• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

DO Kochstelle im Schnellverfahren

Heat´n Meat

Militanter Veganer
Guten Tag liebe Grillfreunde und Grillfreundinnen.
Ich war es leid immer auf dem Boden zu Dopfen und habe mir heute kurzer Hand vor der Spätschicht überlegt eine DO Kochstelle zu basteln.
Also ab in den Baumarkt und Mal schnell etwas besorgt:
1: 2 grosse Pflanzkübel
2: 2 Betonplatten 50/50
3: 3 Betonplatten 40/40
4: 1 Tube Montagekleber

Als alles zusammen gestellt war ab nach Hause.
Es regnet zwar ordentlich aber egal.
Mal sehen ob der Montagekleber das schafft.
Die Kübel auf einander gestellt grosse Platte drauf. Dann die drei kleinen links rechts und hinten aufgestellt und fertig. Die letzte große bleibt lose kommt ja nur bei Regen drauf .
Da es mir jetzt zu stark regnet gibt es morgen nen paar Bilder.
Ich hoffe sie tut fürs erste ihren Dienst. Gesamtkosten ca 25 Euro. Aufbauzeit 15min.

Am meisten bin ich gespannt ob das mit dem Montagekleber gut hält.
Bis morgen dann
Heizt ein!!!
 

Datschi

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
OP
OP
Heat´n Meat

Heat´n Meat

Militanter Veganer
So also es ist alles bombenfest. :clap2:
Aber Mal sehen wie es beim ersten erhitzen ist.
Jetzt erstmal Bilder.
Bin am überlegen ob ich die Betonplatten noch mit hübschen Ofenputz verfeinere. Aber das wird sich zeigen.
IMG_20170309_092157.jpg
IMG_20170309_092146.jpg
IMG_20170309_092107.jpg
IMG_20170309_092048.jpg
IMG_20170309_092025.jpg


Wie ihr vielleicht erkennen könnt findet dort ein ft9 von petromax Platz.
Bitte nicht auf die ungepflegte Terrasse achten. :huch:
 

Anhänge

  • IMG_20170309_092157.jpg
    IMG_20170309_092157.jpg
    585 KB · Aufrufe: 2.951
  • IMG_20170309_092146.jpg
    IMG_20170309_092146.jpg
    537,7 KB · Aufrufe: 2.393
  • IMG_20170309_092107.jpg
    IMG_20170309_092107.jpg
    329,8 KB · Aufrufe: 2.269
  • IMG_20170309_092048.jpg
    IMG_20170309_092048.jpg
    593,3 KB · Aufrufe: 2.262
  • IMG_20170309_092025.jpg
    IMG_20170309_092025.jpg
    567,7 KB · Aufrufe: 3.681

Deadeye

Militanter Veganer
Schaut gut aus!
Ich habe auch eine einfache Steinplatte als Basis für den DO.

Durch die Entstehende Hitze gab es bei mir fiese Rissbildung....
Evt macht da irgend eine "Zwischenplatte" Sinn, damit die Brekkis nicht
Direkt auf der Platte liegen...
 

Mr.Wulf

Grillkönig
10+ Jahre im GSV
Grundsätzlich schöne Idee.
Aber wie @Deadeye schon geschrieben hat:

Durch die Entstehende Hitze gab es bei mir fiese Rissbildung....

Hab ich auch schon seit über nem Jahr.
Aber die Platten halten bisher ohne zu brechen.
Selbst nach mehrmaligem Hochheben und Umschichten im Garten.

Nichts desto trotz solltest du aber die "Seitenwände" aus o.g. Grund nicht zu fest mit der Bodenplatte verankern.

Oder nochmal einen großen Pflanzstein holen und einen Teil aufflexen. Ergibt auch einen schönen Windschutz ;-)
Finde jetzt den Thread nicht, wo das hier schon mal jemand gemacht hatte.
 
