• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Edelstahl oder nicht - das ist hier die Frage... Nappi Rogue SE 525

veggiedöner

Militanter Veganer
Liebe Grillgemeinde,

Ich bin auf euren Rat angewiesen - ich habe mich nach ausführlicher Recherche und „look and feel“ im Store auf den Nappi Rogue SE 525 eingeschossen. Nun stehe ich vor der Frage Edelstahl oder nicht.

Auf der einen Seite finde ich die Widerstandsfähigkeit des Edelstahls als auch den doppelwandigen Deckel klasse... der Grill wird hauptsächlich im Garten unter der bedachung stehen.
Auf der anderen Seite ist da das schwarze Modell von 2021. Ich frage mich ob es vom Modell Edelstahl basierend auf 2020 ein großer Sprung zum schwarzen Modell aus 2021 vollzogen worden ist.

Wie steht ihr grundsätzlich zu Edelstahl vs. emaillierten Stahl?
Freue mich über Rückmeldung.

Beste Grüße und gut-grill,
Wolle
 

BBQfertig

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Mein Weber ist schwarz emaillieret und seit 10 Jahren draußen. Keine Probleme.

Letztendlich ist die Farbe Geschmackssache! Nimm das, was Dir optisch besser gefällt-Du siehst es >10 Jahre.
 

LVD87

Militanter Veganer
Was für mich für die Edelstahlvariante spricht, sind auch die Edelstahlroste die gleich dabei sind. Das wäre für mich ein zusätzliches Argument, wenn du dich wegen der Optik nicht entscheiden kannst.

Aber auch die sind Geschmackssache. Mir wäre der Pflegeleichte Grillrost in dem Fall fast wichtiger. :)
 

Anteater

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Das mit dem doppelwandigen Deckel ist umgekehrt - der Edelstahldeckel ist doppelwandig, damit er nicht so heiss wird, dass der Stahl anlaeuft.

Edelstahlroste sind Geschmackssache. Edelstahl speichert aehnlich viel Waerme wie Gusseisen, gibt sie aber langsamer wieder ab. Deshalb sind die Gefaengnisstreifen bei Gussrosten ausgepraegter als bei Edelstahl.

Ich habe Edelstahlroste weil ich Gefaengnisstreifen nicht mag, und weil mir die Gefahr von Rost am Rost bei Gusseisen zu gross ist.
 

SD1986

Militanter Veganer
Ich stand auch vor der gleichen Auswahl eines Rouge SE 525 und habe mich für die Edelstahlvariante entschieden. Ich hatte zuvor Gusseinsenroste und ich finde Edelstahlroste einfacher zu handhaben und zu reinigen.
 

bbq_buddy

Metzgermeister
Und um es noch schwieriger zu machen, gibt es nun die Phantom Variante.;)
Schwarz und mit Edelstahl Roste und größerer Sizzle Zone.
Aber nur der 425er, oder? Hier geht es ja um den 525er und da hab ich noch nichts von einer Phantom Variante gelesen.

Zum Thema:
Für mich wäre auch eher das Material der Grillroste entscheidend. Außenpflege ist denke ich bei schwarzer Emaille leichter und sieht länger wie neu aus. Roste sind natürlich Edelstahl pflegeleichter. Egal welcher, Spaß machen beide. :-)
 
Oben Unten