• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Drehspieß für Eden 510

peppy

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Dank der ganzen Beiträge zum Thema Gyros, die einem wahrlich den Mund wässrig :messer: machen, brauche ich unbedingt einen Drehspieß mit Motor. Für den Eden könnte ich mir ja bei Santos was bestellen, müsste aber 69,00 € plus Versand berappen. Auch wenn allgemein in diesem Forum keiner an solchen Dingen spart, so stellt sich mir doch die Frage, ob der Spieß von Santos besser als dieser wäre:

Grillspieß Drehspieß Rotisserie m. Edelstahl Motor 220V bei eBay.de: Zubehör (endet 03.04.10 19:08:03 MESZ)

Vielleicht hat ja schon jemand von Euch so ein Teil im Einsatz.

Mir scheint das Ding für meine Zwecke (Gyros, Hähnchen, kleinere Braten) auszureichen.
Es gab ja schon diverse Beiträge zu diesem Thema, aber es wäre super, wenn ich dennoch Eure Meinungen hören würde.

Gruß aus dem momentan trüben Rheinland
Ralf
 
G

Gast-sNWpKe

Guest
Ich benutz nen batteriebetriebenen CampinGaz Drehspiess für unter 25Euro und das geht auch.

Warum sollte der dann nicht gehen?:hmmmm:

Das Einzige was passieren kann ist doch das Du etwas basteln muss zum befestigen.
 

hotrod

Fleischesser
5+ Jahre im GSV
Ich bin danamls nochmal bei Santos vorbei gefahren und habe mir das Teil angesehen und dirket noch ´ne Gußplatte mitgenommen. Habe dann beide Teile für 59 Euronen (je Stk) bekommen. Gute Qualität und passgenau.

Bei Teilen aus dem Zubehör weißt Du nichts über die Qualität, mußt ggf. die Motorhalterung an den Grill anpassen und hast noch Arbeit damit, und das für rund 30 Euro Preisunterschied. War für micht ein "no go".

Gruß Uwe

:essen::
 
OP
OP
peppy

peppy

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Gute Argumente

Ein bißchen basteln macht mir nichts. Ich habe auch eine Eisenbahn. Sobald die mal fertig ist (sofern da jemals passiert), wird Sie mir wohl langweilig.

Gibts von CampinGaz einen Spieß in der Länge?
Bei den batteriebetriebenen Motoren war ich bisher skeptisch.
 
OP
OP
peppy

peppy

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Drehspieße

Steht leider nichts von der Länge dran. Habe die Dinger auch schon in der Bucht gesehen. Aber die waren alle (scheinbar) zu kurz für eine Grillfläche von 80 x 50 cm.
 
G

Gast-sNWpKe

Guest
Bei uns kannste die beim Gashändler oder teilweise im Baumarkt kaufen.

Da kannste dann ja mal messen, evtl. find ich gleich im Keller noch die Verpackung von meinem, dann poste ich die Längenangaben.

Evtl. bezieht sich aber darauf das ich keine rechte Lust hab in Keller zu gehen.
Da is die Verppackung auf jeden Fall.;)
 
OP
OP
peppy

peppy

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Grillspieß

Wäre prima (als ich noch klein war wollte ich auch nicht alleine in den Keller :grin:). Unsere nächsten Märkte sind beides dahingehen schlecht sortierte Praktiker und beim Hornbach habe ich auch nichts gesehen.

Danke & Gruß

Ralf
 

Nachomaik

Militanter Veganer
Hallo
ich habe gelesen das du einen Santos Eden 510 hast.
Ich hab einen Landmann Gasgrill und will mir dieses Jahr einen neuen kaufen. Ich bin auf den Eden 5011 gestoßen der soweit meinen Anforderungen entspricht. Was mich etwas stört ist die Edelstahl Güteklasse 430. Hab gelesen das sie nicht so Korrosionsbeständig ist. Wollte daher mal fragen wie es bei dir so aussieht und wie deine Erfahrungen mit dem Grill sind.

Danke schon mal im Vorraus.
Frohe Ostern
Nachomaik
 
Zuletzt bearbeitet:
G

Gast-sNWpKe

Guest
Ach da war ja noch was,

Der Spiess hat in voller Länge mehr als 80cm aber wenn ich ehrlich bin würd ich das nicht ausreizen wollen.

Der besteht aus 3 Teilen die zusammen geschraubt werden ich hab nur 2 Teile benutzt und komm auf ca. 60cm.

Geh doch mal zu nem Schlosser und frag Ihn was nen Edelstahl 4Kant in 80 cm und 8mm Stärke kostet, dazu nen Motor aus der Bucht.

Ich glaub so würd ich das machen:prost:
 
OP
OP
peppy

peppy

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Dregspieß aus der Bucht

Ich glaube, ich werde es mal mit dem Grillspieß aus der Bucht versuchen. Sieht recht solide aus. Ich kann ja dann mal darüber berichten, wenn ich mal soweit bin.

@Nachomaik, ich habe den Eden auch noch nicht so lange und er steht nahezu trocken unter einer Pergola. Daher kann ich über Korrosion nichts sagen. Soweit ist der Grill gut verarbeitet und stabil. Ich habe eine wenig Probleme bei der Zündung des linken Brenners (muss wohl den Zünder mal nachjustieren) und der Grill ist im hinteren Bereich heißer als vorne.
Aber ansonsten bin ich ziemlich zufrieden mit dem Eden. :thumb2:
 
OP
OP
peppy

peppy

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Rotisserie angekommen

Ich glaube, ich werde es mal mit dem Grillspieß aus der Bucht versuchen. Sieht recht solide aus. Ich kann ja dann mal darüber berichten, wenn ich mal soweit bin.

@Nachomaik, ich habe den Eden auch noch nicht so lange und er steht nahezu trocken unter einer Pergola. Daher kann ich über Korrosion nichts sagen. Soweit ist der Grill gut verarbeitet und stabil. Ich habe eine wenig Probleme bei der Zündung des linken Brenners (muss wohl den Zünder mal nachjustieren) und der Grill ist im hinteren Bereich heißer als vorne.
Aber ansonsten bin ich ziemlich zufrieden mit dem Eden. :thumb2:

Ich habe den Spieß aus der Bucht inzwischen bekommen.
Da die Halterung nur dann gepasst hätte, wenn ich neue Löcher in die Seitenwand des Grills gebohrt hätte,

Spieß Originalhalterung.jpg

habe ich eine passende Halterung aus Edelstahl gebastelt.

Motor mit neuer Halterung.jpg
Gegengewicht.jpg


Ansonsten habe ich noch ein Gewinde in die linke Laufbuchse geschnitten und eine Madenschraube eingedreht (warum hier nicht auch so ein Teil wie rechts beilag ist mir schleierhaft?), da sonst der eckige Spieß in der Laufbüchse gedreht wurde und diese nicht mitlief.
Jetzt passt alles und der Motor schnurrt leise vor sich hin. Wer also das Bohren der Löcher nicht scheut kann im Vergleich zu Santos 30 € sparen.

Getestet wurde heute mit einem Gyrosspieß.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten