• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Dutch Oven für Big Green Egg

Nikospi

Militanter Veganer
Hi,

als Gast habe ich hier schon einiges gelesen. Nun mein erster Eintrag, da ich auf meine Frage weder bei Google noch hier etwas finden konnte.

Ein Freund hat ein BGE Größe M oder L (mir leider nicht genau bekannt) und soll einen Dutch Oven von uns dazu bekommen.

Ausgewählt haben wir den " Dopf" ft6 von Petromax mit Füßen.
Außenmaße (L, B, H): 36,5 x 33 x 20 cm

Dieser ist jedoch etwas größer als die DOs/Töpfe vom BGE.

Kleinster Kompromiss wäre der Petromax FT4,5 ohne Füße. Der müsste doch auf jeden Fall passen oder liege ich da falsch?
Außenmaße (L, B, H): 31,1 x 27 x 14,6

Kann mir zufällig jemand sagen, welcher DO noch ins Ei passt?

Besten Dank :)

Schöne Grüße
Nikospi
 

waltherman

Kugelzauberer
5+ Jahre im GSV
Kleinster Kompromiss wäre der Petromax FT4,5 ohne Füße. Der müsste doch auf jeden Fall passen oder liege ich da falsch?
So eine Diskussion ist sinnlos.
Es ist eine Mode Erscheinung einen DO in einen anderen Ofen rein zu stellen.
DO sind für sich voll funktionsfähig.

Das ist wie wenn wer schreibt. Ich habe ein teureres Auto, und will einen Hut tragen, aber dann passe ich nicht mehr ins Auto, soll ich mir jetzt rote Schuhe kaufen.
 

klecks1511

Schlachthofbesitzer
Damit ist dem Kollegen aber auch nicht geholfen.

@Nikospi
Frag doch mal deinen Kumpel ganz unverfänglich, welches BGE er hat. Dann kannst du zumindest schonmal mit der richtigen Grillgröße auf Dopfsuche gehen.
 

waltherman

Kugelzauberer
5+ Jahre im GSV
Ins Big green Egg kann man jeden Ikea bräter reinstellen - die Hitzeverteilung ist doch schon durch den Kamado gegeben... Die Frage geht doch viel zu sehr zu allgemeinem Küchenzubehör.
 

dreckschueppe

BÄRBEL & Mr.PizzaBanana
Ich denke, mit dem ft4.5 ohne Füße kannst du nichts falsch machen. Noch den Untersetzer oder einen Pfannenknecht dazu und schon ist alles gut.

Dann kann der Freund damit auf jeden Fall was anfangen, egal wie er den Dopf benutzen will. Ob das jetzt der Kamado ist, direkt auf Briketts oder einem Lagerfeuer oder der Backofen oder das Ceranfeld - ganz egal.

Von der Größe her wird der in den allermeisten Fällen für 3 oder 4 Personen auch ausreichen.
 
OP
OP
N

Nikospi

Militanter Veganer
Hallo zusammen,

Besten Dank schonmal für die schnellen Rückmeldungen.

Dass der DO alleine voll funktionsfähig ist, ist auch gut so :)

Genau deshalb fällt die Wahl auf einen DO und nicht auf einen gewöhnlichen Bräter, Topf etc.
Denn so ist ein Standalone-Betrieb zb. beim Zelten oder parallel zum Ei möglich.

Wenn mein Kollege zuhause ist und das BGE da steht und nicht in Verwendung ist, soll er jedoch die Möglichkeit haben den DO da rein zu packen. Unabhängig davon, ob notwendig oder nicht.

Er hat das BGE in L.

Gerne würde ich ihm den Ft6 mit Füßen kaufen. (Passt aus anderen Gründen am besten zu ihm.)

Die Maße des Rostes des BGE konnte ich natürlich im Netz finden. Nach oben wird das Ei aber enger...

Insofern bleibt für mich die Frage offen, ob das BGE Größe L bei ca. 22cm über dem Rost noch mehr 37cm Durchmesser hat.
Und ob darüber zb. noch ein Stück Fleisch passen würde.

So wie es das Forumsmitglied Schmock im Beitrag: "Over the top smoked Gulasch" gemacht hat.

Wer so ein BGE da stehen hat kann das sicherlich gut abschätzen bzw. weiss welche Töpfe da so passen.
Leider habe ich keine BGE da stehen und anhand von Bildern und Rostmaßrn fällt mir die Einschätzung eher schwer.

Besten Dank
Schöne Grüße
Nikospi
 
Oben Unten