1. Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!
    Information ausblenden

Drehspiess - Rotisserie schimmert kupferfarbent

Dieses Thema im Forum "Gasgrillen" wurde erstellt von Uckermark, 9. Mai 2015.

  1. Uckermark

    Uckermark Militanter Veganer

    Hallo,

    ich grille seit fast einem Jahr mit dem Napoleon P500 und einem original Drehspiess von Napoleon.
    Laut Napoleon Homepage, ist der Drehspiess aus Edelstahl. Doch nun schimmert beim Drehspiess immer mehr Kupfer durch. Sieht zumindest so aus wie Kupfer. Habe mal einen Magneten an den Spiess gehalten und der hielt. Kupfer ist doch nicht magnetisch.
    Es ist hauptsächlich an den Stellen wo das Fleisch hängt. Wird wohl die Frau doll geschrubbt haben.

    Was ist das, was wie Kupfer aussieht und ist das normal? Bin ein wenig beunruhigt.

    Danke für Eure Zeit.

    Gruß

    Steffen
     
  2. Knofi-Brot

    Knofi-Brot Militanter Veganer

     
  3. Licencetogrill

    Licencetogrill Metzgermeister 5+ Jahre im GSV

    Edelstahl ist nicht magnetisch.

    Der Spieß wird verchromter Stahl sein.
     
  4. Mühl4tler

    Mühl4tler Dauergriller

    Falsch. Es gibt magnetische Edelstähle. Wieso kleben sonst Messer aus Edelstahl auf einer Magnethalteleiste in der Küche? Es kommt ganz auf das Gefüge des Edelstahls an ob er magnetisch ist oder nicht.

    Der Begriff Edelstahl sagt auch nur aus, dass er eine besondere Reinheit besitzt und nicht, dass er unbedingt rostfrei sein muss.

    So wie es sich aber in deinem Fall anhört ist der Spieß tatsächlich nur verchromt.

    Entweder du schreibst den Hersteller an, was er sich dabei denkt und forderst einen neuen Spieß ein oder du gehst zum nächsten Schlosser und lässt dir gleich einen Spieß aus "echtem" nichtrostendem Stahl machen.

    Ich habe mir auch einen billigen verchromten Drehspieß auf Amazon gekauft und sollte es mal so aussehen wie bei dir mache ich mir einen neuen.

    Grüße
     
    Grillbeobachter gefällt das.
  5. Licencetogrill

    Licencetogrill Metzgermeister 5+ Jahre im GSV

    Ok sorry, wenn ich Edelstahl meine, dann V2A oder V4A, und nicht diese ganzen Legierungen. Da hast du natürlich recht.
     
  6. Mühl4tler

    Mühl4tler Dauergriller

    Genau das ist das Problem.

    Der Großteil denkt bei Edelstahl sofort an V2A oder V4A.

    Das was unter dem Chrom zum Vorschein kommt ist tatsächlich Kupfer. Vor dem Verchromen wird meist zuerst Kupfer aufgetragen, danach Nickel für eine schöne silberne Farbe und zum Schluss eine dünne Schicht Chrom.

    Es gibt zwar noch andere Verfahren aber das ist die Häufigste bei solchen Artikeln.
     
    Hot Iron gefällt das.
  7. OP
    Uckermark

    Uckermark Militanter Veganer

    Hallo,

    danke für die Antworten. Habe mal eine Email an Napoleon geschrieben. Ich hoffe die können das in den Niederlanden lesen und antworten auf Deutsch.
    Da kauft man das teure Original-Zubehör und dann hält es auch nicht lange. Mus man sich der Gesundheit wegen Sorgen machen oder ist das nur ein optischer Makel.
    Ein wenig ärgert es mich schon.

    Schönen Sonntag

    Steffen
     
    taigawutz gefällt das.
  8. Mühl4tler

    Mühl4tler Dauergriller

  9. Anteater

    Anteater Grillkönig

    Ich denke eher, Nickel weil es weich ist und bei Schlaegen das Splittern des harten, sproeden Chroms verhindert. Ich hatte mal eine Roehrenendstufe mit vernickeltem Gehaeuse. Nickel hat eine schoene Farbe, aber es "beschlaegt". Muss man dauernd putzen. Chrom ist pflegeleicht, aber schwer zu verarbeiten (sagte der Hersteller des Verstaerkers).
     
  10. Mühl4tler

    Mühl4tler Dauergriller

    Wie funktioniert Hochglanz verchromen?

    Beim Hochglanz verchromen (dekorative Verchromung) wird eine sehr dünne Chromschicht von meistens 0,2 bis 0,5 µm abgeschieden. Wegen der geringen Dicke solcher Chromschichten wird der Glanz des fertig verchromten Werkstücks nicht nur von der Chromschicht selbst, sondern auch von der darunterliegenden Schicht (meist Nickel) bestimmt.

