• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Dringend. Weber Q1000 Umrüsten geht nicht mehr?

grinfoxx

Militanter Veganer
Hallo,

ich hab mir vor nen paar Tagen nen Weber Q1000 gekauft und dazu mir einfach nen neuen Druckminderer bei Amazon gekauft.
Flasche gekauft und wollte umbauen... Nun ging der Schlauch nicht vom Ventil ab, toll! Also ausgebaut und mit 13er Schlüssel gekontert und mit 19 er versucht abzuschrauben. Keine CHANCE!
Nicht unter aller Gewalt.

Nun ruf ich bei der Firma an und die meinten:

Das funktioniert bei den neueren Geräten nicht mehr. Die Schläuche sind verklebt und auch wenn sie es abbekommen sollten (was ich ja nicht bekomme), dann kriegt das Gerät maximal eine Hitze von 100 Grad zustande. Das ist bei den neueren Versionen so, in den jetztigen Umrüstsets- sind neue Düsen enthalten.


Kostenpunkt 34,95€


Äh Hallo?

Stimmt das, kann das jemand verifizieren?

Ich bin grad irgendwie Stocksauer.
 
OP
OP
G

grinfoxx

Militanter Veganer
Exakt. Aber die Seite ist ja nicht gemeint, sondern die, die in den Grill hineingeht. Also diese Düse ;.(
 

Dodgemaster

Bundesgrillminister
Ich habe meinen Q1200 vorgestern umgerüstet. Das klappt ohne Probleme. Man muss aber kräftig den Schlüssel anfassen. Und der Grill kommt mit den 30mBar Druckminderer auf 285Grad....
 

Fuggerstädtler

Fleischzerleger
5+ Jahre im GSV
Und wieso wechselst du es nicht an der Seite? Hab ich auch gemacht. Hab aber einen alten q200
 

Dodgemaster

Bundesgrillminister
ich hatte den Druckminderer schon vor ne ganzen Weile bestellt. Und habe es mir voher nicht angeschaut! Der 1200 hat aber auch nur einen ganz kurzen Schlauch.
 
OP
OP
G

grinfoxx

Militanter Veganer
ICh hab mit nen Wahnsinnskraft versucht das Ding von der Düse abzubekommen, erst am Grill selbst, dann ausgebaut und wieder versucht.
Sogar mit WD40 eingesprüht, sowie mal warm gemacht, da bewegt sich garnichts.

Obi hat mir das übrigens nochmals bestätigt, bei den neuen Modellen reicht der Schlauch und der Druckminderer nicht mehr aus, da muss die komplette Düse mitgetauscht werden. Woar!
 

Fuggerstädtler

Fleischzerleger
5+ Jahre im GSV
Kannst du den druckminderer nicht so wie ich an der Seite tauschen?
 

Frank74

Drama-Queen
Wenn 50% der Benutzer dieser Umrüst Sets den Regler + Düse zerstören weil 2 Linke Hände / falsche Richtung drehen oder falsches Werkzeug.

Irgendwann wird dann eben ein Schlauch + Druckminderer verkauf wo die Regeleinheit schon mit dran ist.
 

niko86

Militanter Veganer
Hallo,
zu der Umrüst-Thematik habe ich auch ein Problem bzw. weiß nicht, ob ich irgendetwas falsch mache. Ich habe mir heute einen Q1200 bei OBI gekauft und direkt ein Umrüstset zugelegt, ähnlich wie diese hier:
http://www.amazon.de/Umrüst-Set-Gasschlauch-50mbar-Druckminderer-WEBER/dp/B000E6XNV8


Mein Frage:
Ich wollte am Grill den Schauch bzw. Mutter lösen und den neuen Schlauch anschließen (siehe Foto unten). Ich habe ordentlich Kraft eingesetzt. Bis jetzt habe ich den Originalschlauch aber nicht gelöst bekommen, da auch nichts verbiegen wollte. Wie muss ich den Weber Grill modifizieren, um eine Gasfllasche anzuschließen? (ja, ich habe in die korrekte Richtung gedreht ;-) )
Im Netz findet man zB auch solche Sets: http://www.santosgrills.de/grillzubehoer/weber/gasgrills/5730/weber-umruestset-fuer-q100/1000
Braucht man so etwas?

Am Wochenende wollte ich den Grill einweihen ;-) Hoffentlich klappts bis dahin


11212245_936384163095216_1993723818_n.jpg
 

Anhänge

kimsone

Hobbygriller
5+ Jahre im GSV
Echt jetzt? Ich habe meinen q1200 heute bestellt... Und wollte auch von amazon einen Schlauch mit druckminderer anschließen...
 

Frank74

Drama-Queen
Im zusammengebauten Zustand kann man das auch nicht gut "festhalten".

Ausbauen..

Dann kann man die roten Flächen mit einer Wasserpumpenzange oder Schraubstock halten und die Mutter "easy" lösen.

upload_2015-5-7_23-1-48.png


Im eingebauten Zustand geht die ganze Kraft ja auf die kleinen Halteschrauben.
Da hat es schon bei einigen "knack" gemacht.
 

Anhänge

niko86

Militanter Veganer
Danke für die rasche Antwort. Dann werde ich die Gaseinehit ausbauen und vom Brenner trennen. Ich habe schon beim Ansetzen des Schraubenschlüssels gemerkt, dass die Leitungen viel Biegung erfahren. Deshalb wollte ich einen Experten-Tipp :grill:

@x-berger neu kaufen kann ja jeder ;-) Dann könnt ich auch einfach eine Kartusche nach der anderen verbrauchen.
 

kimsone

Hobbygriller
5+ Jahre im GSV
Danke für die rasche Antwort. Dann werde ich die Gaseinehit ausbauen und vom Brenner trennen. Ich habe schon beim Ansetzen des Schraubenschlüssels gemerkt, dass die Leitungen viel Biegung erfahren. Deshalb wollte ich einen Experten-Tipp :grill:

@x-berger neu kaufen kann ja jeder ;-) Dann könnt ich auch einfach eine Kartusche nach der anderen verbrauchen.
Ausbauen ist richtig

Bei weber direkt unter Produkt Support wird alles auch mit Anleitung bebildert...da steht auch wie man den Grill zerlegt um den Schlauch anzubauen...da wird vom weber umrüstest 1000 gesprochen, und das entspricht den Umrüstsets ohne Ventil!
 

coolgrillen

Metzger
5+ Jahre im GSV
Moin,
bei mir ist gleichen Problem,
wollte heute meinen Q 1200 umrüsten, aber kriege einfach die schraube nicht lös.
 

kimsone

Hobbygriller
5+ Jahre im GSV
Danke ..war mir nicht sicher, ob ich die Verlinkungen posten darf...

Moin,
bei mir ist gleichen Problem,
wollte heute meinen Q 1200 umrüsten, aber kriege einfach die schraube nicht lös.
Hast du es nach der Anleitung von weber mit dem ausbauen gemacht?
 

coolgrillen

Metzger
5+ Jahre im GSV
Ich habe heute nach diesem Anleitung gemacht und es hat alles geklappt, bin sehr froh jetzt kann ich endlich neue Grill einweihen.:sonne:
 
Oben Unten