• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Dutch Oven auf dem Gasgrill nutzen

DeRoxemer

Schlachthofbesitzer
Noch mal eine Frage zum DO auf dem Gasgrill.
Reicht ein normaler 3 BRENNER Gasgrill aus oder soll man DO auf dem Seitenbrenner nutzen ? Oder auf dem Gaskochfeld ? Mit Holzbriketts möchte ich den DO nicht betreiben.
Danke im voraus
 
OP
OP
DeRoxemer

DeRoxemer

Schlachthofbesitzer
Das würde ausreichen,wenn man Gulasch und Eintopf darin brotzeln möchte ?
Gruß von der Nordseeküste
 

MecHanisch

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
200 Grad sind 200 Grad, egal ob sie von aufluegenden Kohlen kommen oder im Gasgrill sind.
 

snipy

Grillkönig
10+ Jahre im GSV
Ganz so pauschal würde ich das nicht gelten lassen.
Natürlich kann man den DOpf auch im Backofen - mit konstanter Umgebungstemperatur - oder auf einer Herdplatte - mit definierter Unterhitze betreiben.
Mit Kohle- Breckies kann man die Verteilung von Ober- und Unterhitze gezielter einstellen.
Normalerweise werden pro Zoll DOpf- Durchmesser zwei Breckies verwendet. Dabei kommt ein Drittel unter den DOpf und zwei Drittel auf den Deckel. Damit hat man ca. 200°C im DOpf.
Ausgehend von dieser Basis kann man variieren, je nachdem ob man mehr Ober- oder Unterhitze bzw. mehr oder weniger Temperatur möchte.

Diese Möglichkeiten hast Du im Gasgrill nicht. Natürlich kannst Du Deinen DOpf im Gasgill benutzen. Es macht mit Kohle aber mehr Spaß und eröffnet Dir bessere Möglichkeiten.
 

DerHoss

... kennt das Geheimnis des Stahls
5+ Jahre im GSV
Supporter
Wird nicht ganz so laufen wie mit Kohlen oben drauf. Ist wie ein normaler Eisentopf auf dem Feuer. Auch mit Deckel des Grills zu ist es nicht das gleiche.

Wird aber hinhauen. Für Suppen Chili etc. Nicht aber für Gerichte die eine definierte Oberhitze brauchen

Grüße
 

Lotharius

Grillkaiser
Klingt sehr gut!
Schon gespeichert.
 
OP
OP
DeRoxemer

DeRoxemer

Schlachthofbesitzer
Heute gab es mein erstes Gulasch , im Dopf zubereitet

E53ED38E-E114-493D-9E84-34D6D132C98D.jpeg


69787C7F-AB5A-4074-AEC6-B67356A23BAC.jpeg

Mit Bandnudeln als Beilage

3A567EBE-9FDA-48BF-AAB3-C570A4213109.jpeg

Mit 4 Zwiebeln,1 Sellerie,2 Karotten, je 150 ml Rinderfond und trocken Rotwein ( Dornfelder vielleicht) Pfeffer und Salz .
Erst das Fleisch anbraten, dann die Zutaten nacheinander dazu. Jeweils immer anbraten bzw köcheln.
Nach 2 1/2 Stunden war das Gulasch fertig. Nach der Rotwein Zugabe reduzieren lassen und dann bei kleiner Flamme 2-2 1/2 Stunden köcheln lassen. Lecker Geschmack und Sau lecker der Geruch :P

Nur wie ich das in einen link packen soll weiß ich leider nicht:confused::confused::confused:
 

Anhänge

  • E53ED38E-E114-493D-9E84-34D6D132C98D.jpeg
    E53ED38E-E114-493D-9E84-34D6D132C98D.jpeg
    517,8 KB · Aufrufe: 6.133
  • 69787C7F-AB5A-4074-AEC6-B67356A23BAC.jpeg
    69787C7F-AB5A-4074-AEC6-B67356A23BAC.jpeg
    538,4 KB · Aufrufe: 6.185
  • 3A567EBE-9FDA-48BF-AAB3-C570A4213109.jpeg
    3A567EBE-9FDA-48BF-AAB3-C570A4213109.jpeg
    342,7 KB · Aufrufe: 6.080
Oben Unten