• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Eigenbau 24" Smoker, let the story beginn

Retro

Fleischtycoon
5+ Jahre im GSV
Die 4*450 wären allerdings schon schwer geworden. Habe mit einem tragbaren Rehm Booster geschweißt.
Das Gerät ist Spitzenklasse, aber mit seinen 4kg Kampfgewicht kann es natürlich nicht mit den Großen mithalten.

Und was sagt der Meister?
Hab ich nicht mehr drangedacht, und diese Woche ist er natürlich unterwegs.
 

Andi002

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
-Der Lange Radstand ist bewusst so gewählt. Ich hatte mir damals auch deinen Thread komplett durchgelesen und gedacht "Hm, der muss ja immer gegen die Räder kommen beim öffnen der GK".
-Allerdings hast du auf jeden Fall Recht, wenn du sagst, dass es unten etwas zu leer ist, muss mir da mal was überlegen. Eine durchgängige Abhlage ist ja auf Grund der Lenkachse nicht möglich.
-Das Loch am Turm habe ich schon verdoppelt. Wurde tatsächlich nicht sehr warm darin.
-Die Problematik mit den Hitzeleitblechen besteht tatsächlich ein wenig. Ich war allerdings im Maximaldurchmesser beschränkt, da mein Stufenbohrer nur 32mm hat.
Werde da wohl noch mal in einen weiteren investieren müssen oder mehr Löcher machen

Ich danke für die Denkanstöße.

Raucht es bei dir eigentlich auch aus der SFB wenn du die Tür öffnest oder habe ich da noch zu wenig Zug?

Gruß

Ich bin komischerweise noch nie an meinen Achsen hängen geblieben.
Da scheint man sich schnell daran zu gewöhnen.
Bei mir raucht es eigentlich nicht aus der Sfb. Kann am Zug liegen, oder daran das ich versuche das Feuer so "raucharm" wie möglich zu halten.

Andi
 
OP
OP
MT6000

MT6000

Putenfleischesser
Ich bin komischerweise noch nie an meinen Achsen hängen geblieben.
Da scheint man sich schnell daran zu gewöhnen.
Bei mir raucht es eigentlich nicht aus der Sfb. Kann am Zug liegen, oder daran das ich versuche das Feuer so "raucharm" wie möglich zu halten.

Andi
ok, das versuche ich natürlich auch. Heize also wie empfohlen das Holz auf der SFB vor.
Nutze zur Zeit Buche (Laut Verkäufer 2 Jahre gelagert) und bei mir ca 1/2 Jahr.

Habe mir ein Holzfeuchtigkeitsmessgerät gekauft (Brennenstuhl), keine Ahnung in wie weit das was taugt.
Aber zum vergleichen sollte es ja reichen.

Habe mehrere Hölzer gemessen und die Resultate waren folgende:
besagte Buche: Außen: 10%, den Scheit frisch aufgespalten und nochmals gemessen 18%
Kirsche vom Dez2016: Außen 11%, Scheit frisch aufgespalten 25%
Eiche vom Januar 2017 Außen 12%. Hab ich nicht erneut gespalten, da sie in einer Holzmiete "verpackt" ist
Apfel im April frisch: 49% (bei 50% ist Ende)

wie viel % hat dein Holz?
 

Retro

Fleischtycoon
5+ Jahre im GSV
In der Arbeit haben wir 2 REHM-Geräte einmal WIG/MMA und einmal MAG. Das MAG-Gerät hat nen Datscher weg, darum hab ich heute ein anderes Wassergekühltes MAG-Gerät aufgebaut. Ein Power Compact 400 W von ESAB. Das Ding geht ab wie die SAU! Ne viertel Stunde später war es kaputt :( Knopf überdreht, ob ich das jetzt war, weiß ich nicht, könnte schon vorher gewesen sein. Ist ja schon in paar Jahrzehnte alt. Als der Elektriker (nach 4 Stunden) endlich gekommen ist, hat er sich es angeschaut und im Innenleben war ne Zentimeterdi cke Staubschicht. Gott sei dank war mein Meister nicht da! Der hätte mir den Kopf abgerissen (haben wir ja erst vor ein paar Wochen geholt und seitdem stand es unbenutzt rum; warscheinlich war ich der Erste der es nach 5, 10 Jahren wieder in Betrieb genommen hat).
Ich glaube, in der Berufsschule haben wir die gleichen MAG-Geräte von Rehm (dort haben wir viele unterschiedliche MAG-Geräte, Inverter...; in einer Schweißerkabine steht ein 100 Jahre alter Stahlbrocken (MMA) mit fettem Drehrad und in der nächsten steht ein kleiner, nichtmal Handtaschengroßer Inverter (ebenfalls MMA)).
 

