• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Eigenbau KettlePizza, Pizzaofenaufsatz für den 57er Weber

-Samcro-

Putenfleischesser
Möchte mich jetzt auch mal an so einem Bau versuchen . Der Ring liegt nicht direkt auf dem Grill auf ,sondern auf schrauben ,oder? Genauso wie das rost ,wo der Stein drauf liegt ,das liegt auch auf schrauben auf?
 

Dingo

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Möchte mich jetzt auch mal an so einem Bau versuchen . Der Ring liegt nicht direkt auf dem Grill auf ,sondern auf schrauben ,oder? Genauso wie das rost ,wo der Stein drauf liegt ,das liegt auch auf schrauben auf?
Ja, so ist das.

Gruß Dingo
 

-Samcro-

Putenfleischesser
Hi
Möchte mir die Woche das Blech besorgen, ein bekannter hat mir angeboten, das Blech zu schweißen, wäre das besser, als nieten oder verschrauben?
Und nochmal wegen der Hitze: hält 1mm das auf Dauer aus, oder sollte ich besser gleich 2mm dick kaufen?
 

Barbacook

Militanter Veganer
Ich würde immer Edelstahl nehmen. Blech und womöglich verzinktes möchte ich nicht in der Nähe meines Fleisches haben. Es sei denn verchromt Aber das dürfte noch teurer werden.
1 mm langt, sonst musst Du Hulk holen zum biegen.
Ich habe 3 cm Überlappung.
 

Barbacook

Militanter Veganer
Nachtrag.
Klar geht schweißen. Sieht bestimmt edel aus. Aber da musst du absolut genau messen und biegen. Da hast du dann keinerlei Korrekturmöglichkeit. Soll ja schön dicht sitzen. Eben saugend.
 

-Samcro-

Putenfleischesser
So, heute war ein Freund da und hat sich alles angeschaut. Er sagte er sägt mir den Streifen in 1,5mm dicke zusammen.
Die Standard Ringe von moesta sind glaube ich 20 cm hoch. Er könnte mir zum selben Preis auch 25 oder 30 cm Höhe zurecht schneiden. Wäre das gut, zb damit die Flammen vom Holz mehr Sauerstoff haben uns besser brennen können? Oder könnte über zuviel Höhe auch Wärme verloren gehen. Tendiere grade zur Mitte, 25cm, was meint ihr?
 

Kloppo

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Meine Meinung: wenn er ein Freund wäre, nimmt er ein Reststück und macht das für 2 Kasten Augustiner.

1,5mm ist unnütz. Du willst ja nicht ne low & slow Temperatur über mehrere Stunden halten, sondern legst eh ständig Holz nach. 1mm reicht.

Bei der Höhe muss man nen Kompromiss finden.
Für Pizza ist kleiner besser, für ne zweite Garebene und je nachdem was Du an die Roti hängst, ist mehr Höhe Vorteilhaft.

Wenn du nur auf Pizza aus bist, nimm 15cm.
20 ist imho Ideal für die Kombination. 25 würde ich nur überschreiten ,wenn Du nen WSM-Aufsatz basteln willst.
 

Binoffline

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Wäre das gut, zb damit die Flammen vom Holz mehr Sauerstoff haben uns besser brennen können? Oder könnte über zuviel Höhe auch Wärme verloren gehen. Tendiere grade zur Mitte, 25cm, was meint ihr?
Ich hab 1,5mm Materialstärke, 28cm Höhe und die Öffnung zum Pizza einschieben auf Höhe der Kante der Kugel, also den Rost auch auf diese Höhe angehoben.
Die zweite Ebene 3cm unter der Oberkante.
Für Low&slow hab ich eine Paella Pfanne als Hitze deflektor unter dem unteren Rost befestigt.
Zum Pizza backen tausche ich einfach unteren und oberen Rost, also Paella Pfanne unter dem oberen Rost.
Damit hab ich genug Oberhitze für Pizza und bekomm auch locker 12kg Ribs in die Kugel.
 

-Samcro-

Putenfleischesser
Mein Freund hat ein Blech zurecht geschnitten. Nur leider können sie bei ihm in der Firma nicht Walzen, wir wissen auch nicht, wer und ob hier in der Gegend noch jm walzt. Er sagt ohne Walzen sei das Blech wabbelig wie Papier. Gibt es da zur Not einen Trick?
 

