• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Drehspieß-Gyros im Ultrachef - Erfahrungen?

frasch

Fleischesser
5+ Jahre im GSV
Tach zusammen,

ich wollte die Tage mal den Backburner meines neuen Ultra Chef (Hurra - es ist der mit Sizzle geworden!) mit einem Drehspieß Gyros testen.

Dazu habe ich - da wir nur in sehr kleiner Runde sind - mal ein knappes Kilo Nacken nach mariniert.

Bei den zu erwartenden Garzeiten stehe ich leider noch völlig auf dem Schlauch, da nahezu keinerlei praktische Gasi- und Backburner Erfahrung vorhanden ist.
Ich benötige daher mal Eure Hilfe, da der Junior ja nicht hunrig ins Bett soll :)

  • Wie gare ich am besten (Backburner am Anfang low/max, vorheizen)?
  • Welcher Zeitraum ist bis zum ersten Anschnitt zu erwarten?
  • sonstige Tips?


Danke für Eure Hilfe ...
Frank
 

Helmut

Veganer
Hallo Frank,

hoffentlich bin ich mit meiner Antwort nicht zu spät dran, habs erst jetzt gelesen. Ich hab auf meinem Ultra Chef auch schon einmal das -Gyros gemacht:



Bis zum ersten Anschnitt (ca. 3? Ist schon eine Weile her...) wurde das Fleisch indirekt gegart.
Danach hab ich den Backburner angemacht, um dem mittlerweile durchgegarten Fleisch nur noch ein bisschen leckere Kruste zu geben.

IMG_4595.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:
OP
OP
frasch

frasch

Fleischesser
5+ Jahre im GSV
Hallo Helmut,

mein erster Versuch ist gestern gestartet. Trotzdem Danke für Deine Hinsweise.

Ich habe nur mit Backburner gearbeitet und am Anfang so um die 200°C gefahren, da ich noch mal vom Hof musste :)

Danach habe ich auf 250°C erhöht und es hat so ca. 2:15h - 2:30h gedauert, bis es den ersten Anschnitt gab.

Für das nächste Mal werde ich sorgfältiger stapeln und die Stücke kleiner schneiden um mehr effektive Länge (und Kruste zu erhalten).
Zudem wird beim nächsten Mal von Anfang an Volldampf gegeben.

Das schreit nach einem weiteren Versuch...

Frohes Brutzeln,

Frank
 

ma4077

Metzger
10+ Jahre im GSV
also ich stelle immer eine schale drunter.
macht nicht so eine sauerei und gibt immer eine gute sauce.
 
OP
OP
frasch

frasch

Fleischesser
5+ Jahre im GSV
Jepp, mache ich auch.
Hatte noch welche von den großen Alu-Convenience Schalen aus der Metro.

Die Tage gucke ich mal bei Fritz Berger nach der Fettauffang-Schale.
Insbesondere das mit dem Griff gefällt mir gut.

Gruß,
Frank
 

Helmut

Veganer
Gestern beim zweiten Gyros hab ich auch ne Schale druntergestellt -> vom ersten Mal gelernt :)

SchwieMu hatte uns so ein elektrisches Messer ausgeliehen, damit ging das Abschneiden optimal (hab noch keinen Schleifstein für meine Messer...).
 
Oben Unten