• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Doppel-Dopf: Kalbfleisch "Meiserl" und Kartoffelgratin

nollipa

Pizzaforscher
Servus,

ich war ja letzte Woche 2 Tage unterwegs und als ich heimkam stand da plötzlich ein FT3 da. Na sowas, stimmt es also doch, dass sich die Dinger vermehren.:D

IMG_6891.JPG

Iss er nicht süß der Kleine...?:love:

Also gut, Dieses WE war ja (undokumentiert) der Ramster und der Q zum flachgrillen im Einsatz, warum also nicht nach dem Temperatursturz ein wenig Dopfen. Im Gefrierschrank lag noch vom Kalb das "Meiserl" wie wir hier in Bayern sagen, ein sehr zartes Stück, dass sich zum schmoren hervorragend eigenet.

Die Zubereitung habe ich einfach gehalten: Fleisch mit S+P gewürzt, Zwiebel und Gemüse hergerichtet und dann klassisch Fleisch anbraten, Gemüse anbraten, mit etwas Wein abgelöscht und dann schmoren lassen. Als dann das Fleisch bruzzelte habe ich nochmals Brekkis angeglüht und Kartoffeln für das Gratin hergerichtet.

Beim Gratin halte ich es genauso einfach: Die Kartoffelscheiben salzen und pfeffern und in den mit Butter gefetteten DO schichten. Oben auf einige Butterflocken und mit etwas Milch aufgießen (ungefähr "halb voll").

Der Rest in der Bilderstrecke:

Wirklich 2 schöne Stücke:
IMG_6892.JPG


Was ich gerade alles so gefunden habe: Zwiebel, Schalotte, Karotte, Champions, Lauch, Sellerie, Staudensellerie, Zucchini.
IMG_6893.JPG


Fleisch anbruzzeln:
IMG_6894.JPG


Es dampft im Hexenkessel...
IMG_6895.JPG


Wird schon...
IMG_6896.JPG


Gemüse bruzzeln
IMG_6897.JPG


Hier das Gratin mit den Butterflöckchen
IMG_6898.JPG


Das nächste Mal nehme ich auf den kleinen noch mehr Brekkies drauf - hätte tatsächlich mehr Hitze vertragen. Außerdem nehme ich wieder Greek Fire statt den Grillies - die halten einfach viel länger.
IMG_6900.JPG


Hier in fertig - hätte von oben etwas mehr Hitze gebraucht, war aber sehr lecker!
IMG_6902.JPG


Die Soße habe noch mit etwas Wasser und Sahne aufgegossen und mit Soßenbinder etwas eingedickt.
IMG_6903.JPG


Sehr zart und sehr lecker!
IMG_6904.JPG


Noch ein schnelles Tellerbild, dann war der Hunger einfach zu groß!
IMG_6905.JPG


Was soll ich sagen: Einfach, lecker, improvisiert. Das gefällt mir einfach am Gusseisen, egal was man macht, es wird einfach immer lecker und geht so unkompliziert.

Während ich hier tippe, Frau kuschelt sich meine Frau gerade von hinten ran, ok, die Familienplanung ist ja abgeschlossen, aber wir könnten ja noch den ein oder anderen Dopf adoptieren...
 

Anhänge

georgy78

Fleischesser
Sieht sehr lecker aus !


Das gefällt mir einfach am Gusseisen, egal was man macht, es wird einfach immer lecker und geht so unkompliziert.
:clap2:Sehe ich auch so.
Gruß aus der Steiermark, Georg
 

chili-sten

Grillgott
10+ Jahre im GSV
Moin Alex,

was leckeres geDOpft :mosh:

:prost:
 
OP
OP
nollipa

nollipa

Pizzaforscher
Servus,

danke für die vielen positiven Rückmeldungen und Komplimente. Ja, das Essen war sehr lecker! Ohne Dopf könnt ich mir nicht mehr vorstellen. Und Kalbfleisch ist eine sehr feine Sache, wenn man gute Qualität bekommt. Das ist bei unserem Dorfmetzger aber eigentlich immer der Fall, das Fleisch ist hier nur aus der Region.
 
Oben Unten