• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

[DO-Suchtwochenende] Apfelstrudel mit beschwipster Vanillesoße

Einweggriller

Grillgott
5+ Jahre im GSV
Guten Abend.

Zum Abschluß des Sucht-Wochenendes gab es Apfelstrudel mit Vanillesoße. Das Rezept habe ich aus dem Buch "Weber's Wintergrillen" entnommen, welches mir vom Christkind zu Weihnachten überreicht wurde. Dort wird der Strudel auf dem Pizzastein gebacken. Aber es geht auch anders, seht selbst.

Die Beteiligten sind schon ganz gespannt, was mit ihnen jetzt passieren wird.

P2011756.JPG


Alle Zutaten für die Füllung zerkleinert und vermengt. Kleine Abweichung vom Rezept: statt Rosinen ( GöGa steht da nicht so wirklich drauf) habe ich Cranberries verwendet.

P2011757.JPG


5 Lagen fertiger Strudelteig, schön mit flüssiger Butter benetzt.

P2011758.JPG


Die Füllung drauf.

P2011759.JPG


Und gerollt.

P2011760.JPG

P2011762.JPG


Für den BO oder den Pizzastein wäre es hier perfekt gewesen. Aber das Eckige musste ja ins Runde. Ich habe die Flexibilität der Rolle deutlich überschätzt, so dass sie gebrochen ist. Sollte aber, wie es sich zum Glück heraus gestellt hat, keine negativen Auswirkungen auf das Ergebnis haben.

P2011764.JPG


6 Brekkies unten, 12 oben.

P2011765.JPG


Ziemlich genau 1 Stunde später.

P2011766.JPG

P2011767.JPG


Tellerbild mit der beschwipsten Vanillesoße und einem Tässchen Kaffee (ich muss echt an der Inszenierung arbeiten ...)

P2011772.JPG


Die Soße ist auch direkt aus dem Rezept, ich hab aber von der Zubereitung keine Bilder gemacht (sollte auch vorbereitet werden, da sie kalt sein soll). Ach ja, das "beschwipste" kommt von ein paar Schlückchen Mandellikör.
Mir ist sie von der Konsistenz her nicht gut gelungen, da das Eigelb teilweise geronnen ist. War wohl doch zu viel Hitze im Spiel. Egal, geschmacklich war sie so, wie es sein sollte.

Notizen an mich selbst für's nächste Mal:
  • die Hitzeverteilung auf 5 unten, 14 oben ändern
  • weniger flüssige Butter zum bepinseln hernehmen
  • 2 kleine Strudel formen, dann passt's auch besser in den DOpf
  • 2 Lagen mehr Teig
  • weniger Hitze beim Soße köcheln
 

Anhänge

  • P2011756.JPG
    P2011756.JPG
    130,3 KB · Aufrufe: 408
  • P2011757.JPG
    P2011757.JPG
    122,4 KB · Aufrufe: 401
  • P2011758.JPG
    P2011758.JPG
    96,8 KB · Aufrufe: 396
  • P2011759.JPG
    P2011759.JPG
    117,3 KB · Aufrufe: 358
  • P2011760.JPG
    P2011760.JPG
    89 KB · Aufrufe: 351
  • P2011762.JPG
    P2011762.JPG
    81,8 KB · Aufrufe: 342
  • P2011764.JPG
    P2011764.JPG
    88,6 KB · Aufrufe: 427
  • P2011765.JPG
    P2011765.JPG
    146,8 KB · Aufrufe: 389
  • P2011766.JPG
    P2011766.JPG
    92,1 KB · Aufrufe: 380
  • P2011767.JPG
    P2011767.JPG
    75,9 KB · Aufrufe: 346
  • P2011772.JPG
    P2011772.JPG
    86 KB · Aufrufe: 427

Mesadi

F.K.K.-Wochenendeinläuter 🚴‍♂️
5+ Jahre im GSV
Der Apfelstrudel sieht lecker aus. Das merke ich mir.
Gespeichert!
 

Pizzaschneider

learning by burning
10+ Jahre im GSV
Supporter
Foto des Monats
★ GSV-Award ★
Hallo Thomas , du brauchst noch einen Eckigen DO,
Von deinem Strudel hätte ich gerne Probiert.
 

M.B

Hotelgriller & Dutch-Oven-Cowboy
10+ Jahre im GSV
Uiuiuiuiuiuiui noch so eine leckere Süßspeise, mir spannt jetzt schon der Ranzen...
 

tuppi

Dosenfee
5+ Jahre im GSV
ja da ist dieses WE der AZK gar nicht kalt geworden, das nenne ich Suchtausleben in vollen Zügen.
Und schon wieder ein tolles Rezept von dir.
Das sieht sehr lecker aus, ich habe es mal auf die ToDOListe gesetzt.
Mit Strudelteig habe ich noch nie gearbeitet.
Ich nehme davon gerne ein Stück und ein Tässchen Kaffee mit dazu...
 
Oben Unten