• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

[Düsseldorf] Café de Bretagne – Seafood wie ein Gott in Frankreich

OP
OP
Kimble

Kimble

Mr. Seafood & Mr. Klima & Dr. Tartuffel
Supporter
Wir waren erneut im Café de Bretagne und haben uns dieses Mal auch den warmen Gängen gewidmet.

Zum Start gab es wie immer ein paar Austern, Premium Le Gall N° 1 und Belon N° ooo.
IMG_1526.jpg

IMG_1529.jpg


IMG_1530.jpg


So großartig die Le Gall auch sind, die großen Belon sind einfach etwas feiner und komplexer. Weiter ging es mit

Hausgemachtem Thuna Rilette, Wachtelei, Kapern, Sardellen

IMG_1548.jpg


IMG_1546.jpg


Eine tolle Kombination, von der ich mir gerne eine Dose als Tapas für den Abend hätte einpacken lassen.

Die nächste Vorspeise waren

Gebratene Jakobsmuschel auf Hummerlinsen und geschmortes Kalbsbäckchen
IMG_1538.jpg


IMG_1542.jpg

Diesen Gang kocht Claudia Schröter schon seit Jahren und es ist zu Recht ein echter Klassiker. Der intensive Sud mit den zarten Kalbsbäckchen und einer perfekt gegarten Jakobsmuschel könnte problemlos in jedem Sterne-Restaurant serviert werden. Ein Gang zum Wohlfühlen und Löffeln, von dem ich gerne eine große Portion nehmen würde (*NotizAnMichSelbst*: Dass sollten wir einmal nachkochen). Weiter ging es mit:

Crevettes roses (XL, Wildfang) und Langoustines (Kaisergranat)
IMG_1565.jpg


IMG_1583.jpg


IMG_1581.jpg


IMG_1590.jpg


Die kalten Krustentiere sind angesichts der Produktqualität jedes Mal ein Fest und schon allein ein Grund, dorthin zu gehen. Diese Mal gab es sogar einen warmen Hauptgang,

Steinbutt-Filet mit Gemüse-Potpourri und violetter Senfsauce
IMG_1555.jpg


IMG_1562.jpg


Auch wenn der Steinbutt wohl Zuchtware war, wurde er wirklich stark in Szene gesetzt, insbesondere mit Pesto und Sauce.

Fazit:
Obwohl ich primär wegen der rohen Krustentiere dort Stammgast bin, sind die warmen Speisen kaum weniger überzeugend. Wenn sich die Küchenleistung in den nächsten 12 Monaten noch etwas steigert und präziser wird, ist ein Stern durchaus im Bereich des Möglichen. Unabhängig davon gibt es kaum in Lokal in Deutschland, bei dem Seafood so viel Spaß macht.
 

Mi-Pi

Grillkaiser
Ein Klassiker als Vorspeise ist der „Cappuccino vom Hummer“, dessen Rezept mir freundlicherweise verraten wurde und der seitdem (leicht abgewandelt) ebenfalls ein Klassiker in unseren Menüs ist, wenn wir für Gäste kochen. Hier das Original
Vielleicht magst du ja in deinem Seafood Thread mal irgendwann die Zubereitung deiner sicherlich ebenso guten Kopie dokumentieren?! 🤗
 
OP
OP
Kimble

Kimble

Mr. Seafood & Mr. Klima & Dr. Tartuffel
Supporter
Vielleicht magst du ja in deinem Seafood Thread mal irgendwann die Zubereitung deiner sicherlich ebenso guten Kopie dokumentieren?! 🤗
Der Gang ist Teil eines großen 10-Gänge Menüs, das wir in den letzten Monaten schon ein paar mal unseren Gästen serviert haben, sozusagen unsere "Signatur-Dishes". Wir müssen zwei Gänge leider nochmals zubereiten und fotografieren (der späten Stunde geschuldet), dann kommt alles in den Seafood-Thread.
 
OP
OP
Kimble

Kimble

Mr. Seafood & Mr. Klima & Dr. Tartuffel
Supporter
Mittlerweile hat das Cafe de Bretagne sein Konzept etwas an die Corona-Zeiten angepasst und bietet neben kleineren Gerichten zum Mitnehmen vor allen Dingen ein umfangreiches Seafood-Angebot
IMG_3485.jpg

Täglich frischen Hummer, Pulpo, Steinbutt, etc. fühlt sich so an, als wäre man in der Bretagne.

