• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Der Schaumschläger, Rasiermesser-/und Hobelthread

FrankST

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Hallo zusammen,

nachdem sich hier doch einige Stimmen geregt haben, eröffne ich jetzt hiermit einen Offiziellen Thread für die Messer-/Hobelrasierer unter uns.

Gedacht ist der Thread für Erfahrungsaustausch, Kaufberatung, Links und Zubehör rund um's Rasieren.

Gerne könnt ihr auch euer Equipment ablichten und mit einstellen, ich fange mal damit an:

Rasiermesser und Abziehriemen:
rasiermesser2.jpg

Geöffnet:
rasiermesser3.jpg

und die Klinge:
rasiermesser4.jpg

Messer, Abziehriemen, Streichriemen und Paste für die Riemen in trauter Eintracht:
rasiermesser8.jpg

Den Streichriemen (mit Griff) habe ich noch nicht so lange, darum sieht der noch relativ unversehrt aus.

Meine Rasierseife und die Pasten für die Riemen habe ich hier gekauft.

Ich bin auf eure Bilder, Berichte und Links gespannt.

Gruss,
Frank
 

Anhänge

got

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
Hallo,
ich bedanke mich mal für die Diskusion über Rasiermesser bzw. Hobel.

Ich war bisher ein Trocken und dann Nassrasiertyp, da der 3-5 Tagebart mit einem Systemrasierer nicht wirklich einfach zu entfernen war.
Erst musste ich mit dem alten Brauntrockenrasierer vorrasieren und dann gab es den Feinschliff mit einem Nasssystemrasierer.


Nun habe ich mal ein Hobelset bei Amazon bestellt:

http://amazon.de/Factory-Sicherheits-Rasierer-handgefertigter-zweischneidige-Rasierklingen/dp/B003DM0X04

Der Pinsel war nicht unbedingt der Knaller, was aber in den Bewertungen schon geschrieben wurde.

Da habe ich mich bei dm mal mit einem Dachshaarpinsel, Palmolive Rasiertube, sowie Rasierschaumstück (wie das auch immer heisst) eingedeckt.

Also das Hautgefühl ist der Wahnsinn!

Ich möchte keinen Systemrasierer mehr haben!

Und irgendwann werde ich auch mal ein Messer versuchen!
Ich bin ja mal gespannt wie die Friseurläden hier auf die Frage reagieren, ob sie auch rasieren.

Was zahlt ihr denn dafür?






Tim
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Mag

Grillgott
10+ Jahre im GSV
Ich rasiere ja meist mehrfach mit Mehrklingen-Einwegrasierern aber in Sachen Rasierseife kann ich persönlich empfehlen:

http://amazon.de/Proraso-Rasierseife-Tiegel-Eukalyptus-150ml/dp/B001MF3FMM

Ich nehm die nach der Rasur nocheinmal, benötige kein Aftershave und habe keine Probleme mehr mit Rasierbrand.

Rasiermesser finde ich ja irgendwie kultig, aber es ist ein wenig wie beim Grillen, ich bin Minimalist.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
OP
OP
FrankST

FrankST

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Ich verwende nach dem Rasieren entweder ein Rasierwasser oder eine Creme - je nach Hautgefühl.

Gruss,
Frank

P.S.: Freut mich, dass hier langsam Leben reinkommt :metal:
 

got

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
Hallo,
wie liegt denn nu eine Rasur mit dem Messer beim Profi preislich?

Hab da echt keine Vorstellung!




Tim
 
OP
OP
FrankST

FrankST

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Hallo,
wie liegt denn nu eine Rasur mit dem Messer beim Profi preislich?

Hab da echt keine Vorstellung!
Hallo,

ich war letztes Jahr einmal beim rasieren und Haareschneiden.

Das lag bei ca. 40 Doppelmark (glaub' ich).

Allerdings rasiert nicht jeder Friseur - frag einfach mal nach.

Gruss,
Frank
 

Andiman

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV

Stucky

Bullis Sohn
5+ Jahre im GSV
AW: Der Schaumschläger, Rasiermesser-/und Hobelthread

Hallo,

ich war letztes Jahr einmal beim rasieren und Haareschneiden.

Das lag bei ca. 40 Doppelmark (glaub' ich).

Allerdings rasiert nicht jeder Friseur - frag einfach mal nach.

Gruss,
Frank
Schaut doch einfach mal, ob ihr in Eurer Stadt einen türkischen Frisör habt. Die rasieren normalerweise alle mit Messer. Allerdings mit austauschbaren Klingen. Kostenpunkt pro Rasur 7- 9 Euro. Egal ob glatt rasiert, oder mit Kunstwerken im Gesicht.

Gruß Stucky
Von unterwegs
 

Bernardo70

Veganer
Schaut doch einfach mal, ob ihr in Eurer Stadt einen türkischen Frisör habt. Die rasieren normalerweise alle mit Messer. Allerdings mit austauschbaren Klingen. Kostenpunkt pro Rasur 7- 9 Euro. Egal ob glatt rasiert, oder mit Kunstwerken im Gesicht.

Gruß Stucky
Von unterwegs
Der Thread ist zwar was älter, ich bin jedoch durch Zufall jetzt erst darauf gekommen.

