• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Dry Ager Alternative für unter 1000€. Kann das was wirklich sein???

svehowe

Vegetarier
5+ Jahre im GSV
Hallo,
hab mich schon seit Längerem in den Landig Dry Ager DX 1000 verguckt aber er war mir bislang immer zu teuer.
Beim Surfen bin ich jetz zufälligt auf eine Alternative aufmerksam geworden.
Anscheinend soll es ab November einen Reifeschrank von CASO (die Firma mit den günstigen Vakuumiergeräten) geben, der für 850,-€ zu haben ist. Das Teil heisst Dry Aged Cooler und auf Finnwelt.de hab ich es gefunden.
Hat irgendwer da nähere Infos oder kann einschätzen, ob das was ist ?
 
OP
OP
svehowe

svehowe

Vegetarier
5+ Jahre im GSV
Das der Landig von einer besseren Qualität ist, sieht man ja auf den ersten Blick.
Das ganze schicke Edelstahl mit den kuhförmigen Löchern im Inneren hat der Caso halt nicht. Bestimmt ist er auch nicht so akurat wie der Landig . Schon klar.
Aber er kostet halt nur ein Viertel.
Die Frage ist für mich nicht welcher der beiden es sein soll, sondern ob es sich lohnt den Caso anzuschaffen oder ob das rausgeschmissenes Geld ist und man am Ende nur Ärger mit dem Teil hat.
Es gibt doch sicher einige hier, die da eine Meinung zu haben.
 

MonoMan

Militanter Veganer
Ich bin nicht der Meinung von Styria9. Sicher wird der Landig Dry Ager sein Geld wert sein, aber es ist auch definitiv ein Aufschlag für den Name mit dabei den man kauft. Sowie die Spielereien mit den Kuhförmigen Löchern durch die das Fleisch sicher nicht besser reift aber schön aussehen und mehr Geld in der Produktion kosten.
Auch der Autovergleich hinkt, denn beide Autos bringen dich von A nach B und machen somit was sie sollen und ich kenn ein paar Leute die Dacia fahren und da sind alle zufrieden bisher.
Ich denke nicht das es rausgeschmissenes Geld ist, denn Caso ist ja keine unbekannte Marke die auch einen Ruf zu verlieren hat und einfach ihnen vorzuwerfen Hungerlöhne zu zahlen ist sicher nicht die feine englische Art.
Bei dem Preis wird man sicher irgendwo Abstriche machen müssen, aber ich denke wenn er explizit als Reifeschrank beworben wird dann wird er die Funktion auch erfüllen.
 

deraaf

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Hhhm.... noch fehlen mir da ein paar Details (die Maße kommen mir arg klein vor), aber das verfolge ich mal.
*edit* da kommt mir der Innenraum schon ziemlich klein vor. Das ist doof, von wegen auch mal einen Satz Würste reinhängen.

Schönen Gruß
Peter
 

Archeodino

Militanter Veganer
Das der Landig von einer besseren Qualität ist, sieht man ja auf den ersten Blick.
Das ganze schicke Edelstahl mit den kuhförmigen Löchern im Inneren hat der Caso halt nicht. Bestimmt ist er auch nicht so akurat wie der Landig und auch. Schon klar.
Aber er kostet halt nur ein Viertel.
Die Frage ist für mich nicht welchen der beiden es sein soll, sondern ob es sich lohnt den Caso anzuschaffen oder ob das rausgeschmissenes Geld ist und man am Ende nur Ärger mit dem Teil hat.
Es gibt doch sicher einige hier, die da eine Meinung zu haben.


Ich hatte mal einen Caso VC 200 Vakuumierer. Dieser war nach 3 Monaten defekt. Habe Caso daraufhin angeschrieben, bis heute keine Reaktion. Habe das Teil dann zurückgeschickt (war bei Amazon überhaupt kein Problem) Ich halte von Caso überhaupt nichts. Freunde haben sich ein Sous Vide Bad von Caso mit integriertem Vakuumierer gekauft. Dies war ebenfalls schon in der Garantiezeit defekt. Ich würde die Finger davon lassen. Lieber etwas mehr bezahlen und dafür richtig gute Qualität. You get what you pay oder wie war das. :)
 

Schreckgespenst

Monsieur Mangetout
5+ Jahre im GSV
Ich hatte mal einen Caso VC 200 Vakuumierer. Dieser war nach 3 Monaten defekt. Habe Caso daraufhin angeschrieben, bis heute keine Reaktion. Habe das Teil dann zurückgeschickt (war bei Amazon überhaupt kein Problem) Ich halte von Caso überhaupt nichts.
Mein Caso Vakuumierer funktioniert schon seit über 4 Jahre. Mehr brauche ich nicht zu sagen.
 

