• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Drucksteuerung L+ bei Lava-Geräten

Grillsportler

Hobbygriller
5+ Jahre im GSV
Ein Highend-Werkzeug wurde in die Hardware mit aufgenommen :grin::grin::grin::
Ein Vakuumierer Lava V200 Premium, von dem ich restlos begeistert bin! Am Donnertag habe ich knapp 5 kg Ribeye portioniert, und es war traumhaft... Er hat die Tüten leergepumpt, dass es eine Wonne war!
Lediglich mit der "Weltneuheit" zur Druckregulierung L+ habe ich leichte Anwendungsschwierigkeiten :rtfm:!
Weiß von Euch einer wie es vernünftig funktioniert? Ich schmeiß auch ´ne Runde :prost:!
P.S. Glückwünsche zum geilen Teil nehme nur schüchtern und zaghaft entgegen... :grin::grin::grin:
 

Chips'n'Bier

Grillkönig
Hehe, GLÜCKWUNSCH zu dem geilen Gerät. :thumb2:
Ich habe mir den 300er gekauft. Da macht die L+-Druckregulierung in meinen Augen auch erst so richtig Sinn. Dank des eingebauten Manometers kannst Du den Druck überhaupt erst richtig einstellen.
Ohne kann ich mir das nicht so richtig vorstellen.
Es sei denn, man probiert es mit z.B. einer Probetomate im Beutel aus und dreht ganz langsam an der Schraube, bis die Tomate (das Ei, das Stück Fleisch, ...) kurz vorm Platzen ist.
 
OP
OP
Grillsportler

Grillsportler

Hobbygriller
5+ Jahre im GSV
Hehe, GLÜCKWUNSCH zu dem geilen Gerät. :thumb2:
Danke! :D
Es sei denn, man probiert es mit z.B. einer Probetomate im Beutel aus und dreht ganz langsam an der Schraube, bis die Tomate (das Ei, das Stück Fleisch, ...) kurz vorm Platzen ist.
Und genau hier müssen wir ansetzen! Mit dem "normalen" Deckel vom Flüssigkeitsabscheider pumpt/saugt das Gerät, dass es eine Wonne ist...
Wird dieser Deckel durch den L+ Deckel ersetzt, bei dem keine Dichtung dabei war, gehe ich davon aus, dass ich die Dichtung vom "normalen" Deckel nehmen muss. Richtig?!
Und dann fangen die oben genannten Probleme so langsam an: Es will gar kein so richtiges Vakuum entstehen. Der L+ Deckel hebt sogar leicht ab und sitz mit der selben Dichtung nicht annähernd so gut wie der Normale.
Mit der Einstellschraube ist es im Endeffekt das Selbe. Die Luft entweicht durch das nicht abgedichtete Gewinde, und das war's dann eigentlich. Erst wenn die Einstellschraube komplett eingedreht ist, lässt sich allmählich ein leichtes Vakuum erzeugen, was aber dann wieder an dem sich hebenden Deckel scheitert...
Ich bin sicher einer von Euch kann mein Brett vor der Rübe gebrauchen :grin: und mir somit helfen!

Ich wünsche Euch allen beste Sportbedingungen für das scheinbar endlich sonnige Pfingstwochenende und Dir Chips'n'Bier schon mal vielen Dank für Deine Antowrt!
Und :prost:!
 
Oben Unten