• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Die Weber Sear Station wann benutzt man das Teil?

Baenker

Bundesgrillminister
5+ Jahre im GSV
Mal eine Frage an alle Webergrill Besitzer mit Sear Station: Wann genau nutzt Ihr das Teil?

Klar bei Steak aber sonst? Alles andere was ich bisher gemacht habe ging problemlos ohne und daher frag ich mich ob ihr es evtl bei anderen Sachen nutzt. Zumal das Teil ja wirklich schon mächtig zu Werke geht.
 

smirre

Grillkönig
10+ Jahre im GSV
Also ich hab bis jetzt auch nur Steaks damit gemacht, die Power der Sear war dann manchmal auch schon zu viel des Guten.
searing = rösten also alles wo viel Hitze gefragt ist.

Ich persönlich halte die Sear Station für nicht zwingend notwendig denn, waren schöne Brandings nicht auch schon vor dieser Erfindung möglich?
 
OP
OP
Baenker

Baenker

Bundesgrillminister
5+ Jahre im GSV
Burger? Ok die nächten probier ich mal mit. Heute habe ich welche ohne gemacht incl schönen Branding.
 
OP
OP
Baenker

Baenker

Bundesgrillminister
5+ Jahre im GSV
Das Rost mit dem Loch habe ich auch. Liegt ordentlich verstaut im Schrank unter dem Grill :-) Nutze es eher nicht bzw nur für den Ebelskiver Einsatz bei dem man ja auch keine brutale Hitze braucht. Beim Wok könnte es helfen, den hab ich aber nicht
 

MAC's BACKWOODS SMOKER

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Das Rost mit dem Loch habe ich auch. Liegt ordentlich verstaut im Schrank unter dem Grill :-) Nutze es eher nicht bzw nur für den Ebelskiver Einsatz bei dem man ja auch keine brutale Hitze braucht. Beim Wok könnte es helfen, den hab ich aber nicht
Ich drehe meine patties um 90 Grad - geht auch.
aber alles nur optik. es geht auch eine griddle, wobei die Hitze im Zentrum mit der searstation genial ist !
 

Siegerlandgriller

DO-Schnitzer & Opel-Angriller
5+ Jahre im GSV
Bei mir sind es auch Steaks und Burger, aber ich nutze den Rost auch ohne Einsatz
In meinem Grillaufsatz Forellen räuchern - Kann man prima durch das Loch einhängen
Einen IKEA-Wok hab ich auch, muss aber gestehen, dass ich ihn noch nicht genutzt hab
Und ich hab ein gusseisernes Waffeleisen was prima in das Loch passt

:GRUSS TIMO:
 
OP
OP
Baenker

Baenker

Bundesgrillminister
5+ Jahre im GSV
Nur um Sicher zu gehen die Sear Stafion ist kein Grillrost sonddrn der mittlere zusätzliche Brenner. Das Rost heisst Sear Grate von Webers GBS System
 

MAC's BACKWOODS SMOKER

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Nur um Sicher zu gehen die Sear Stafion ist kein Grillrost sonddrn der mittlere zusätzliche Brenner. Das Rost heisst Sear Grate von Webers GBS System
sear station ist der Brenner in der Mitte ! hat mit dem Rost (grate) nichts zu tun.
Mittlerweile ist der Rost mit einem runden Einsatz in der Mitte . diesen kann man auch herausnehmen und einen Wok z.B. einsetzen.
 

Luxi64

Fleischtycoon
10+ Jahre im GSV
Ich benutze die Sear Station besonders jetzt in der kalten Jahreszeit regelmäßig beim anfeuern, damit ist die GT viel schneller erreicht.
Dann natürlich für Steaks, Burger, und alles was ich rückwärts Grille, und anschließend nur noch ein Bränding bekommen soll z.B. Alde Wutz, Roastbeef u.s.w.
Dazu kommt natürlich der Wok, und ab und an der DO um Fleisch drin anzubraten, bevor er auf die Kohlen geht.

Gruß

Albert
 

Helge470

Grillkaiser
Die Sear Station besteht ja „nur“ aus 3 kräftigen Gasbrennern nebeneinander, schaltet man den mittleren nicht ein, sind das ganz normale Brenner. Mit dem mittleren wird es halt ordentlich heiß 😉
Und diese große Hitze brauchst Du halt nur, wenn Du in kurzer Zeit ordentliche Röstaromen erzeugen willst und das Innere nicht weiter garen soll, also weniger etwas für normal flache Burger Patties, aber für ein gutes Steak.
Und natürlich können dabei auch mal ganz kurz Flammen entstehen, je nach Fettgehalt des Steaks.
 
Oben Unten