deraaf

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Den kleinen Landix gibt es auch erst ab 01/17.
Zu Caso, ja mein Vakuumierer hat auch schon mal gestresst.
Beim Reifeschrank: Opfer vor :-)
Wenn der bei Amazon drin ist bring ich das Opfer.
Schönen Gruß
Peter
 
OP
OP
svehowe

svehowe

Vegetarier
5+ Jahre im GSV
Für mich steht der preis vom dx1000 nicht im Verhältnis zu dem Nutzen, den ich persönlich daraus ziehen kann. Vor allem da meine Frau nicht die gleiche Begeisterung dafür aufbringen kann. Das wäre so, als würde sie sich für 3 Riesen ne Handtasche oder so zulegen. Fänd ich auch nicht so hammermäßig.
Für jemanden der sich jeden Tag ein Dry Aged Porterhouse reinpfeiffen mag oder der den Schrank gewerblich nutzt, kann sich das ja lohnen.
Was die Größe vom Caso angeht find ich den für mich als Privatmann völlig ausreichend. Irgendwie muss man ja auch das,was man da reinstellt irgendwann essen. Ich wüsste nicht wie ich regelmäßig 40 kilo Rindfleisch verputzen
sollte.
Wenn, dann steht beim Kauf bloß der Spaß am ausprobieren und experimentieren im Vordergrund und nicht die "Massenproduktion" von Dry Aged Beef.
 

MichiMajo

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Mhh also wenn die Maße so klein sind wie sie angegeben sind (er sieht auf dem Foto viel grösser aus) dann finde ich ihn auch ein wenig zu klein.

Ich werde sicherlich auch keine 40 kg Fleisch hinein packen wollen, aber so kann man da ja nix grosse hinein hängen

Naja und die Diskussionen immer um billig und nicht billig, sind ja nun wirklich kontra produktiv, der eine kann sich den großen leisten und die Mehrheit halt nicht
 

Tobi1978

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Billig ist nicht gleich Günstig!

Billig ist für mich wenig Geld für wenig Qualität.
Günstig ist wenig/angemessenes Geld für ausreichende bis gute Qualität.

Brauche ich einen Whirlpool oder reicht eine Dusche?
Brauche ich einen 160 cm Fernseher, wenn ich effektiv nur 45 Minuten am Tag davor sitze?
Brauche ich einen LAVA-Vakuumierer für ein paar mal im Monat oder reicht hier ein Caso?

Es kommt halt immer auf die persönlichen Ansprüche an und mit einem Urteil ob Schrott oder nicht sollte man warten, bis Erfahrungen vorliegen.
 

Yeti62

Militanter Veganer
Bin da auch mal auf die ersten Berichte gespannt.
Ist doch wie mit allem. Ne miele Waschmaschine muss 15 Jahre laufen bei dem Preis (macht sie heutzutage auch nicht mehr so oft). Ne günstige macht Wäsche genauso gut sauber und hat bei uns 8 Jahre gehalten (kaputt aber nicht durch irgendwelche defekten Bauteile)
Wichtig ist am Ende das Ergebnis und wenn es den gewünschten Effekt bringt würde ich auch nicht das teurere Teil kaufen nur um des namens wegen.
 
G

Gast-SEkPD0

Guest
Ich beschäftige mich aktuell auch mit dem Thema und kam, da ich nicht unbedingt alles selber erst entwerfen bauen will, auf den verwegenen Gedanken evtl. ein Terrarium (gibts für nen relativ schmalen Taler) nebst Luftbefeuchtungssteuerung zu nehmen.

Mit zum Beispiel: Terrarium (200 €) + Steuerung (77 €) + Luftbefeuchter (40 €) + optional Heizung (18 €) wäre man mit insgesamt 314/332 € (ohne/mit Heizung) doch sehr günstig dabei. Ok bissel was noch an Inneneinrichtung noch - aber auf jeden Fall deutlich günstiger als fertige Geräte.

Was haltet Ihr von der Idee ?
 

deraaf

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Gibts hier aber genug Beispiele, z.B. aus einem alten Getränkekühlschrank. Da würde ich kein Terrarium nehmen. Und für Dry Aged: Du willst ja kühlen, das geht mit einem Terrarium nicht. Rein zum Wurst/Schinken (ohne Salami) reifen kann man auch einen Holzschrank bauen.

Schönen Gruß
Peter
 
Oben Unten