• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Dry Aged Porterhouse aus dem Rewe

DonHeidi

Putenfleischesser
Ich glaube ich muss mich mal intensiv in unserem Rewe Markt umschauen, ich kann micht nicht entsinnen dort schonmal einen DA Schrank gesehen zu haben...:hmmmm:
 

Man@Grill

Bundesgrillminister
5+ Jahre im GSV
Hatte auch schon Dry Aged von REWE.
Und wirklich ein Porterhouse, mit schönem Filetanteil.
Kann nur sagen Preis Leistung Top!!!!
Sehr lecker! ;-)

VG
IMG_20160901_182441.jpg
IMG_20160901_183451.jpg
IMG_20160901_191014.jpg
IMG_20160901_191157.jpg
IMG_20160901_191658.jpg
 

Anhänge

  • IMG_20160901_182441.jpg
    IMG_20160901_182441.jpg
    346,6 KB · Aufrufe: 899
  • IMG_20160901_183451.jpg
    IMG_20160901_183451.jpg
    411,8 KB · Aufrufe: 887
  • IMG_20160901_191014.jpg
    IMG_20160901_191014.jpg
    505 KB · Aufrufe: 900
  • IMG_20160901_191157.jpg
    IMG_20160901_191157.jpg
    460,1 KB · Aufrufe: 876
  • IMG_20160901_191658.jpg
    IMG_20160901_191658.jpg
    273,3 KB · Aufrufe: 877

Peppo70

Veganer
10+ Jahre im GSV
@mirkox : Hallöchen, bin auch des öfteren bei Rewe in Hockenheim und war versucht, mir so ein Steak zu holen.
Bist Du mit der Qualität zufrieden gewesen? Dass die das vorher parieren finde ich eine nette Sache, man
kann das Fleisch demnach dann gleich auf den Grill werfen?

Gruß
Peppo70
 
OP
OP
Samy_CZ

Samy_CZ

Militanter Veganer
Wollte mal ein Update nach langer Zeit Posten was ich beim Rewe so kaufe. Kaufe beim Rewe in Mannheim Q6/Q7 oder im Lindenhof oder in Schwetzingen

Hier ein Dry Aged Kotlett. Beim Rewe ist es als Dry Aged Clubsteak deklariert für 21€/Kg
50936369_401843590551567_3865445329172168704_n.jpg
 

Anhänge

  • 50936369_401843590551567_3865445329172168704_n.jpg
    50936369_401843590551567_3865445329172168704_n.jpg
    166,6 KB · Aufrufe: 482
OP
OP
Samy_CZ

Samy_CZ

Militanter Veganer
Hier ein Dry Aged Rib Eye Bone In.. Beim Rewe auch ein Dry Aged CLubsteak füe 21€/KG

51022126_1132485743578761_161162325590540288_n.jpg
 

Anhänge

  • 51022126_1132485743578761_161162325590540288_n.jpg
    51022126_1132485743578761_161162325590540288_n.jpg
    274 KB · Aufrufe: 473
OP
OP
Samy_CZ

Samy_CZ

Militanter Veganer
Kaufe oft Dry Aged beim Rewe. Bin auch was die Preis/Leistung/Qualität angeht super zufrieden. Wenn ich dazu komme poste ich auch Bilder vom fertigen Steaks mit Anchnitt. Morgen werden die Porterhouse Steaks Sousvide gegart und dann gebeefert..
 
OP
OP
Samy_CZ

Samy_CZ

Militanter Veganer
@mirkox : Hallöchen, bin auch des öfteren bei Rewe in Hockenheim und war versucht, mir so ein Steak zu holen.
Bist Du mit der Qualität zufrieden gewesen? Dass die das vorher parieren finde ich eine nette Sache, man
kann das Fleisch demnach dann gleich auf den Grill werfen?

Gruß
Peppo70

Ja korrekt. Die Steaks können direkt auf den Grill... Schau bei "Klaus Grill" oder "BBQ aus Rheinhessen" auf Youtube. Dort gibt es viele gute Anleitungen für Dry Aged Steaks. Die meisten Youtube Griller sind misst. Aber bei denen Zwei bist sicher.
 

