• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

DVB-T Receiver und HDD-DVD-Recorder

Wintergriller

Grillkaiser
Asche auf mein Haupt, meine Frage ist absolut offtopic, aber ich brauche dringend Eure Hilfe ...
Ist es möglich, einen Pioneer DVR-520-H (HDD-DVD-Recorder) an einen digitalen Receiver (DVB-T-Receiver Humax xxx) anzuschließen und das Fernsehprogramm damit aufzuzeichnen?
In der Bedienanleitung steht nur was von Antennen-/Kabelfernsehanschlußdose. Ich hab aber DVB-T...
Meine GöGa hat am 06. März Geburtstag und ich wollte sie mit diesem Gerät überraschen. Schlauerweise hab ich das Gerät schon gekauft, könnte es aber zurücksenden, falls das nicht funktioniert.
Männers, ich brauche kompetenten Rat :worthy: :worthy:
 

Admin

BOFH
Teammitglied
20+ Jahre im GSV
Dann hast Du einen DVB-T-Decoder, der mit einem Antennenkabel

dann in den Fernseher geht, oder?
 
OP
OP
W

Wintergriller

Grillkaiser
@Admin, hab eine aktive Zimmer-Antenne mit einem normalen Antennenkabel an den Receiver angeschloßen. Von da aus gehts mit einem Scart-Kabel in das TV-Gerät. Meine Gedanke war, vom Scart-Ausgang Receiver in Scart-Eingang Recorder und vom Scart-Ausgang Recorder in Scart-Eingang TV zu gehen. Verkabelung ist dann ja wie beim Anschluß eines Video-Rekorder.
Tja, nimmt der Recorder dann auf oder nicht? Ich will das Gerät nicht unbedingt zum testen auspacken, GöGa ist in der Nähe und es sollte ja eine Überraschung werden.
:gs-rulez:

------- EDIT-----
Wenn das TV-Gerät mit dem Signal aus dem Receiver funktioniert, sollte doch auch ein HDD-DVD-Recorder funktionieren, oder ?
 

XBär

Metzgermeister
5+ Jahre im GSV
15+ Jahre im GSV
noch ne dumme Frage

Braucht man für den Recorder nicht einen eigenen Receiver?

Bei meiner digitalen Satellitenschüssel isses jedenfalls so, daß man für jedes Endgerät einen eigenen Receiver braucht (es sei denn, man gibt sich damit zufrieden, daß man das Programm kucken muß, das man gerade aufnimmt).
 
OP
OP
W

Wintergriller

Grillkaiser
@XBär, für uns reicht ein Receiver. Wir wollen hauptsächlich Filme für die Kinder aufnehmen. Die laufen eh zu Zeiten, an denen wir normalerweise arbeiten. Und so berauschend ist die Programmauswahl sowieso nicht.
Hab grad in der Bedienanleitung gelesen, das man am Scart-Eingang des Recorder einen Satelliten-Tuner oder andere Set-Top-Box anschließen kann. Der Eingang akzeptiert Video-, S-Video und RGB-Signale.
Wenn ich mich nicht absolut irre, ist das Signal vom DVB-T Receiver-Ausgang doch ein normales Video-Signal, oder?
Dann muß das doch funktionieren...
Yep, der olle Wintergriller, baut seine PCs selbst zusammen, aber keine Ahnung von Home-Video-HiFi :cry: :cry: :cry:
 

kölngrill

Grillkaiser
Auch zu diesem Thema gibt es ein Forum:
http://forum.dvb-t-technik.de/
Bei technischen Fragen gehe ich am liebsten direkt zu den "Experten", die wissen oft besser Bescheid als jede Werkstatt :o
In den FAQ dürften schon ein paar Antworten auf Deine Fragen stehen, ansonsten im Forum lesen bzw. posten.
 

spessartjaeger

Grillkönig
@WG
Guter Tipp das Forum digitalfernsehen.de
Da werde ich mich gleich mal beraten lassen, wie ich meine uralte, riesige Satanlage von analog auf digital umstelle!
 

kölngrill

Grillkaiser
Hi Jaeger,

eigentlich brauchst nur den oder die LNB´s (die Empfänger in der Schüssel) und den Receiver auszutauschen, aber bei uralt... :cry: ...da könnte auch die Verkabelung fällig sein.

Ich hab meine Schüssel abgebaut, DVB-T rockt :D ..jedenfalls hier im Kölner Raum.
 

spessartjaeger

Grillkönig
....uralt? naja, war halt eine der ersten Satanlagen, die damals auf dem Markt waren. 1,5m Schüssel, die LNB´s hießen damals noch LNC´s, waren noch mittig angeordnet und hatten noch ne 2 vor dem Komma! :o
Wenn ich mir´s richtig überlege, war das am Anfang nur ein von horizontal auf vertikal umschaltbares Teil. :patsch:
Schüssel, Positionierer und Reciever waren von Kathrein und mit ca. 4000,- DM sauteuer! :x
Ich werd mir jetzt mal ne g´scheite, aktuelle Anlage zusammenbasteln und die dann mal bei www.digitalfernsehen.de zu Diskussion stellen.
Das ich mit den Kabeln ein Prob kriege glaub ich eigendlich nicht. Oder braucht Digitales da was Besonderes? :-?
 

spessartjaeger

Grillkönig
...so, das habt Ihr nun davon! :burn:
Ich treib mich mehr bei den Digitalos als hier rum und bin am überlegen ob ich mir ne zweite Schüssel auf´s Dach setze und mit der "alten" in´s DXen einsteige!!! :o
Aber wie soll das denn zeitlich gehen!
Nächste Woche werde ich den Vertrag für mein neues Jagdrevier unterschreiben und dann ist eh kaum noch Zeit!! :patsch:
btw: Dann wüßte ich ne gute Quelle für Wildbret! Fragt mal praktifix!
@cbo
bist natürlich auf ne Sau (bis zum stärksten Keiler) eingeladen! :raygun:
 

Admin

BOFH
Teammitglied
20+ Jahre im GSV
Holla, fleißig.

Was sagt Dein Junior dann dazu?
 
OP
OP
W

Wintergriller

Grillkaiser
Mahlzeit, Frau hat sich mächtig über den Recorder gefreut. Verkabelung wie in der Anleitung beschrieben, aber dann ...
Recorder aus, dann Bild am TV,
Recorder an, dann kein Bild am TV ... :cry: :cry: :cry:

Hab bischen nachgelesen und dann den richtigen Eingang eingestellt, eine Probeaufnahme gestartet und ...................
es funktioniert!

:gs-rulez:
 
Oben Unten