• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Die Michelin Sterne und andere Auszeichnungen für Restaurants

Sousvidebader

Wagyuologe
Supporter

Puro

Smoker-Poet
5+ Jahre im GSV
In der Hinsicht seid ihr ja wirklich zu beneiden in Düsseldorf und München. Hier ist leider das Gegenteil der Fall, täglich schließt mehr, selbst viele Imbissbuden, Döner Läden etc., die sonst auch nur vom Mitnahmegeschäft leben, haben zu.
Es kommen anscheinend zu wenige, dass es sich lohnen würde, offen zu bleiben.
Aber klar, wenn man 80kg Nudeln und nen Hektoliter ja! Bolognese im Glas zuhause stehen hat, muss das eben erstmal weg. 😅
 
OP
OP
Kimble

Kimble

Mr. Seafood & Mr. Klima & Dr. Tartuffel
Supporter
@Kimble das sind ja echt faire Preise... beneide dich ein wenig
Vor allen Dingen spart man zusätzlich noch ganz ordentlich an Getränken, denn Wasser zu Hause kostet keine 9€/Flasche ;-) Frag doch einfach mal bei Dir in der Umgebung die Restaurants, vielleicht liefert der eine oder andere jetzt auch. Bei uns liefern sie bis 40km Umgebung per Boten.

In der Hinsicht seid ihr ja wirklich zu beneiden in Düsseldorf und München. Hier ist leider das Gegenteil der Fall, täglich schließt mehr,
Stimmt, wenn der Anton Schmaus zu macht, sind bei Euch ja 100% aller guten Restaurants geschlossen :grin:

So, wir haben jetzt fleißig *-ToGo vorbestellt, diese Woche schon mal für Donnerstag und Samstag. Ich denke 5x pro Woche frisch kochen muss reichen, die anderen beiden Tage gehen wir dann während der Corona-Zeit zukünftig eben zu Hause chic essen ;-) Die nächste Woche ist auch schon vorbestellt, ich werde dann natürlich berichten wie Sterneessen vom Pizzaboten schmeckt .
 

Sousvidebader

Wagyuologe
Supporter
Ich nenne es „Kochen nach Zahlen“ :D
Die wissen da halt, dass wir nicht die hellsten sind.

@Hypopheralcus hatte mir vorhin Bilder davon per WhatsApp geschickt. Ich hab dann nur eines von meinen Einkäufen zurückgeschickt. Wir müssen uns wohl knapp verpasst haben. :rotfll:

4CD6F5E5-C5E7-4D09-BE12-C29E63C48186.jpeg



Hab 3 Gänge da bestellt und fürs Wochenende noch im Gabelspiel. Ich denke ich werde dazu einen extra Thread aufmachen „Sterneküche to-Go“ oder so.

Am besten in der „Restaurant Kritik“ unter den jeweiligen PLZ, sodass andere User die hier vielleicht nicht reinschauen das auch sehen. @Kimble und @Mise en Place sind in Düssedorf bestimmt dabei. Auch wenn ich mir nicht sicher bin ob @Kimble das mit dem „nur“ aufwärmen schafft. :rotfll:
 

BasaltfeueR

Forenclown
Die wissen da halt, dass wir nicht die hellsten sind.

@Hypopheralcus hatte mir vorhin Bilder davon per WhatsApp geschickt. Ich hab dann nur eines von meinen Einkäufen zurückgeschickt. Wir müssen uns wohl knapp verpasst haben. :rotfll:

Anhang anzeigen 2134919


Hab 3 Gänge da bestellt und fürs Wochenende noch im Gabelspiel. Ich denke ich werde dazu einen extra Thread aufmachen „Sterneküche to-Go“ oder so.