Binoffline

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Mein Freund hat ein Blech zurecht geschnitten. Nur leider können sie bei ihm in der Firma nicht Walzen, wir wissen auch nicht, wer und ob hier in der Gegend noch jm walzt. Er sagt ohne Walzen sei das Blech wabbelig wie Papier. Gibt es da zur Not einen Trick?
Um einen Autoreifen biegen oder um einen Balken, so hab ichs gemacht.
Ausschnitt hab ich vorher gemacht weils da leichter war, macht das Biegen aber komplizierter.
 

-Samcro-

Putenfleischesser
Ich kenne mich damit nicht aus, aber er schrieb mir eben:

"Schwer zu erklären.
Mit dem autoreifen geht nicht da brauchst du kleine Walzen ca 10cm Durchmesser. Und die walzen dann den Radius ins blech.
Wie gesagt, blech in Form bringen bekomme ich selber hin.
Aber dass das blech auch ohne ausenwirkung in Form BLEIBT ist was anderes."
Gibt es evtl ein YouTube Video?
 

Binoffline

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Ich kenne mich damit nicht aus, aber er schrieb mir eben:

"Schwer zu erklären.
Mit dem autoreifen geht nicht da brauchst du kleine Walzen ca 10cm Durchmesser. Und die walzen dann den Radius ins blech.
Wie gesagt, blech in Form bringen bekomme ich selber hin.
Aber dass das blech auch ohne ausenwirkung in Form BLEIBT ist was anderes."
Gibt es evtl ein YouTube Video?
in Form bringen und Verschrauben, Fertig.
Nicht aus Allem immer eine Wissenschaft machen;-)
 

Tommy BBQ

Vegetarier
5+ Jahre im GSV
Hallo ihr fleißigen Bastler!

Na toll...jetzt habt ihr mich angesteckt und ich möchte auch so ein Teil (inkl. Roti-Halterung) basteln!:clap2:

Da mein Schwiegervater eine Schlosserei hat, komm ich relativ leicht an Material und Werkzeug ran.
Er ist jedoch ein Fan von extrem stabilen Sachen und hat mir vorgeschlagen, den Ring aus einem 3mm Edelstahlblech anzufertigen.
Spricht da (abgesehen vom Preis) was dagegen?
 

Svensmile

Militanter Veganer
Hallo, du musst aber auch das Gewicht bedenken. Es steht ja "nur" ein Grill dadrunter. Ich selber habe 1,5mm VA genommen. Das reicht masse aus. Ich auch schon schwer genug.
 

Tommy BBQ

Vegetarier
5+ Jahre im GSV
Stimmt, das Gewicht könnte evtl. ein Problem werden...
Rein rechnerisch wiegt allein das Blech bei 1900x20x3mm schon 9kg. Dazu kommt dann noch der Pizzastein bzw Roti, Kohle, Holz, Deckel, Grillrost und natürlich das Grillgut ;)
Meint ihr, das Untergestell der 57er Weber-Kugel macht das mit?

Wenn mein Plan aufgeht und ich die Finanzministerin überzeugen kann :domina:, wird der Grill beim Bau der Aussenküche in eine Arbeitsplatte integriert, dann spielt das Gewicht keine Rolle mehr...:D
 

Svensmile

Militanter Veganer
Es ist schon ein Gewicht! Ich belaste mein "Untergestell" nicht mit soviel. Sind ja nur drei kleine Schrauben die die Wanne halten.
 

Barbacook

Militanter Veganer
Hallo Ihr Bastler,

Mal ein persönliches Statement zur Diskussion bzw. den Fragen zu der Dicke des Metalls für einen Aufsatz:
1mm reicht für alle Grillszenarien auf einem Kugelgrill vollkommen aus!!!

Klar viel hilft viel. Steak unter 4cm ist Aufschnitt, Pulled Pork unter 3 kg ist Zeitverschwendung , Whisky unter Fassstärke ist Likör...
:-):-)

Aber beim Blech??:hmmmm:
Mal ehrlich, was macht man denn mit dem Rest vom Grill wenn dazwischen 20 cm mit 3mm Wandstärke klemmen? In Steinwolle packen, damit die Isolierung stimmt?
Beim echten Smoker sicherlich was anderes, aber die Kugel kommt mit 1mm Edelstahl bestens aus.

@Samcro
Bist Du schon weiter mit Deinen Überlegungen?
Falls nicht empfehle ich auch erst schneiden, bohren, sägen und flexen. Ist viel einfacher. Danach dann einfach um Deine Kugel wickeln, mit Zwingen fixieren und zusammenschrauben. Ist fummelig aber machbar.

 
Oben Unten