• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Dry Aged Irish Rumpsteak mit grünem Spargel

Thommaes

Putenfleischesser
5+ Jahre im GSV
Zum Geburtstag gab es einen Gutschein von Gourmetfleisch.de, den es einzulösen galt. Also zwei Dry Aged Irish Rumpsteaks bestellt:

0.jpg


Dazu gab es grünen Spargel aus der Weber Grillbibel (S. 247) und eine Espresso-Sauce aus der Bibel (S. 47).

1.jpg


2.jpg


Fleisch war i.O., nicht die Offenbarung, die den hohen Preis von 60 € rechtfertigen würde - geschmacklich super, aber hinsichtlich der Zartheit leider sehr unterschiedlich, das Steak meiner GöGa war sehr zart, meins weniger...ich bleibe da weiter bei den bisherigen Dry Aged Quellen, die hier bekannt sind (Böbel, Kiesinger, Otto Gourmet - Ludwig muss ich noch testen - und nein, hier in der Nähe gibt es leider keinen guten MdV ;)), da war es bislang besser.

Dann noch etwas frühkindliche Erziehung:

3.jpg
 

Anhänge

  • 0.jpg
    0.jpg
    61,3 KB · Aufrufe: 408
  • 1.jpg
    1.jpg
    16,3 KB · Aufrufe: 386
  • 2.jpg
    2.jpg
    15 KB · Aufrufe: 401
  • 3.jpg
    3.jpg
    72,4 KB · Aufrufe: 380
Zuletzt bearbeitet:

HendrikH

Schlachthofbesitzer
5+ Jahre im GSV
Lecker aussehen tuts auf jeden Fall, schade nur, dass die Qualität anscheinend so unterschiedlich war.

Und das letzte Bild ist sehr gut, da kann eigentlich nix mehr schiefgehen :thumb1:
 
Oben Unten