• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

DO für eine Person ohne Einschränkungen?

Sack84

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
Hi,
ich interessiere mich seit längeren für das Prinzip des Dutch-Ovens, leider außer mir, kein Familienmitglied alles essen was dort zubereitet werden kann.

Daher bin ich auf der Suche nach dem kleinsten Modell das für mich geeignet wäre, bei dem keine größeren Einschränkungen zu erwarten sind.

Gibt es eine Mindestgröße für z.B. Backversuche? Oder gibts es andere Bereiche wo der DO einfach etliche Liter haben muss?

Ich koche zur Zeit viel auf Holz (Hobokocher) was relativ einfach ist, im Vergleich zu einem DO, deshalb brauche ich sicher nicht am Anfang ein 200l Modell, nur um das mal zu testen.

Was könnt ihr empfehlen?

Gibts irgendwo eine übersichtliche Rezeptliste mit genauen Angaben zumindest zu den Zutaten? Ich bin noch ein Kochneuling mein Essen kam meist aus der Mikrowelle!

Ich weiß, sowas wird bestimmt oft gefragt, in den anderen Foren kann ich die noobs mit einem post auch nicht leiden. ;)

Nochwas: Nette Smiley-Sammlung, ich bin bestimmt in 30 Foren angemeldet, aber Wow...!!

mfg
Kai

P.S.
Militanter Veganer
Ja! Ich hab schon mal einen gefressen. :thumb1:
 

Mag

Grillgott
10+ Jahre im GSV
Tja ohne einschränkung nutzbar ist der 10er. der 5er ist mehr eine Spielerei/Eyecatcher und 8er bekommst du in Deutschland nicht
 

Wingo

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Wenn ich mir überlege, was man im DO alles kochen kann Frage ich mich gerade, was deine Familie eigentlich isst? :D

Ich hab einen 10er den ich von der Größe her auch für 'kleine Mengen' ganz gut finde.
Kleiner würde ich eher nicht gehen...
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Tranabo_bjoern

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Ich denke mit dem 10er kommst Du alls AlleinDOesser zurecht. Achte darauf das er Füße hat.

:DO:
 
G

Gast-lgYQr

Guest
Tja ohne einschränkung nutzbar ist der 10er. der 5er ist mehr eine Spielerei/Eyecatcher und 8er bekommst du in Deutschland nicht
...aber hier! :Klingel:


Gruß Jens :prost:
Warum in die Ferne schweifen? Gibt´s doch auch hier in D. Gut, zwar eine andere Preisklasse aber es gibt ihn...
Schaut mal bei V E N A T U S -Shop.de unter der Rubrik "Kochen", da gibts den 8"er Lodge.
Wollte es verlinken aber die Links funzen dann leider nicht richtig. Und komischerweise muss ich das mit Leerzeichen schreiben sonst wird der Name nur als ****** angezeigt.
Oder wird der Shop hier irgendwie boykottiert?
 
G

Gast-lgYQr

Guest
Weil es für 10€ Versand nach Deutschland, immer noch günstig ist und die Qualität ebenfalls stimmt! :derspringendePunkt:

Ich habe ihn selber>>>



Gruß Jens :prost:
Das die Qualität nicht stimmt kann ich nicht sagen weil keine Erfahrung und das preisliche hatte ich ja bereits auch angesprochen.
Mir ging es einfach darum dass es ihn halt auch in D zu erwerben gibt. :prost:
 

Raili

Veganer
10+ Jahre im GSV
Hi,
ich interessiere mich seit längeren für das Prinzip des Dutch-Ovens, leider außer mir, kein Familienmitglied alles essen was dort zubereitet werden kann.
Also Suppen, Aufläufe aller Art, Schmorbraten, Gulasch, Rouladen, süße und deftige Kuchen ... das alles isst deine Familie nicht??? Seltsam ... und dann schreibst du von 200l ... meinst du wirklich einen Dutch Oven?
 

reiterrud

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Schau ganz einfach bei amazon da findest Du alle Größen

Rudi
 
OP
OP
Sack84

Sack84

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
He ich hab erst nachher Zeit, aber so viele Antworten, mal kucken.

Moment!

Edit:

Also Suppen, Aufläufe aller Art, Schmorbraten, Gulasch, Rouladen, süße und deftige Kuchen ... das alles isst deine Familie nicht??? Seltsam ... und dann schreibst du von 200l ... meinst du wirklich einen Dutch Oven?
Meine Eltern sind Typ 2 Diabetiker auf Diät, also ja, die dürfen das wohl nicht essen.

Keine 200l meinte ich, nur für mich und zum Testen genügt wohl weniger.

So nochmal zur Frage: 26cm und 3l genügen für mich? Oder mehr Liter?
 
Zuletzt bearbeitet:
OP
OP
Sack84

Sack84

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
Gut danke!

Dann hab ich nur noch zwei drei Problemchen:

1. Keine Feuerschale vorhanden. Vllt. würde unser alter "Klappergrill" fürs erste als Unterlage genügen, falls dieser nicht unter dem Gewicht kollabiert...

2. Grillbriketts sind hier auf Grund der Jahreszeit Mangelware. Zur Nor würden vllt. auch zwei Kokosnussbriketts funktionieren? Hat das schon mal jemand getestet?

3. Anzündkaminhabe ich nicht. Ich denke einer meiner Hobokocher könnte dafür verwendet werden.

Bei Deckelheber, Kohlenzange usw. müsse ich improvisieren.
 

Ofenhexe

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Hast Du evtl ein Ba*haus in der Nähe?

Dort gibt es sicherlich noch:
Anzündkamin, Brekkies

Je nach dem wie stabil Euer/Dein alter Grill ist müßte es für den Anfang reichen aber vorher mal einen gefüllten DO aufsetzen zum testen denn er sollte auf keinen Fall wackeln beim aufsetzen oder entfernen.

Hier im DO-Thread gibt es aber auch weitere gute Ideen
Hatte mal dazu einen Thread gemacht:
http://www.grillsportverein.de/foru...uktionen-fuer-den-dutch-oven-habt-ihr.161850/

Gutes dutchen wünsche ich Dir
Ofenehexe
 

Höllerie

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Für untendrunter tut es am Anfang doch auch eine Gewegplatte, altes Pizzablech oder ähnliches.
Der DO muss ja nicht zwingend auf einem Gestell stehen.
 
OP
OP
Sack84

Sack84

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
Sorry war net da:

Anzündkamin gibts hier in der Nähe, aber bin halt geizig.

Ich habe eine windgeschützte Feuerstelle mit sehr dicker Betonplatte mitten auf dem "Rasen.

Allerdings wohl nicht groß genug...

Alte Backbleche haben wir vielleicht auch noch, muss mal das Sperrmüllmonster fragen...
 

Waldi76

Veganer
5+ Jahre im GSV
Anzündkamin gibts hier in der Nähe, aber bin halt geizig.
Was in dem Fall berechtigt ist: Du hast einen Hobokocher. Der Anzündkamin ist nichts anderes (fehlt halt ein Topfhalter ganz oben...).

Bleibt die Frage, wie groß Dein Kocher ist: es sollten halt genug Briketts für Deinen DO reinpassen. Wenn Du also einen 8-Zöller kaufst, sollten, wenn ich alles richtig verstanden habe, 16 Briketts reinpassen (Faustregel: d in Zoll * 2). Sollte für einen enst zu nehmenden Hobo kein Problem sein. Oder hast Du so eine feine, kleine Faltversion fürs Trecking ;)?

Wird schon klappen!

Gruß

Waldi
 
Oben Unten