• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Eigenbau - große alternative zum Portland

amo86

Veganer
:respekt: sehr sehr geiles Projekt und schöner Baubericht :thumb1:
 

Beckster

Fleischesser
5+ Jahre im GSV
Hut ab und Glückwunsch zu diesem hammergeilen Smoker, den kannst Du sicher weitervererben :thumb2:.

Und Gastronormmaß-Einschub ist immer gut, da gibt es Zubehör ohne Ende.

Ich wünsch Dir viel Spaß mit dem Gerät und viel leckeres gesmoktes im großen Stil.
 

Andi341

Militanter Veganer
Guten Morgen Downunder,

Gewicht ist schwer einschätzbar denke er dürfte so bei ca. 150-180kg liegen, transport ist kein Thema hat Rollen und wenn man ihn auf einen Anhänger verladen möchte klappt das auch relativ gut (haben wir schon paarmal gemacht in der Zwischenzeit).

So natürlich habe ich die Woche noch einwenig was gemacht, Fertig ist er aber leider immer noch nicht.
Verkleidung Brenner ist noch nicht 100% fertig, Tür muss noch verklebt und genietet werden, sowie Dichtband hin und die Tür eingestellt werden.

Aber jetzt hier erstmal wieder einpaar Fotos.
Anhang anzeigen 1898383 Anhang anzeigen 1898384
Anhang anzeigen 1898379 Anhang anzeigen 1898380
Anhang anzeigen 1898385
Hallo,

gibt es die Grillroste und die Halter fertig zu kaufen oder sind die auch eigenbau?

Gruß Andi
 
OP
OP
amnes

amnes

Fleischesser
5+ Jahre im GSV
Hallo,

gibt es die Grillroste und die Halter fertig zu kaufen oder sind die auch eigenbau?

Gruß Andi

Hallo Andi,

die Halter sind normale Backofenhalter von NEFF, die unteren sind ausziehbar die anderen fest. Kann man günstig ersteigern.
Die Edelstahlroste sind GN 1/1 Rost die man auch so fertig kaufen kann, habe extra alles auf GN 1/1 ausgelegt damit ich hier jederzeit Zubehör kaufen kann. Habe letzte Woche 9kg Gauda geräuchert (kalt) dazu einfach einen gelochten GN 1/1 genutzt und in diesen dann eine Schnecke aus Metall gebogen. Nach 24 Std. habe ich den Käse raus und der rest hat noch gut 24 Std. weiter gebrannt. Käse ist Top geworden.


Gruss
Andreas
 

Fleischeslust84

Grillkönig
Habe letzte Woche 9kg Gauda geräuchert (kalt) dazu einfach einen gelochten GN 1/1 genutzt und in diesen dann eine Schnecke aus Metall gebogen. Nach 24 Std. habe ich den Käse raus und der rest hat noch gut 24 Std. weiter gebrannt. Käse ist Top geworden.


Gruss
Andreas
Erst mal muss ich sagen, einen sehr geilen Smoker hast du da gebaut. Ein bisschen vermisse ich die leichte Zugänglichkeit zu Baumaterial in meinem letzten Job.
Zum Käse: Da hast du nicht zufällig Bilder von gemacht? Ich liebe geräucherten Käse und will bald auch mal welchen auf meinem Porti machen.
 
OP
OP
amnes

amnes

Fleischesser
5+ Jahre im GSV
Erst mal muss ich sagen, einen sehr geilen Smoker hast du da gebaut. Ein bisschen vermisse ich die leichte Zugänglichkeit zu Baumaterial in meinem letzten Job.
Zum Käse: Da hast du nicht zufällig Bilder von gemacht? Ich liebe geräucherten Käse und will bald auch mal welchen auf meinem Porti machen.
Bilder sind immer mangelware, aber ich kann heute Abend noch welchen von den fertigen machen wenn du möchtest. War auch ein Kampf mit dem Baumaterial, aber irgendwie habe ich alles zusammengekauft was ging.
 

LahntalGriller

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV

willewomo

Veganer
Glückwunsch !!!!!!!
Sehr geiles Teil, da haben sich die ganzen Arbeitsstunden wirklich gelohnt.
Für "so kleines Geld" kriegst Du nirgends so einen Hammer-Smoker mit diesem Volumen.
Der kann eigentlich gar nicht kaputt gehen.
Sehr schönes Bild mit dem "kleinen XL" dazu.
Weiterhin viel Spaß damit
Wille
 

Andi341

Militanter Veganer
Hallo Andi,

die Halter sind normale Backofenhalter von NEFF, die unteren sind ausziehbar die anderen fest. Kann man günstig ersteigern.
Die Edelstahlroste sind GN 1/1 Rost die man auch so fertig kaufen kann, habe extra alles auf GN 1/1 ausgelegt damit ich hier jederzeit Zubehör kaufen kann. Habe letzte Woche 9kg Gauda geräuchert (kalt) dazu einfach einen gelochten GN 1/1 genutzt und in diesen dann eine Schnecke aus Metall gebogen. Nach 24 Std. habe ich den Käse raus und der rest hat noch gut 24 Std. weiter gebrannt. Käse ist Top geworden.


Gruss
Andreas
Okay danke das hilft mir viel weiter.
Würdest du Rückwirkend irgendwas anders machen zb stärkeren oder schwächeren Brenner?

Gruß Andreas
 
Oben Unten