• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Druckminderer für Weber Genesis E 330 aus Holland

4everbbq

Militanter Veganer
Hallo Gemeinde,

ich bin neu hier im Forum, und habe eine Frage bezüglich eines Spontankaufs.
Ich habe schon seit längerer Zeit mit einem Genesis E 330 geliebäugelt, war aber aufgrund der restriktiven Preispolitik von Weber noch zögerlich gewesen.

Letztes Wochenende sind meine Frau und ich zum Outletshopping nach Roermond gefahren. Da Frauchen meinte in Holland gibt es doch auch so tolle Gartencenter, habe ich kurz gegoogelt und in 10 km Entfernung von Roermond das Gartencenter Daniels gefunden. Also dorthin gefahren und durch die Ausstellung getappert. Nach vielen Blumen und Pflanzen kamen wir dann in die Grillabteilung, und was sehe ich? Einen E 330 als Austellungsstück für € 999,00, inkl. Haube und Grillbesteck. Nach kurzer aber intensiver Diskussion war das Ding gekauft, und der sehr freundliche und hilfsbereite Mitarbeiter hat den Grill mit mir zusammen demontiert. Auch das Verladen in mein Auto (BMW 3er Coupe, d.h. nur zwei Türen) ging recht gut.

Nun zu meiner Frage. Der mitgelieferte Anschlußschlauch hat einen Druckminderer auf 30 mbar. Bislang habe ich meine Gasgrills immer mit Druckminderer von 50 mbar betrieben. Muss ich an diesem Grill nun den mitgelieferten 30er verwenden, oder kann/muss/sollte ich einen mit 50 mbar verwenden?:hmmmm:
Sind die Brenner in dem "Holländer" nur für den Betrieb mit 30 mbar ausgelegt, und bei dem Betrieb mit 50 mbar würde der Grill zu heiß werden?
Ach ja, auf dem Aufkleber (Typenschild) steht "Germany/Austria"

Ich würde mich sehr freuen, wenn mir diesbezüglich jemand weiterhelfen könnte.

Danke für die Antworten.
 
Siehe hier:

Umrüsten

Für unwesentlich mehr hätte man ohne Fahrerei und umrüsten, kostet ja auch, einen in "D" bekommen.

Gerade in der Nebensaison ist das nicht das große Problem...und wenns dann auch noch ein "Aussteller" sein kann...aber OK, du hast ja schon gespart... :angel:

Gruß :weber-gold:
 
OP
OP
4

4everbbq

Militanter Veganer
Na ja, rund 500 Euro gespart finde ich schon mehr als "unwesentlich mehr". Aber das kommt wohl auf den persönlichen Standpunkt an.

Kann jemand aus persönlicher Erfahrung zur Verwendung des Druckminderers etwas beitragen? Die formalen Kriterien von Weber kannte ich schon. Mir ging eher darum zu erfahren, für welche Kombination sich jemand in der gleichen oder ähnlichen Situation entschieden hat, und welche Erfahrungen er damit gemacht hat.

Danke
 
OP
OP
4

4everbbq

Militanter Veganer
Hat keiner einen Tip für mich?
 
Oben Unten