. So langsam will ich endlich, endlich meinen Smoker haben :cool:

viele Grüße und ganz liebe Grüße an alle BBQ-Freaks :smoker:

EDIT:
Von Santra habe ich leider noch keine Antwort bekommen. Hatte da einfach mal eine Mail hin geschrieben.
Von smoker manufaktur bayern habe ich bis jetzt leider auch keine antwort bekommen...
 

DerHoss

Master of Mega OT
5+ Jahre im GSV
Supporter
Reverse Flow ist aus Sicht vieler hier nicht notwendig. >> Überflüssig.

Ein Turm ist nicht primär zum Räuchern gedacht, sondern verlängert den Garraum um ein Bereich mit etwas weniger Temperatur. So ist im Garraum PP möglich bei 130°c und gleichzeitig im Turm Ribs bei 110°C. Oder Oder Oder. Macht das Gerät sehr vielseitig abgesehen von dem mehr an Platz. Allerdings sehen die über das Rohr angeklatschten Türme beim Letten ganz schlimm aus. Ondra etwas besser.

  • Thermometer aus Edelstahl? - Würde sagen ja, klingt hochwertiger. Die meisten taugen nichts egal welche Thermometer. Selbst welche kaufen von WIKA oder SUKU.
  • Edelstahl Grillrose in 6mm (statt 4mm)? - Klingt besser? : Im Garraum ist weniger mehr. Also 4mm. Der beste Rost wäre hier gar keiner.
  • Grillroste für 2. Ebene? - braucht man das bei einer Grillfäche GK von 100x49cm? Ja aber erst ab 22" oder 24". Sonst fehlt die Höhe.
  • Abdeckhaube? - Hier tendiere ich zu nein. Hab öfters was von Wasserbildung gelesen? Ist Quatsch. Darunter rostet der Smoker. Vor senkrechtem Regen mit einer Platte schützen mehr nicht. So Prinzip Carport.
  • Feuerrost Garkammer? - Ich denke nein. Irgendwie finde ich es komisch in der Garkammer zu kokeln. Habe ich noch nie gemacht. Wenn in der Feuerbox.
  • Hitzeleitblech Edelstahl? - Absolut keine Ahnung... ABSOLUT WICHTIG.
  • Räder mit Gummibeschichtung? - Macht das Sinn? Nur wenn man ihn bewegen muss? Wenn du keine Kratzer auf dem Pflastersteinen willst.
  • Deckelabstandshalter? - Wofür braucht man die überhaupt? habe bei einigen Bildern Holz als Abstandshalter gesehen. Ich weiß leider nicht wofür man die überhaupt benötigt. Überflüssig. Wenn ein stück Holz einklemmen.
  • Schwenkarm? - Was genau macht man damit? :D Kochpott dranhängen und über der SFB kochen.
  • Kochtopf aus Gusseisen? - ich denktiere zu ja. ich würde da z.B. das Finishing Glaze drin zubereiten bei Ribs. - Wäre deswegen der Schwenkarm sinnvoll? Fals man die FSB öffnen will aber ein Topf drauf steht? :confused:. Entweder Schwenkarm mit Topf über der offenen SFB ODER Smoken.
Wichtig noch eine Kochfläche auf der SFB, so groß wie möglich. Und da die Glace drauf kochen. Oder sonst was.

Und später einen Pott mit Wasser in der SFB ständig verkochen lassen.

Und bitte das Apparat mit Holz beheizen. Eventuell mit normaler Holzkohle etwas unterstützt.

YEE HAW

DerHoss
 
OP
OP
AviatorLev

AviatorLev

Militanter Veganer
Danke DerHoss :-)

ich wollte keinen Stress machen :D Ich dachte nur ich gucke mal, dass der Post nicht untergeht :) Das kann ja schon mal passieren ohne es böse zu meinen :-)

Okay also ohne Reverse Flow... Das dachte ich mir schon. Ich hatte nur irgendwo etwas gelesen von "Ohne Reverse Flow im Garraum Temp-Unterschiede von bis zu 100°"... das hatte mich dann doch etwas verunsichert...

Das mit den 4mm Rost dachte ich mir auch schon. Da hatte ich deine Aussage hier in unterschiedlichen anderen Freds bereits gelesen. Es kam nur zwischendurch mal, dass die 4mm wohl "klapprig" wären...

Grillrost 2. Ebene: Das dachte ich mir auch schon :)

Das mit dem Hitzeblech ist eine TOP-Info... Danke!!! Ich glaube ich fange auch langsam an zu verstehen was das sein soll :D

Da ich leider noch nicht genau weiß wie ich "ihn" bzw "sie" unterstelle, bin ich bei den Gummirädern auch noch unschlüssig... Evtl. möchte ich einen kleinen Unterstand bauen. Ansonsten müsste ich ihn/sie immer ins Gartenhaus schieben. Auf unebenen Natursteinen :hmmmm:

Ich hatte jetzt an Santra noch eine E-Mail geschrieben. Siehe da, meine Anfrage war gar nicht angekommen. Deswegen gab es auch keine Antwort bisher. Evtl. würde als Alternative nun im Raum stehen:

Nette Lette

Smoker Grill 20" Long / 6,2 mm
ODER 20" Long Kombi mit Räucherturm / 6,2 mm

Hier liegt der Unterschied dann nur im Räucherturm. Preisliche Differenz: 510 €

ODER dann bei Santra

Ondra Long 20" ODER Ondra Maxi Long

Wären quasi die Pendants zum Lette. Der Ondra Long 20" liegt preislich unter dem 20" Long von Lette. Vom Ondra Maxi Long 20" habe ich keinen Preis. der 16" liegt preislich fast genau bei dem equivalent von Lette.

Hier zu evtl. noch die Frage: Kann man ohne Bedenken den Rauchabzug verlängern? Wenn man das Sportgerät unter deinen Unterstand stellt und direkt den Rauch durch das Dach ableiten möchte?

Viele Grüße,
AviatorLev
 

DerHoss

Master of Mega OT
5+ Jahre im GSV
Supporter
Das muss du jetzt selbst durch.

Rauch Abzug ein Stück verlängern geht. Aber einmal ums Eck, sonst läuft dir das Kondensat wieder zurück in den Smoker. Und eine Möglichkeit schaffen es wieder einzudrosseln.
 
OP
OP
AviatorLev

AviatorLev

Militanter Veganer
Aber signifikante Unterschiede zwischen Santra oder Lette gibt es da nicht, oder?

Aus dem Bauch geschossen, was wäre deine persönliche Empfehlung? Lette oder Santra?
 

DerHoss

Master of Mega OT
5+ Jahre im GSV
Supporter
Münze werfen
 

DerHoss

Master of Mega OT
5+ Jahre im GSV
Supporter
Wenns da wesentliche Dinge gebe wäre das hier schon bekannt geworden
 
Oben Unten