Andi002

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
ok, das versuche ich natürlich auch. Heize also wie empfohlen das Holz auf der SFB vor.
Nutze zur Zeit Buche (Laut Verkäufer 2 Jahre gelagert) und bei mir ca 1/2 Jahr.

Habe mir ein Holzfeuchtigkeitsmessgerät gekauft (Brennenstuhl), keine Ahnung in wie weit das was taugt.
Aber zum vergleichen sollte es ja reichen.

Habe mehrere Hölzer gemessen und die Resultate waren folgende:
besagte Buche: Außen: 10%, den Scheit frisch aufgespalten und nochmals gemessen 18%
Kirsche vom Dez2016: Außen 11%, Scheit frisch aufgespalten 25%
Eiche vom Januar 2017 Außen 12%. Hab ich nicht erneut gespalten, da sie in einer Holzmiete "verpackt" ist
Apfel im April frisch: 49% (bei 50% ist Ende)

wie viel % hat dein Holz?
Ich muß ehrlich sagen das ich mein Holz noch nie gemessen habe.
Heize auch überwiegend mit Buchenholz, teilweise auch etwas Eiche ohne viel Borke.
Hast du eine Wassertasche in deiner SFB? Hab glaub auf den Bildern keine gesehen.

Andi
 

Andi002

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Vergessen:
Klar, wenn du das Holz auf der SFB vorheizt ist das natürlich von Vorteil.
Das neu aufgelegte Scheit brennt dann zügiger an und du hast normalerweise keine Rauchentwicklung wie wenn du ein frisches "kaltes" Scheit nachlegst.

Andi
 
OP
OP
MT6000

MT6000

Putenfleischesser
Ich muß ehrlich sagen das ich mein Holz noch nie gemessen habe.
Heize auch überwiegend mit Buchenholz, teilweise auch etwas Eiche ohne viel Borke.
Hast du eine Wassertasche in deiner SFB? Hab glaub auf den Bildern keine gesehen.

Andi

Ja die kommt noch, hab ich beim ersten mal leider vergessen :/
Hab so viel darüber gelesen und trotzdem nicht dran gedacht.

Bin mir nur noch nicht sicher ob die über dem Feuerrost oder neben dem Feuer sein soll:confused:
Erstes würde natürlich erhebliche Mengen verdampfen (aber gilt da auch viel hilft viel?)
 

Andi002

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Meine Wasserschale ist fest verbaut inkl. Überlauf auf Höhe des Feuerrostes und fasst 10 Liter Wasser.
Wenn das Feuer richtig brennt, bzw. ein schönes Glutbett vorhanden ist kommt da schon genügend Wasserdampf zu Stande.
Muß hier dann schon des Öfteren Wasser aus dem Turm nachlaufen lassen.
Ich denke das es bei dir auch reicht die Schale auf den Rost zu stellen, zumal deine SFB ja bedeutend größer ist als meine.

Andi
 
OP
OP
MT6000

MT6000

Putenfleischesser
Hallo Zusammen noch mal,

am Wochenende wurde der Smoker noch mal ausgiebig getestet.
Natürlich diesmal mit Wasserschale in der SFB, danke noch mal an User @Andi002 wegen des Tips.