Daher haben wir uns daran kürzlich ausgiebig bedient
04-2020-04-10 4 Gang Menü Karfreitag.jpg


und ein kleines Menü für das Restaurant@home gekocht:

Austern à la Rockefeller mit Panko und Bärlauchpesto
16-2020-04-10 4 Gang Menü Karfreitag.jpg


Geschmorte Kalbsbäckchen auf Hummerlinsen mit gegrillter Jakobsmuschel
17-2020-04-10 4 Gang Menü Karfreitag.jpg


Bouillabaisse von Drachenkopf, Seeteufel, Rotbarbe, St. Pierre mit Sauce Rouille und Gruyère
20-2020-04-10 4 Gang Menü Karfreitag.jpg


Bretonischer Hummer gegrillt, Walbecker Spargel, japanische Miso-Hollandaise, Hummersauce
18-2020-04-10 4 Gang Menü Karfreitag.jpg


21-2020-04-10 4 Gang Menü Karfreitag.jpg


Auch in Zeiten der Corona-Krise lohnt sich ein Besuch des Café de Bretagne, allein für die Zutaten. Auch wenn es nicht ganz so bequem ist wie vor Ort, kann man das Restaurant-Erlebnis mit ein wenig Eigeninitiative am heimischen Herd auf diese Art nach Hause bringen.
 
OP
OP
Kimble

Kimble

Mr. Seafood & Mr. Klima & Dr. Tartuffel
Supporter
Nach dem die Restaurants wieder geöffnet sind, war es natürlich Zeit, unserem Seafood-Stammlokal mal wieder einen Besuch abzustatten. Die Atmosphäre ist durch Plexiglas-Abtrennungen zwar nicht mehr so gemütlich wie vorher,
11-2020-06-05 + 06 Seafood + Pizza.jpg

24-2020-06-05 + 06 Seafood + Pizza.jpg

kulinarisch hat sich glücklicherweise jedoch nichts geändert. Zum Start ein paar

Premium Le Gall No1 und Belon No 0 (000 waren leider aus)
14-2020-06-05 + 06 Seafood + Pizza.jpg


Weiter ging es mit

Crevettes roses L + XL (Madagaskar Wildfang) sowie Langoustines (Kaisergranat)
16-2020-06-05 + 06 Seafood + Pizza.jpg


17-2020-06-05 + 06 Seafood + Pizza.jpg


Im Hauptgang dann ein

Thunfischsteak "Bourguignon"
18-2020-06-05 + 06 Seafood + Pizza.jpg

das nicht nur perfekt gegart war, sondern durch die unglaublich intensive Sauce wirklich außergewöhnlich.

Dazu gab es ein tollen 2015er Bourgogne von Méo Camuzet
22-2020-06-05 + 06 Seafood + Pizza.jpg


Auch beim Wildfang-Steinbutt auf Hummerlinsen und grünem Spargel war neben dem Produkt die Sauce ein Highlight.
19-2020-06-05 + 06 Seafood + Pizza.jpg

21-2020-06-05 + 06 Seafood + Pizza.jpg


Zum Dessert wurde uns dann schließlich eine Cidre Eiscreme auf Calvadosäpfeln serviert begleitet von je einem Glas Lambig Hors d’âge, dem bretonischen Calvados.
23-2020-06-05 + 06 Seafood + Pizza.jpg


Fazit:
Top-Seafood im Restaurant habe ich in den letzten Wochen wirklich vermisst, so dass es viel Spaß gemacht hat, endlich einmal wieder in vollen Zügen genießen zu können. Bisher einer unser besten Restaurantbesuche in der Corona-Zeit, auch vom Service her.
 

fjm

Oldschool Grillrost Griller
10+ Jahre im GSV
Supporter
Das lass ich mir gefallen ... das Lokal wollte ich auch schon immer mal besuchen - aber dann kam das Virus ...
 

pansenansen

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
@Kimble wie immer toller bericht. Dieses lokal werde ich dann wohl auch mal mit meiner Dame aufsuchen bald. Aber eigentlich will ich lieber direkt in die Bretagne...
Naja. Was kann man sich denn unter den Hummerlinsen vorstellen? Google ergibt fast nur ergebnisse im zusammenhang mit diesem Thread oder dem Cafe de Bretagne...?

Beste Grüße
 

smart39

Metzger
5+ Jahre im GSV
Danke. Ich habe heute darüber nachgedacht, jetzt mal einen Besuch dort zu planen. Muss ich wohl jetzt mal machen.
Viele Grüße
Martin
 

Lunes

.
10+ Jahre im GSV
@Kimble wie immer toller bericht. Dieses lokal werde ich dann wohl auch mal mit meiner Dame aufsuchen bald. Aber eigentlich will ich lieber direkt in die Bretagne...
Naja. Was kann man sich denn unter den Hummerlinsen vorstellen? Google ergibt fast nur ergebnisse im zusammenhang mit diesem Thread oder dem Cafe de Bretagne...?

Beste Grüße
schau mal hier:
https://www.google.com/search?client=firefox-b-d&q=lentilles+de+homard

Da Dein Avatar ja die Canada Fahne zeigt, hoff ich mal dass Du eher Richtung Quebec Lebst, und somit etwas Französisch kannst ;)
 
Oben Unten