• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

[DutchOven- Wochenende] Hirschgulasch aus der Tüte

SmoKing

Gondelnix
10+ Jahre im GSV
Endlich mal wieder ein Beitrag von mir zum Thementag. Ich glaube, der letzte ist schon lange, lange her.... :sk_joint:


Am Freitag war ich auf dem Bauernmarkt und wollte leckeren Hirsch oder feines Reh mitnehmen. Normalerweise greife ich
schon - wie in Trance - ausschließlich zu den Medaillons, sind die doch eine so delikate Speise zum Kurzbraten.

Wohlwissend, dass der der Dutchoven heute Thema ist uuuuuuuuuuund ich mir vor Kurzem einen in der Bucht ersteigert habe,
griff ich mal zu den "Abschnitten". Naja, ist jetzt etwas arg runtergespielt.

Hier ist das Gulasch noch in der Vakuumtüte - hmmmm, muß ich wohl selbst zubereiten! :lolaway:

DSC02383.JPG



Zur Zuebereitung benötigte ich das Übliche PLUS das nicht abgebildete: Salz, Pfeffer, Nero D'Avola, Zitronenabrieb, Sahne.

DSC02382.JPG



Ab in den Pot und Feuer frei!
Ich gebe zu, ich hab's mit den Kohlen noch net so richtig drauf. Nach 5 min habe ich mangels Hitze die Nerven verloren
und verzog mich an mein Indoor-Gaskochfeld. Das Anbraten war dann ruckzuck erledigt.
Jetzt, da es fas nur noch Simmern braucht, reichen ja Kohlen!

DSC02384.JPG


DSC02385.JPG



Gemüse dazu und anschmoren / dünsten.

DSC02387.JPG



Aufgießen mit einer 1/2 Flasche Rotwein, einreduzieren und mit Fleischfond aufgießen.
Stilfehler: Entgegen meiner Annahme hatte ich keinen Wildfond mehr da; also durfte Kalbsfond ran...

DSC02388.JPG


Deckel druff und 1,5 h blubbern lassen....



Weiter ging's mit der Schoki.
Drei große Stücke des 70 % Zartbittertyps durften es schon sein - jetzt kochte nix mehr, sondern wurde nur warm gehalten.
Außerdem wurde Abgeschmeckt (S+P, Zitronenabrieb, evtl Sahne).

DSC02389.JPG



Beilagen:
Gedünsteter Blumenkohl

DSC02390.JPG



Breznknödeltorpedos

DSC02391.JPG



Mei schaute das guat aus! :sk_hurra2::sk_hurra2::sk_hurra2:

DSC02392.JPG


DSC02393.JPG


DSC02394.JPG



Tellerbild - leicht verblitzdingst trotz toller Cam...

DSC02395.JPG



Ich kann das Rezept nur empfehlen. Es ist easy zu kochen und schmeckt wirklich sehr gut. An die Schokolade in der Sauce
wird sich der eine oder andere sicher gewöhnen müssen....
Ach ja, die Breznknödln sind ein Brett - passten hervorragend!

:prost:
 

taigawutz

Moderator
Teammitglied
10+ Jahre im GSV
Mist! :D

Wir hätten doch klingeln sollen :pfeif:

Das sieht so was von lecker aus Matthias!

:trinkbrüder:
 

r2d2

Grillgott & Marktschreier
5+ Jahre im GSV
sieht das genial aus..............mir tropft der Zahn

ich finde es sooooooooooooooooo sch..........ade dass ich kein Wild essen darf
 
OP
OP
SmoKing

SmoKing

Gondelnix
10+ Jahre im GSV

Ebbel

Grillgott
10+ Jahre im GSV
Schöne dunke, sämige Soße, so muß das sein :sabber:
 

ralfdiver

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
weil Wild das Maximum an Harnsäure enthält, was bei chronischer Gicht Extrem-AUA macht
Ich leide leider auch an Gicht. Das mit dem Wild ist mir neu. Ich esse gerne und viel Wild.
Da muss ich mich nun mal erkundigen.

BTTT:

Sehr schöner Wildtopf! Brezenknödel passen wirklich sehr gut dazu!
 

holledauerin

Fernsehköchin
5+ Jahre im GSV
Das sieht sehr gut aus - ich weiss allerdings nicht, ob ich mich mit Schokolade anfreunden könnte.
 

Kernisch

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Hi Matthias,

dass sieht richtig klasse aus, schreib bitte mal was zu den Brezenknödeln. Als Südhesse kennt man sich damit nicht aus... :D

LG
Frank
 
Oben Unten