OP
OP
Heat´n Meat

Heat´n Meat

Militanter Veganer
Ja das ist ne Idee aber in den aufgeflexten Pflanzkübel passt der ft9 nicht rein der lichte Durchmesser ist zu gering . Ich werde mal schauen hab den doof gerade mal angeschmissen um zu sehen ob der Montagekleber hält. Ja Mal sehen was die Platten so machen bin mal gespannt. Hab schon überlegt evtl. Noch Löcher in die Seitenwände zu bohren zwecks besser Luftzufuhr für die Briketts . Aber erstmal so testen jetzt. Werde euch berichten.
Heizt ein
 
OP
OP
Heat´n Meat

Heat´n Meat

Militanter Veganer
So läuft der Doof.
Bin mal gespannt ob es alles hält.
Wie immer fing es natürlich passend an zu regnen....
IMG_20170309_110641.jpg
 

Anhänge

  • IMG_20170309_110641.jpg
    IMG_20170309_110641.jpg
    540,1 KB · Aufrufe: 2.269
OP
OP
Heat´n Meat

Heat´n Meat

Militanter Veganer
Ja da hast du Recht. Hoffe das alles vor der Spätschicht noch feddisch wird. Damit es später was gutes in den Hals gibt. :essen!:
 

Hopfenmuffin

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
fiese Rissbildung
Solange es "nur" reißt geht es ja auch noch. Ich meine mich aber erinnern zu können, dass es hier auch schon Berichte gab, dass zu mindestens Waschbetonplatten regelrecht explodieren können.

Ansonsten hätte ich höchstens Bedenken, dass die Brekkies in diesem DO-Plattenbau nicht genug Sauerstoff bekommen um komplett runterzubrennen bzw es im hinteren Bereich zu einem Hitzestau kommt.
Ich würde testweise die Deckelplatte mal soweit vorziehen, dass sich hinten ein kleiner Spalt ergibt.
 
OP
OP
Heat´n Meat

Heat´n Meat

Militanter Veganer
Also Test vorbei. Der Montagekleber hält bombenfest auch unter voller Hitze.
Was den Sauerstoff angeht werde ich wohl so ein bis zwei Löcher im 10mm Durchmesser in die hintere Platte bohren. Mit dem hitzestau unter der Abdeckung hat es sich in Grenzen gehalten . Aber bin mal gespannt wie sich die Platten nach haufigerer Benutzung verhalten.
Das der Kleber so gut hält hätte ich nicht gedacht.
Heizt ein
 

Wikinger86

Landesgrillminister
Sieht gut aus ;)
Was den Hitzestau angeht... Ich Dopfe (wetterbedingt) oft in der Kugel mit geschlossenem Deckel. Alle Lüftungsschieber auf. Klappt ohne Probleme. Und bei dir ist vorne ja alles offen.

Gruß!
 

Joker2567

Militanter Veganer
Howdy,
also ich finde die Idee sehr gelungen! :wiegeil:
Was mich jedoch interessieren würde, wie verhält sich der Kleber bei Hitze? Wäre da ein 2-K-Mörtel (z.B. von Fischer (falls Markennennung erlaubt ist)) nicht besser?
Ansonsten: Respekt!!
 

Kuuhju

Veganer
:-)Super Idee! Bin auch gerade am planen wie ich eine Dutch Oven Station aus Terassenplatten baue. Wir machen die Terasse neu und da wollte ich die Station direkt integrieren. Allerdings sollte die Grundfläche aus 2 40x40 cm Platten bestehen. Dann hab ich aber das Problem, das ich bei Regen nichts drüberstellen kann. Vielleicht hat ja da jemand eine Idee zu...
 

ElBertho

Recycling-König
5+ Jahre im GSV
Das mit den Pflanzsteinen ist ein schöne Idee, habe mir vor Jahren einen Wandgrill daraus gebaut, hinten eine Alu-Dibont-Platte gegen geschraubt und an den Schwellen bebestigt und bis heute keine Probleme damit gehabt. Und zu Dir @Kuuhju, besorg Dir ein Stück Alu-Blech, winkel es und befestige es an der Oberkante der Steine, dann hast Du ein Dach drauf und hinten kann die heisse Luft oben entweichen. Nur ne Idee.
Gruß ElBertho
Klein aber gemütlich.jpg
 

Anhänge

  • Klein aber gemütlich.jpg
    Klein aber gemütlich.jpg
    827,9 KB · Aufrufe: 3.844
Oben Unten