    Eine normale Glanz- oder Hartchromschicht enthält ein dichtes Netz sehr feiner Risse, die aber für das freie Auge nicht sichtbar sind und die man auch nicht ertasten kann.
    Die Rissigkeit von Chromschichten macht verständlich, dass eine Glanzchromschicht allein, trotz der ausgezeichneten Eigenschaften des Chroms, noch keinen guten Korrosionsschutz bewirkt. Der Korrosionsschutz entsteht erst in Verbindung mit geeigneten Zwischenschichten (meist Nickel oder Kupfer und Nickel).

    Quelle: Wikipedia
     
    Anteater gefällt das.
  11. MIKE48

    MIKE48 Fleischmogul

    Ich habe auch diesen Drehspiess und man kann an den Stellen, an denen Klemmschrauben zugedreht wurden auch klar erkennen, dass es eine Chromschicht mit Kupfer ist.
    Mir war allerdings auch gar nicht bewusst, dass es "Edelstahl" sein soll...o_O
    Sag mal Bescheid, was du als Antwort bekommen hast.
     
  12. OP
    Uckermark

    Uckermark Militanter Veganer

    Ich habe mir vorher gar keine Gedanken gemacht über Materialzusammensetzung. Ist wirklich interessant was man hier alles lernt. Für mich war vorher Edelstahl einfach nur Edelstahl und fertig.
    Wenn Napoleon antwortet, gebe ich Bescheid.

    Gruß

    Steffen
     
  13. nixarbeit

    nixarbeit Grillkönig 5+ Jahre im GSV

    Meiner hat auch nach den ersten paar mal festziehen schon seinen wahren Kern gezeigt. Entsorgt und durch gescheites Material ersetzt. Übrigens besteht er auch aus mehreren Teilen. Meiner hat sich auseinander gedreht.
     
  14. Anteater

    Anteater Grillkönig

    Ich hab mal auf http://www.napoleongrills.com/ und http://www.napoleongrills.de/ geschaut. Beim PRO500 war der Heavy Duty Rotisserie Kit for 500 dabei, also vermutlich auch beim P500. Commercial Quality ist der bessere Kit. Auf den Wenseiten steht fuer beide Kits "Stainless Steel"/"Edelstahl". Nix von "verchromter Stahl".

    Jetzt bin ich gespannt, was Napoleon sagt. Mein Spiess funkeln naemlich auch irgendwie Chrom-artig... Weiss jemand, wie ich herausfinde, ob die Oberflaeche aus Stahl oder Chrom besteht? Ohne Zerstoerung?
     
  15. Purni

    Purni Militanter Veganer

    Ernstgemeinte Antwort: ich bin der Meinung, daß man das sieht. Edelstahl wird nicht so schön glänzen, außer der Hersteller macht sich die Mühe, und poliert alles bis ins kleinste Detail (Spießspitzen usw.) auf Hochglanz. Oder liege ich da falsch?
     
    Mühl4tler gefällt das.
  16. OP
    Uckermark

    Uckermark Militanter Veganer

    Napoleon hat geantwortet und ich möchte es Euch nicht vorenthalten.

    Originaltext Napoleon "Haben Sie diese Drehspieß schon mit Edelstahlreiniger gereinigt?
    Ich denke das das nur Resten sind von das Fett, Öl oder Marinade."

    Wenn ich die Antwort meiner Frau zeige, dann geht die ab wie ne Raketen. Also selbst ich als Mann, kann einen sauberen Spiess, von einem dreckigen unterscheiden. Und der Spiess ist sowas von sauber. Was da durch schimmert ist kein Dreckbelag.

    Habe hier einen Drehspiess gefunden, der ist aus VA Edelstahl. Ich hoffe ich darf den Link posten, soll keine Schleichwerbung sein.
    https://www.spiess-grill.de/Grillsp...Vierkantprofil-----100-und-120-cm-Laenge.html
    Was sagen die erfahrenen Grillmeister? Sowas in der Art müsste doch vernünftiges Material sein?

    Schönen Feiertag
     
  17. Wibo

    Wibo Dauergriller

    auch wenn das ganze schon läänger her ist,

    ich würde beim Metallhandel Handwerker oder änliches nachfragen ob die Edelstahl 4kant in benötigter länge haben, und euch ggf nen gewinde für den Griff drauf drehen können
     
  18. Mühl4tler

    Mühl4tler Dauergriller

    Ja ich muss mal schauen, ob wir sowas rumliegen haben. Gestern beim Hähnchen grillen hat sich mein in der Mitte geteilter Spieß schon sehr durchgebogen. Eventuell mache ich mir die Klauen auch gleich aus Edelstahl
     
Der Entwurf wurde gespeichert Der Entwurf wurde gelöscht
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden