• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Dienstagsstammtisch mit einer Wildsaukeule und zwei Rehkeulen

Peter

.
10+ Jahre im GSV
Servus Zusammen

heute waren wir fast wieder komplett. Leider nur fast, denn die Kerstin konnte mit ihren zwei Burschen, den Ludwig und dem Freddie leider nicht kommen....

Heute gabs einen wilden Dienstagsstemmtisch: 2 Rehkeulen und eine Wildsaukeule kamen in den UDS.

Die 3 Keulen mussten zuerst etwas pariert werden

0001.jpg
0003.jpg


3 schöne Haxen

0004.jpg
0005.jpg



ich hatte die spontane Idee, den Texas Midwest Rub vom @Spiccy auf den Wildfleisch zu testen. Und das war eine gute Idee. Noch eine Prise Salz dazu, mehr hats nicht gebraucht


0006.jpg
0007.jpg
0008.jpg
0009.jpg


Und ohne weiteren Schnick-Schnack kamen die Keulen in den UDS

0010.jpg
0011.jpg


Marion hat sich derweil in der Küche um die Sosse gekümmert. Grundlage war ein Wild-Juice. Der stammt noch von der Hirschkeule, die uns seinerzeit der @zaubervati mitgebracht hat. Diese Hirschkeule wurde ausgelöst, und ich hatte damals einen angeblich sehr schmackhaften Hirsch-Schinken daraus gemacht. Der Hirschknochen wurde von Marion ausgekocht, und daraus hat sie einen tollen Wild-Juice hergestellt.


0012.jpg


getrocknete Steinpilze :sabber:

0013.jpg


gemahlener Sossenkuchen

0014.jpg
0015.jpg
0016.jpg
0017.jpg
0018.jpg


das Gemüse wird aufgekocht

0019.jpg


yeah

0020.jpg


die Sosse ist fast fertig. Das Gemüse ist schon separiert und wird später als Beilage gereicht

0021.jpg
0022.jpg
0023.jpg
0024.jpg


nun kommt noch der Sossenkuchen dazu

0025.jpg
0026.jpg



derweil wird in der Skihüttn ein Feuerwerk abgeschossen ;)

0027.jpg
0028.jpg


und meine aktuellen Pfefferbeisser wurden aus dem Rauch geholt und probiert

0029.jpg


und nun wurden die wilden Keulen angeschnitten :messer:

0030.jpg
0031.jpg


zuerst die Wuidsau...

0033.jpg
0034.jpg
0035.jpg
0036.jpg



dann die Rehlein


0037.jpg
0038.jpg
0039.jpg



Tellerbilder


0040.jpg
0041.jpg



ich finde das ist ein toller Smokerrand


0042.jpg
0043.jpg



hier ein Teller nur mit Rehfleisch...., sehr genial :sabber: ...(etwas viel Sosse ;))


0044.jpg
0047.jpg


yes, wir haben noch Weihnachten :santasmile:

0048.jpg
0050.jpg
0051.jpg


und nur Knochen blieben übrig

0052.jpg
0099.jpg




schön wars, und a bissl weihnachtlich wars auch, und guad wars :zweidaumenhoch:
 

Anhänge

Broudworschd66

Grillkönig
Servus Peter.....endlich Schnee hier bei uns:thumb2: Tolle Haxn von wilden Tieren-bei diesen Tellerbildern (auch mit viel Soße) hätte ich nicht nein gesagt......und des Kulmi schmeckt eh zu jeder Jahreszeit:anstoޥn:
 

Medicus13

Doktor Aufschneider & Dr. Döner
5+ Jahre im GSV
Und schon wieder eine tolle Schlemmerei in Eurer Skihütte:thumb2:
Noch schön saftig schauen Sie aus, die Keulchen...
Und geschmeckt hat es, das sieht man an Euren Gesichtern:anstoޥn:

Viele Grüße aus Hannover,

Micha
 

carmai24

GSV-Weightwatcher
5+ Jahre im GSV
Schön zu sehen, dasss die Tradition aus dem altem Jahr im neuem Jahr fortgesetzt wird!
Etwas anderes war auch nicht zu erwarten:thumb1:.
derweil wird in der Skihüttn ein Feuerwerk abgeschossen
und das nicht nur im pyrotechnischen Sinne, sondern auch kulinarisch:thumb2:.

@Peter Kannst Du mir etwas zum Sossenkuchen sagen? Den Begriff kannte ich bisher noch nicht!
 