Am besten in der „Restaurant Kritik“ unter den jeweiligen PLZ, sodass andere User die hier vielleicht nicht reinschauen das auch sehen. @Kimble und @Mise en Place sind in Düssedorf bestimmt dabei. Auch wenn ich mir nicht sicher bin ob @Kimble das mit dem „nur“ aufwärmen schafft. :rotfll:
Du hast da aber wohl eher die Anfänger-Version ... sieht viel unkomplizierter aus :D
 
OP
OP
Kimble

Kimble

Mr. Seafood & Mr. Klima & Dr. Tartuffel
Supporter
Am besten in der „Restaurant Kritik“ unter den jeweiligen PLZ, sodass andere User die hier vielleicht nicht reinschauen das auch sehen. @Kimble und @Mise en Place sind in Düssedorf bestimmt dabei.
ich nehme das als Anlass, endlich meine Berichte zu den jeweiligen Restaurants fertig zu stellen, und werde die ToGo-Version da einstellen.

Auch wenn ich mir nicht sicher bin ob @Kimble das mit dem „nur“ aufwärmen schafft. :rotfll:
Das liegt nur daran dass ich immer noch keinen Rational-Kombidämpfer hab, sonst würde ich das bestimmt hinbekommen ;-)
 

Sousvidebader

Wagyuologe
Supporter
Du hast da aber wohl eher die Anfänger-Version ... sieht viel unkomplizierter aus :D
Das ist Safranrisotto mit Parmesanschaum und Gemüse.

Hab aber noch zwei andere Gänge mitgenommen. Basato al Barolo und eine Pistaziensabayone. Da sind es dann mehr tüten.
Ich muss mich da langsam steigern. Als Sousvidebader hab Ichs nicht so mit dem Tütenkochen. :grin:
 

BasaltfeueR

Forenclown
Das ist Safranrisotto mit Parmesanschaum und Gemüse.

Hab aber noch zwei andere Gänge mitgenommen. Basato al Barolo und eine Pistaziensabayone. Da sind es dann mehr tüten.
Ich muss mich da langsam steigern. Als Sousvidebader hab Ichs nicht so mit dem Tütenkochen. :grin:
Ja hm ... dann für den Start evtl. die Quersumme bilden? Also einfach alles auf und zusammenschütten, als Eintopf? :D
 

Sousvidebader

Wagyuologe
Supporter
So für die Postleitzahl 8XXXX hab ich hier mal was aufgemacht.

Sterneessen to-Go in München
 
OP
OP
Kimble

Kimble

Mr. Seafood & Mr. Klima & Dr. Tartuffel
Supporter
Noch ein kleiner Tipp, um die Zeit nach den Restaurant-Schließungen mit gutem Essen zu überbrücken:

Viele Edelprodukte und vor allen Dingen Seafood bekommt man momentan zum Schnäppchenpreis. Da in ganz Europa die (Spitzen-)Gastronomie geschlossen ist, gibt es kaum Abnehmer und riesige Überkapazitäten. So gibt es aktuell einen Wildfang-Steinbutt 5-6kg für unglaubliche 15 €/kg, das ist ein Faktor 3-4 zum Weihnachtsgeschäft 2019. Auch Krustentiere waren noch nie so günstig wie jetzt, obwohl soeben die Saison gestartet ist. Wer sich also schon immer mal Austern, einen bretonischen Hummer, Wildfang-Garnelen, Kaisergranat oder einen Taschenkrebs gönnen wollte, hat jetzt die Gelegenheit.

Ich tippe gerade an der Bretagne-Bestellung für nächste Woche :grin:
 

Brücki

Bundesgrillminister
5+ Jahre im GSV
Noch ein kleiner Tipp, um die Zeit nach den Restaurant-Schließungen mit gutem Essen zu überbrücken:

Viele Edelprodukte und vor allen Dingen Seafood bekommt man momentan zum Schnäppchenpreis. Da in ganz Europa die (Spitzen-)Gastronomie geschlossen ist, gibt es kaum Abnehmer und riesige Überkapazitäten. So gibt es aktuell einen Wildfang-Steinbutt 5-6kg für unglaubliche 15 €/kg, das ist ein Faktor 3-4 zum Weihnachtsgeschäft 2019. Auch Krustentiere waren noch nie so günstig wie jetzt, obwohl soeben die Saison gestartet ist. Wer sich also schon immer mal Austern, einen bretonischen Hummer, Wildfang-Garnelen, Kaisergranat oder einen Taschenkrebs gönnen wollte, hat jetzt die Gelegenheit.