Eingekauft hatte ich 25kg Ribs, die auf die beiden Eigenbauten verteilt wurden.
Der Rub war hälftig OFA und Werthers Orginal von Klaus Grillt

Habe den Smoker zunächst mit 8 unterarmdicken Scheiten auf 180° hochgeheizt und dann auf 120° eingeregelt.
Hatte trotz der Hitze am Samstag ein sehr stabiles Glutbett und ein sauber brennendes Feuer :)

Am Ende sind sie leider ein bisschen dunkel geworden, aber waren immer noch sehr saftig und schmeckten nicht verbrannt. Der Knochen lies sich leicht mit der Hand herauslösen :)

20170525_192337.jpg
20170526_111807.jpg
20170526_112031.jpg
20170527_111544.jpg
20170527_115213.jpg
20170527_122343.jpg
20170527_140847.jpg
20170527_150331.jpg
20170527_150333.jpg
20170527_150906.jpg
IMG-20170527-WA0040.jpg
IMG-20170528-WA0002.jpg
 

Anhänge

  • 20170525_192337.jpg
    20170525_192337.jpg
    652,5 KB · Aufrufe: 799
  • 20170526_111807.jpg
    20170526_111807.jpg
    545,7 KB · Aufrufe: 812
  • 20170526_112031.jpg
    20170526_112031.jpg
    257,7 KB · Aufrufe: 806
  • 20170527_111544.jpg
    20170527_111544.jpg
    952,2 KB · Aufrufe: 813
  • 20170527_115213.jpg
    20170527_115213.jpg
    959,3 KB · Aufrufe: 814
  • 20170527_122343.jpg
    20170527_122343.jpg
    727,2 KB · Aufrufe: 828
  • 20170527_140847.jpg
    20170527_140847.jpg
    528,3 KB · Aufrufe: 810
  • 20170527_150331.jpg
    20170527_150331.jpg
    421,3 KB · Aufrufe: 808
  • 20170527_150333.jpg
    20170527_150333.jpg
    427,8 KB · Aufrufe: 806
  • 20170527_150906.jpg
    20170527_150906.jpg
    464 KB · Aufrufe: 817
  • IMG-20170527-WA0040.jpg
    IMG-20170527-WA0040.jpg
    232,5 KB · Aufrufe: 812
  • IMG-20170528-WA0002.jpg
    IMG-20170528-WA0002.jpg
    129,1 KB · Aufrufe: 803

Andi002

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
So, jawohl!!!
Jetzt geht es endlich los mit der Vergrillung!
Auf dem letzten Bild mal wieder schön die Sicherheitsschuhe zu sehen...

Andi
 

DerHoss

... kennt das Geheimnis des Stahls
5+ Jahre im GSV
Supporter
Sehr schön, aber das Dichtband ist m.E. nicht nötig.. gerade bei der Größe nicht.
 
OP
OP
MT6000

MT6000

Putenfleischesser
Sehr schön, aber das Dichtband ist m.E. nicht nötig.. gerade bei der Größe nicht.

Stimmt schon,
habe aber leider ein paar Fehler gemacht beim Schweißen/Schneiden und dadurch Verzug.
Gefällt mir besser wenn es nicht überall rauszieht.
 

DerHoss

... kennt das Geheimnis des Stahls
5+ Jahre im GSV
Supporter
Stimmt schon,
habe aber leider ein paar Fehler gemacht beim Schweißen/Schneiden und dadurch Verzug.
Gefällt mir besser wenn es nicht überall rauszieht.


An Anfang zieht es etwas raus. Später - wenn alles warm- eigentlich nicht mehr. Aber die lange Klappe ist sicherlich nicht so einfach zu richten. Mit etwas "Gewalt und Hitze" geht das schon.


Grüße
 

Lampentroll

Hobbygriller
5+ Jahre im GSV
Also mir gefällt der lange Radstand sehr gut.
Und von diesem Bild aus sieht er richtig fett aus ... und etwas dezent tiefergelegt

IMG_5473.JPG



Leider hab ich noch keinen solchen Smoker, ich könnte mir vorstellen das zwischen den Achsen Platz für Holz oder eine Gerätebox ist.
Oft bewegen tut ihr den ja nicht, oder doch ?

Viel Spaß mit dem Riesen
 

Anhänge

  • IMG_5473.JPG
    IMG_5473.JPG
    203 KB · Aufrufe: 588
Oben Unten