• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

"Deutsche See" legt Fischfilets im Holzblatt auf den Grill

Admin

BOFH
Teammitglied
20+ Jahre im GSV
"Deutsche See" legt Fischfilets im Holzblatt auf d

Mit den neuen Grillprodukten bringt "Deutsche See" eine Neuheit auf den deutschen Markt: Frische Fischfilets sind in ein hauchdünnes Holzblatt eingewickelt, in dem sie gegart werden. Das garantiert ein leichtes Gelingen und verleiht den Filets ein köstliches Raucharoma.

Bremerhaven, 4. März 2009 - Längst haben sich Fisch und Meeresfrüchte auf dem Grill einen festen Platz erobert. Größte Herausforderung für Grillfans: Fisch kann auf dem Rost schnell anbrennen, kleben bleiben und trocken werden. Aus diesem Grund war "Deutsche See" auf der Suche nach einem Verfahren, das eine absolute Grillsicherheit für die empfindlichen Fischfilets bietet. Auf einer Reise durch Nordamerika ist Entwicklungschef Martin Volkelt nun fündig geworden. In den USA sah er bei einem Grillfest, wie Fisch in ein Holzblatt eingewickelt und darin auf den Grillrost gelegt wurde. Das Ergebnis überzeugte den Fisch-Experten:

„Das Filet war schnell gar, wunderbar saftig und hatte ein köstliches Raucharoma, das durch ein leichtes Glimmen des Holzblattes entstanden war. Schon seit einiger Zeit hatten wir uns mit der Art und Weise beschäftigt, wie Naturvölker grillen. Häufig nutzen sie Ummantelungen, um das Grillgut zu schützen; so wickelt man in Asien Fisch beispielsweise in Bananenblätter ein", so Martin Volkelt.

Zurück in Bremerhaven machte er sich mit seinem Team an die Arbeit, sie experimentierten mit verschiedenen heimischen Holzarten und fanden schließlich heraus, dass sich Buchenholz für diese spezielle Garmethode ideal eignet. Es verleiht dem Fisch einen feinen Rauchgeschmack, hat die notwendige Beständigkeit, um nicht zu verbrennen, und hält das Filet saftig und zart.

Für die neuen Grillprodukte wählte "Deutsche See" zwei bei den Deutschen besonders beliebte Fischarten: Erhältlich im gekühlten Selbstbedienungsbereich sind "Pangasius im Grillblatt" und "Lachs im Grillblatt". Beide Fische verfügen über eine feste Konsistenz und eignen sich deshalb hervorragend zum Grillen. Sie sind mit ausgesuchten Gewürzen veredelt, die das natürliche Fisch-und das feine Raucharoma unterstützen, aber nicht überdecken.

Die neuen "Deutsche See"-Grillprodukte aus dem Kühlregal:

Pangasius im Grillblatt saftiges Pangasiusfilet aus Aquakultur in Vietnam, mit feinen Kräutern der Provence, für ein rustikales Raucharoma in ein Buchenholzblatt eingerollt, mit einer Zitronenscheibe und einem Thymianzweig garniert; ohne Haut, praktisch grätenfrei

Lachs im Grillblatt saftiges Lachsfilet aus Aquakultur in Norwegen mit einer aromatischen Barbecue-Würzung, in ein Buchenholzblatt gerollt, mit einer Limonenscheibe und einem Lorbeerblatt garniert; ohne Haut, praktisch grätenfrei

Die Produkte sind ab April im gut sortierten Einzelhandel im Kühlregal erhältlich.
 
OP
OP
Admin

Admin

BOFH
Teammitglied
20+ Jahre im GSV
Erste Bilder gibt es heute Abend, der Test erfolgt am Wochenende.
 

Ander

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
15+ Jahre im GSV
:mosh: hört sich ja nicht schlecht an. Hätten die uns gefragt, wir hättn Ihnen den Tipp auch geben können. :)

:prost: Andy
 

Shingalana

Bundesgrillminister
10+ Jahre im GSV
Find ich cool
Kann man die auch rausnehmen, die Würze entfernen und selber würzen?
Das wäre noch der Oberbringer
Ich mag fertig gewürzte Sachen nämlich nichrt besonders gerne
 
OP
OP
Admin

Admin

BOFH
Teammitglied
20+ Jahre im GSV
Die werden im Laufe des Vormittages geliefert und dann wissen wir mehr, wenn ich heute Abend heimkomme :D
 