Headcleaver

Grillkönig
Die Steaks sehen super gut aus! Bei uns im Edeka gibts auch einen großen Reifeschrank. Da kaufe ich regelmäßig das Dry Aged Clubhouse für 28,99€/kg.
Ist etwas teurer als bei euch. Ich kann aber bestätigen, dass das Fleisch super gut schmeckt und es stammt auch von der deutschen Färse.
https://www.grillsportverein.de/forum/threads/edeka-dry-aged-club-steak-28-99-kg.298572/
Es gibt auch verschiedene Dry Aged Stücke (Porterhouse/T-Bone) von spanischen und argentinischen Rindern. Wenn ich dran denke mache ich mal ein Bild davon.
Bei uns (Mönchengladbach Nordpark) hat man das Glück, dass der Filialleiter des Edekas wohl auch gelernter Metzgermeister mit entsprechender Begeisterung fürs Fleisch ist :D
 

Dos1973

Veganer
5+ Jahre im GSV
Man muss nur wegen des Trockenrandes aufpassen, manchmal wird vergessen, dass er abgeschnitten werden muss.

Hi, kurze Frage dazu.
Unser Rewe bietet auch DA an. Habe ich bisher noch nie gekauft, da es für mich irgendwie unappetitlich aussieht. Jetzt lese ich dass etwas davon abgeschnitten wird, wird das vorher abgeschnitten oder auf der Waage berechnet und dann geschnippelt?
Gibts irgendow Bilder vorher/ nachher also wenn der Trockenrand entfernt wurde?

Morgen bin ich alleine zH. und überleg ob ich mir mal so etwas gönne, zum probieren ;-)
 

Headcleaver

Grillkönig
Gibts irgendow Bilder vorher/ nachher also wenn der Trockenrand entfernt wurde?

So sieht es vorher aus:
1949364



Hier siehst du wie es danach aussieht:
https://www.grillsportverein.de/forum/threads/edeka-dry-aged-club-steak-28-99-kg.298572/


Der Metzger schneidet dir das Stück dann raus und entfernt alles, was da nicht dran gehört.
Du brauchst es nur noch zubereiten. Ich erstelle heute noch einen Thread, bei dem ich es Sous Vide und dann im Forums OHG gemacht habe.
 

Dos1973

Veganer
5+ Jahre im GSV
.... schneidet alles raus was da nicht drangehört...

Das heisst ich brauch schon den Metzger an der Theke und nicht irgendeine Servicekraft, die Aufschnitt ausgibt.

Nochmals zum Preis, wird dieser Abschnitt mitbezahlt? Oder kommt erst das saubergeschnittene Steak auf die Waage. Nur rein Interessehalber, k.A wieviel da abgeschnitten, wenn aus 500gr nur 250gr. Überbleiben.
 

mirkox

Grillkönig
10+ Jahre im GSV
Du brauchst keinen Metzger, welcher den getrockneten Rand wegschneidet. Das kann jede Servicekraft.
Das Steak wird natürlich vor dem Wegschneiden gewogen. Bei einem T-Bone zahlst Du ja auch den Knochen mit, den Du nicht essen kannst.
Der Abschnitt ist weniger als 10% - kann man also verkraften.
 

Headcleaver

Grillkönig
Das Steak wird natürlich vor dem Wegschneiden gewogen
Das ist bei unserem Edeka anders. Das Fleisch wird zurechtgeschnitten und erst dann gewogen.
Aber da reden wir von wahrscheinlich nicht mal einem Euro differenz.
Genau so wie es auf dem Bild ist, wird es bei uns gewogen. Das waren 580g.
Der Knochen ist, wie mein vorredner schon schrieb aber natürlich mit drin
1949385
 

Siggi1974

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
Hallo Kollegen,

mein Rewe hat auch seit letztem Jahr nen DA-Schrank. Bis jetzt kann ich nicht klagen, die Preise sind zivil und es schmeckt. Mir fehlt allerdings der Vergleich zu den "Luxus-Versendern" der gehobenen Preisklasse. Allerdings bin ich auch nicht bereit €60+ pro Kilo auf den Tisch zu legen.

Hier mein erstes Stück vom letzten Jahr. 2150gr. :o

Das ist doch kein Steak - Das ist ein Steak!!!

IMG-1267.JPG


LG
Siggi
 
Oben Unten