Ich tippe gerade an der Bretagne-Bestellung für nächste Woche :grin:
Wo ordert denn der Herr die leckeren Schnäppchen? 😉
 

Dustin

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Noch ein kleiner Tipp, um die Zeit nach den Restaurant-Schließungen mit gutem Essen zu überbrücken:

Viele Edelprodukte und vor allen Dingen Seafood bekommt man momentan zum Schnäppchenpreis. Da in ganz Europa die (Spitzen-)Gastronomie geschlossen ist, gibt es kaum Abnehmer und riesige Überkapazitäten. So gibt es aktuell einen Wildfang-Steinbutt 5-6kg für unglaubliche 15 €/kg, das ist ein Faktor 3-4 zum Weihnachtsgeschäft 2019. Auch Krustentiere waren noch nie so günstig wie jetzt, obwohl soeben die Saison gestartet ist. Wer sich also schon immer mal Austern, einen bretonischen Hummer, Wildfang-Garnelen, Kaisergranat oder einen Taschenkrebs gönnen wollte, hat jetzt die Gelegenheit.

Ich tippe gerade an der Bretagne-Bestellung für nächste Woche :grin:
Die Frage, die sich mir da stellt, wo bekomme ich das Zeug her? :D
Gibts sowas halbwegs gut in der Metro?
 
OP
OP
Kimble

Kimble

Mr. Seafood & Mr. Klima & Dr. Tartuffel
Supporter
Wo ordert denn der Herr die leckeren Schnäppchen? 😉
Die Frage, die sich mir da stellt, wo bekomme ich das Zeug her? :D
Zum einen beim lokalen Fischhändler meines Vertrauens, der die Ware direkt vom Rungis in Paris beziehungsweise von den Auktionen in Boulogne sur Mer bezieht, zum anderen über Großhändler in Benelux. Aber das hilft Euch vermutlich nicht weiter ;-)

Ansonsten beliefern das Frischeparadies, die Deutsche See und die Genußhandwerker bundesweit auch Endkunden, wobei man da beachten muss, ob die Preise angepasst wurden (gerade die Deutsche See und die Genußhandwerker schlagen gerne mal einen Faktor 2 auf den EK). Spitzenprodukte hat noch Grischa Euler von Koch-Stoff, der u.a. Christian Bau beliefert. Die Metro-Standard-Ware ist qualitativ meist am unteren Ende angesiedelt, aber auf Vor-Bestellung (Montag für Freitag) können sie viele Produkte besorgen. Ich würde einfach mal nachfragen oder beim Fischhändler des Vertrauens, der vermutlich froh ist, in diesen Zeiten Ware zu verkaufen.
 

Dittsche

Veganer
Zum einen beim lokalen Fischhändler meines Vertrauens, der die Ware direkt vom Rungis in Paris beziehungsweise von den Auktionen in Boulogne sur Mer bezieht, zum anderen über Großhändler in Benelux. Aber das hilft Euch vermutlich nicht weiter ;-)

Ansonsten beliefern das Frischeparadies, die Deutsche See und die Genußhandwerker bundesweit auch Endkunden, wo bei man da beachten muss, ob die Preise angepasst wurden (gerade die Deutsche See und die Genußhandwerker schlagen gerne mal einen Faktor 2 auf den EK). Spitzenprodukte hat noch Grischa Euler von Koch-Stoff, der u.a. Christian Bau beliefert. Die Metro-Standard-Ware ist qualitativ meist am unteren Ende angesiedelt, aber auf Vor-Bestellung (Montag für Freitag) können sie viele Produkte besorgen. Ich würde einfach mal nachfragen oder einfach beim Fischhändler des Vertrauens, der vermutlich froh ist, in diesen Zeiten Ware zu verkaufen.
Da ist was Wahres dran. Hatte letzte Woche Glück und konnte eine, von einem Restaurant vorbestellte, Wildfangdorade (3.2 kg) bekommen. Das Restaurant musste schließen….ich konnte die Dorade für knappe 50,- € bekommen.
IMG_2636 (2).JPG
 
Oben Unten