Spätzünder

Private BIRD
5+ Jahre im GSV
Wow ... ich mag Eure Stammtischberichte einfach, da ist für jeden was dabei ... Ein Lied von Eis und Feuer ;) von gutem Essen und geselliger Runde, tolle Fotos und liebe Freunde ... und ein guter Schluck Bier!
Macht weiter so :prosti:

Glück Auf
 

Futterhexe

Miss Kopfkino
5+ Jahre im GSV
JungeJunge ! Das wird hier schon zum Ritual : Mittwoch, sabbern am frühen Morgen und gleichmal Tuch über die Tastatur legen !:pfeif:


Die Futterhexe
 

Grillkönig_Deluxe

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Wieder mal sauber aufgetischt Peter! Wenn auch Wild nicht so meins ist, optisch überzeugt es aber dennoch!
 

Waldrandl

Knödel-Queen
Kannst Du mir etwas zum Sossenkuchen sagen?
Der Soßenkuchen ist in unserem Fall immer Magenbrot von Bären Schmidt, das schmeckt leicht süßlich und macht eine schöne dunkle Farbe.
An der Luft werden die Würfel sehr schnell hart und kommen dann gemahlen in Soße. Zusätzlich zum guten Geschmack ist es auch gleich ein Soßenbinder, mit dem die Soße schön sämig wird.
 

carmai24

GSV-Weightwatcher
5+ Jahre im GSV
@Waldrandl Dankeschön für die Aufklärung! Wieder etwas gelernt:-).
 

Waldrandl

Knödel-Queen
Wenn auch Wild nicht so meins ist
Probiert das mal: Wildbret in der Zubereitung nicht mit den klassischen Wildgewürzen wie Wacholder, Lorbeer etc.
sondern mit den Gewürzen, die ihr sonst für Fleischgerichte verwendet. Einfach das was euch schmeckt.
Und jeder, dem Wild bisher nur so ...naja, muss ich nicht haben... geschmeckt hat, wird ein völlig neues
Geschmackserlebnis genießen können.

Einlegen in Buttermilch oder Rotwein vor der Zubereitung ist nicht wirklich nötig, allenfalls eine Sache des
persönlichen Geschmacks.

Also los .... probiert es aus.
 

sgddd10

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Hey Guten Morgen ihr Zwei,

da habt ihr aber ganz schön zugeschlagen.Für mich wäre es etwas zu blutig,ganz ehrlich.............aber ich durfte ja auch nicht mit essen. Soßenkuchen hab ich im Kaufland in der Backecke gefunden,habs allerdings noch nie probiert.Schmeckt der süßlich,oder besser gesagt,gbt er ein süßes Aroma ab?
Wenn ich euern Weihnachtsbaum sehe,fröstelts mich gleich,brrr.
 

kaihawaii68

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Noch schön saftig schauen Sie aus, die Keulchen...
...hätte ich allerdings nicht gedacht. Ich kenne Wild eigentlich nur als Schmorgericht, d.h. im verschlossenen Bräter zubereitet oder aus dem Römertopf. Bei der unfolierten Zubereitung im Smoker hätte ich eigentlich erwartet, daß Wild recht dröge wird. Aber den Mutigen gehört die Welt und schön, daß auch im neuen Jahr Verlaß darauf ist, daß Ihr neue Wege geht. Das macht Eure Stammtische so spannend und lesenswert!!!
 

Utti

Eierkaiser mit Wurstfetisch & Der Durstige
5+ Jahre im GSV
Hi Peter,
mal wieder ein klasse Stammtisch mit tollem Essen! Sieht absolut lecker aus! Der Stammtischtruppe auf diesem Wege noch ein frohes Neues!
Gruß
Daniel
 

Waldrandl

Knödel-Queen
Schmeckt der süßlich,oder besser gesagt,gbt er ein süßes Aroma ab
Soßenlebkuchen, wie man ihn in der Backecke kaufen kann ist nicht süßlich und wird überwiegend zur Soße für Sauerbraten oder Rinderbraten verwendet.
Ich verwende den eigentlich nie, weil er mir zu langweilig ist.

Magenbrot verwende ich dafür lieber, weil es einen besonderen Geschmack hat, der in Soße sehr gut schmeckt.
 

Grillkönig_Deluxe

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Probiert das mal: Wildbret in der Zubereitung nicht mit den klassischen Wildgewürzen wie Wacholder, Lorbeer etc.
sondern mit den Gewürzen, die ihr sonst für Fleischgerichte verwendet. Einfach das was euch schmeckt.
Und jeder, dem Wild bisher nur so ...naja, muss ich nicht haben... geschmeckt hat, wird ein völlig neues
Geschmackserlebnis genießen können.

Einlegen in Buttermilch oder Rotwein vor der Zubereitung ist nicht wirklich nötig, allenfalls eine Sache des
persönlichen Geschmacks.

Also los .... probiert es aus.
Danke für den Tipp, aber es geht speziell bei mir nicht um die Art der Zubereitung bzw. die Gewürze, sondern eher um den "Wildgeschmack". Sofern dieser gar nicht bis minimal vorhanden ist kann ich es schon essen! Sobald es aber zu dominant ist, bekomm ich es einfach nicht runter!
 
Oben Unten