Stucky, auf den Messern von den türkischen Frisören ist past meistens eine geteilte normale Rasierklinge drauf. Bei manchen Frisören kostet die Rasur gerade mal 10 Euro und die dürfen aus Hygiene Gründen und Ansteckungsgefahr keine Klinge zwei Mal benutzen, das würde sich also nicht rentieren.


Ich werd mal morgen für etwas Neid sorgen und hier mal meine Messer vorstellen.
 

Bernardo70

Veganer
Da bin ich mal gespannt......:thumb1:

Gruss,
Frank
so, dann fangen wir mal an:

Hier mein Merkur Hobel:
DSC_0057.jpg

und war das alles???

Ok, ich schieb noch einen nach:

Zwillingsmesser:

DSC_0058.jpg

na gut, noch einen Dorko, Baujahr 1960:

DSC_0059.jpg

Noch keiner neidisch ??? Ok, dann holen wir mal die Macheten raus:

Ein 7/8 Zoll von Meister Wacker:

DSC_0060.jpg

Jaaaaa, jetzt glänzen manche Augen...aber eins habe ich noch...

Mein Lieblingsmesser, Baujahr zwischen 1880 und 1920, die Zeit wo man noch wusste was im Stahl tatsächlich drin ist. Das Heft ist aus Horn oder??? Die Klinge ist so scharf, dass sie beim Haartest das Haar im freien Flug schneidet:

DSC_0061.jpg

und weils so geil ist noch: Ein schöner Rücken kann auch entzücken.

DSC_0062.jpg
 

Anhänge

OP
OP
FrankST

FrankST

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Wow, sehr schöne Teile :thumb1::thumb1:

Verwendest du die auch alle ?

Das hier


gefällt mir besonders gut.

Gruss,
Frank
 

Bernardo70

Veganer
bis auf das ganz kleine verwende ich die alle im Wechsel, ich bin mir allerdings schon am überlegen vielleicht einige zu verkaufen, kann mich aber noch nicht entscheiden.

Das ist übrigens mein Lieblingsmesser, Baujahr zwischen 1880 und 1920. Altes gutes Stahl (wenn ich mich noch richtig erinnere Sherfield, müsste aber nochmal nachschauen). Man merkt das man damals noch wußte was in dem Stahl drin ist, so scharf wie dieses Messer bekommst du die anderen nicht hin.

Beim Heft weiss ich im übrigen nicht aus welchem Material es besteht, ich denke es wird wahrscheinlich Horn sein.
 

grillprophet

Schlachthofbesitzer
10+ Jahre im GSV
bis auf das ganz kleine verwende ich die alle im Wechsel, ich bin mir allerdings schon am überlegen vielleicht einige zu verkaufen, kann mich aber noch nicht entscheiden.
Servus,
tolle Messer.
Eine Messerrasur und das Schleifen und Scharfhalten der Klingen würde mich auch reizen.

Wenn du dich entschieden hast, kannst du ja mal ein Angebot machen...


Grüße Marco
 
OP
OP
FrankST

FrankST

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
ich bin mir allerdings schon am überlegen vielleicht einige zu verkaufen, kann mich aber noch nicht entscheiden.
Kannst dich ja mal melden..... Ich hätt' noch Bedarf.

Gruss,
Frank
 
OP
OP
FrankST

FrankST

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Ich war letztens mal wieder in der Bucht unterwegs. Da hab ich dieses gefunden:
ImageUploadedByTapatalk1371389514.316089.jpgImageUploadedByTapatalk1371389528.468207.jpg
ImageUploadedByTapatalk1371389542.654131.jpg
ImageUploadedByTapatalk1371389560.538854.jpg
ImageUploadedByTapatalk1371389573.672330.jpg
ImageUploadedByTapatalk1371389585.114362.jpg

Nach ein paar Stunden Schleifen und abziehen kam es heute zum ersten Einsatz.

Meine Herren, das ist kein Vergleich zu meinem anderen Messer.
Um einiges schärfer, dabei aber irgendwie weicher.

Auf jeden Fall ein gutes Gefühl bei der Rasur.

Gruss,
Frank
 

Anhänge

OP
OP
FrankST

FrankST

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Nachdem ich jetzt doch länger nach einigen Rasiermessern gesucht habe, wurde ich letztens in der großen Bucht fündig:

DSCF0001.jpg

DSCF0002.jpg

DSCF0003.jpg

DSCF0004.jpg

Die Messer sind alle in einem guten bis sehr guten Zustand und ausnahmslo ziemlich scharf :D

Ich freu' mich schon auf die erste Rasur mit ihnen.

Gruss,
Frank
 

Anhänge

Beefzilla

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Hallo,

entschuldigt, dass ich diesen Thread für meine Fragen missbrauche, aber ich denke, dass ich hier die richtigen Experten beisammen habe.

Da ich eine relativ empfindliche Haut, dafür aber jedoch dicke Barthaare habe, habe ich gelesen, dass ein Rasiermesser hier der richtige Ansatz für eine schonende Rasur sein könnte.

Ich würde gerne mal eine solche Rasur ausprobieren, jedoch sind mir die Preise für die Messer zum "nur mal ausprobieren" doch etwas hoch. Was würdet ihr zum Einstieg empfehlen?

Gruß

Marc
 
Oben Unten