Airbagschorsche

Verleihnix
5+ Jahre im GSV
15+ Jahre im GSV
Pangasius im Grillblatt saftiges Pangasiusfilet aus Aquakultur in Vietnam, mit feinen Kräutern der Provence, für ein rustikales Raucharoma in ein Buchenholzblatt eingerollt, mit einer Zitronenscheibe und einem Thymianzweig garniert; ohne Haut, praktisch grätenfrei

eigentlich halte ich mich ja sehr zurück was sowas betrifft, aber das man da gleich ne schöne dosis antibiotika und andere sehr "hilfreiche" arzneimittelchen mitisst is schon jedem klar?

ich find den test recht interessant....aber nur ums dann evtl. mit am gscheiden fisch umzusetzen! ;-)

also mal beobachtungsmodus an und notizblock bereitgelegt! 8)
bitte um viele detailbilder!!


gruß
tom
:prost:
 

Meisterfranzl

Grillkönig
10+ Jahre im GSV
Da bin ich ja gespannt,

Pangasius der Fisch der so beliebt ist, weil er nicht nach Fisch schmeckt? :-?

Ich mag ihn nicht.

Frischer Lachs ist köstlich und ohne Probleme zu machen.
Als mir kommt das nicht auf den Grill.
 

wjm

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Meisterfranzl schrieb:
Frischer Lachs ist köstlich und ohne Probleme zu machen.

ja, schmeckt immer lecker, wir machen ihn meist klassisch mit S&P sonst kein Gewürz

Pangasius: den habe ich schon oft in Südostasien gegessen, in der Suppe, gedämpft und gegrillt.

kennt jemand den Cobia?
 

Meisterfranzl

Grillkönig
10+ Jahre im GSV
Hallo,
aber sicher ist der Cobia bekannt und in Asien schmeckt der richtig toll,
aber bei uns?

Ich bin der meinung man sollte bei solchen frischen Lebensmittel in der Gegend bleiben, oder in Europa wenigstens.
 

jagger

Hellseher
15+ Jahre im GSV
8) schade elmar, heute abend keine zeit zum vorbeischauen...
sollte so aussehen:


2742_deutschesee_grillen_1.jpg


2742_deutschesee_grillen_lachs_1.jpg


2742_deutschesee_grillen_pangasi_1.jpg


sieht doch schon mal ganz gut aus, oder?

:prost:
 

Grillschlurch

Oberfränkischer Wildschweinveredler
15+ Jahre im GSV
Es gibt glaube ich keinen Grund über die Qualität von Deutsche See zu streiten.
Wenn man wo blind Fisch kaufen kann dann da.

Grillschlurch
 
OP
OP
Admin

Admin

BOFH
Teammitglied
20+ Jahre im GSV
Hatte ich gestern beim Essen gelesen den Artikel. :o
 

rheingriller

Grillkaiser
Der Pangasius ist mir egal, vielleicht bekommt er durch das "Grillblatt" ja mehr Geschmack :lol:
Mich würde interessieren, dieses dünne Holz einzeln zu bekommen, da geht bestimmt auch ein Schweinfilet oder Geflügel ganz gut drin... :)
 
OP
OP
Admin

Admin

BOFH
Teammitglied
20+ Jahre im GSV
fisch-im-grillblatt-deutsche-see-01.jpg


fisch-im-grillblatt-deutsche-see-02.jpg


fisch-im-grillblatt-deutsche-see-03.jpg


fisch-im-grillblatt-deutsche-see-04.jpg


fisch-im-grillblatt-deutsche-see-05.jpg


fisch-im-grillblatt-deutsche-see-06.jpg


fisch-im-grillblatt-deutsche-see-07.jpg


fisch-im-grillblatt-deutsche-see-08.jpg


fisch-im-grillblatt-deutsche-see-09.jpg


fisch-im-grillblatt-deutsche-see-10.jpg


fisch-im-grillblatt-deutsche-see-11.jpg


fisch-im-grillblatt-deutsche-see-12.jpg


fisch-im-grillblatt-deutsche-see-13.jpg


fisch-im-grillblatt-deutsche-see-14.jpg


fisch-im-grillblatt-deutsche-see-15.jpg


fisch-im-grillblatt-deutsche-see-16.jpg


fisch-im-grillblatt-deutsche-see-17.jpg


fisch-im-grillblatt-deutsche-see-18.jpg


fisch-im-grillblatt-deutsche-see-19.jpg


fisch-im-grillblatt-deutsche-see-20.jpg


fisch-im-grillblatt-deutsche-see-21.jpg


fisch-im-grillblatt-deutsche-see-22.jpg


fisch-im-grillblatt-deutsche-see-23.jpg
 
Oben Unten