• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Ein "befreiender Halbtagesausflug" im Umland - Erste spürbare Lockerungen

Kingfisherteam

Olivenflüsterer & Bachstein-Veredler
5+ Jahre im GSV
Corona (kann es wie wohl die meisten hier nimmer hören und sehen) und seine Einschränkungen mit einhergehenden "Nebenwirkungen" ... wer kennt das nicht ... Wir hatten beginnend mir 01.11.20 erhebliche Einschränkungen der Bewegungsfreiheit, welche letztens in einem 2-monatigem "Verbot zum Verlassen der eigenen Wohnsitzgemeinde inkl. Schließung aller Geschäfte (ausg. Grundversorgung) Gastronomie, (Schulen waren seit Nov. auf Fernunterricht umgestellt) und Ausgangssperren (21:00-05:00)" gipfelten. Als teil des sanitären Personales im Krankenhaus hatte und habe ich natürlich noch so einiges "Andere um die Ohren" ...

Jetzt, nach 2 Monaten "brutalster Einschränkungen" konnten und können wir uns erstmals wieder "etwas bewegen" ... und was liegt da näher als seit dem Herbst notgedrungen aufgeschobene Besorgungen schnellstmöglich nachzuholen und diese "in einem weiten Bogen" zum zwecke möglichst großer Landschaftsabwechslung abzuhaken ?! ich kann Euch sagen, auch wenn es im Grunde eine dringend notwendige "shopping-Tour" war, hat dieser Halbtagesausflug nach dieser endlos langen "Zwangspause" richtig gut getan.

Ich lasse das jetzt mit dem Gelabere und übergebe die nachfolgende Bilderstrecke an Euch. Auf dass diese Bilder all-jenen "etwas Linderung bringen" die aktuell ähnlich massiven Restriktionen unterliegen, wie wir sie bis zum WE erdulden mussten.

............................................................................................

DSCF2930[1].JPG
DSCF2932[1].JPG
DSCF2936[1].JPG
DSCF2938[1].JPG
DSCF2939[1].JPG
DSCF2940[1].JPG
DSCF2942[1].JPG
DSCF2943[1].JPG
DSCF2944[1].JPG
DSCF2945[1].JPG
DSCF2946[1].JPG
DSCF2948[1].JPG
DSCF2954[1].JPG
DSCF2956[1].JPG
DSCF2955[1].JPG
 

Herbalandy

Landesgrillminister
5+ Jahre im GSV
Vielen Dank für die traumhaften Bilder! Man kann in ihnen erkennen, wie sehr Ihr drauf gewartet habt.:sun:
 
OP
OP
Kingfisherteam

Kingfisherteam

Olivenflüsterer & Bachstein-Veredler
5+ Jahre im GSV
Wenn ich mehr Zeit gehabt, die Streckenführung verändert und Provinzgrenzen überschritten (aktuell verboten) hätte ... wäre um einiges "mehr" möglich gewesen ... aber im Moment bin zumindest ich auch mit dem zufrieden was ich gestern "on the Road" an ansonsten meist unbeachtet an uns vorüberziehenden Motiven erhaschen konnte. Diese nicht enden wollende "Einsperrerei" mach einen genügsamer und "erdet" ungemein ...

@Futterhexe, wegen der Burgen ... Ich habe hier 7 Burgen/Schlösser unter 1,5 km Luftlinie ums Haus ... eine gar auf 800m
Es gibt schon Gründe warum unser Bezirk/Landkreis den Namen "Burggrafenamt" trägt ;-)
 
OP
OP
Kingfisherteam

Kingfisherteam

Olivenflüsterer & Bachstein-Veredler
5+ Jahre im GSV
Hallo Karl-Heinz @Pizzaschneider

Das war soo "befreiend" ! Endlich wieder "raus" zu dürfen, anderswo ungestraft einfach nur in der blühenden Wiese zu stehen, oder am Straßenrand den Ausblick zu genießen. Das Gefühl, mag sein dass dies jetzt surreal komisch klingt, aber das Gefühl war etwa das selbe wie früher am Gipfel eines selbst erklommenen 3000er's ... Und-das-am-Straßenrand ... Man wird von ganz alleine demütiger/zufriedener.
 

12gang

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Du hast doch eh Berge um dich rum, großes Grundstück und Fernsicht... stell Dir mal vor, hier zu leben und ge-locked-downed zu sein::

1618395552933.png


.. die brüchten wahrcheints mehr befreiende Asuflüge, um psychische Schäden zu vermeiden bzw einzudämmen...
 

Ganse

Dwarsbüngel
5+ Jahre im GSV
Danke, dass Du und mit auf die tolle Mini-Rundreise genommen hast! Die Bilder sind echt toll, die Gegend natürlich ebenso!

GrussGanse
 

eibauer

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Kinder...in was für eine Zeit sind wir gekommen, wenn unser beliebtes GSV-Mitglied..
voller Inbrunst schreibt...

.....anderswo ungestraft einfach nur in der blühenden Wiese zu stehen....

:hmmmm:
 

jop68

Subversives Element
5+ Jahre im GSV
Bei den Bildern geht einem wirklich das Herz auf. Voller Sehnsucht.
Wie gerne würde ich die Weber Handtasche unter den Arm klemmen und irgendwo in freier Natur mit Freunden Picknick machen.

Schöne Bilder!
 
OP
OP
Kingfisherteam

Kingfisherteam

Olivenflüsterer & Bachstein-Veredler
5+ Jahre im GSV
@eibauer auch wenn wie @12gang schrieb, das Grundstück (in Steillage) an sich recht "groß" erscheint ... Wenn man in Vollzeit im 3-Schichtbetrieb in Coronazeiten am Patienten im Krankenhaus arbeitet ... Ich durfte seit Monaten nur vom Wohnsitz zum KH und zurück (mit "Passierschein" durch Straßensperren) fahren ... Zuhause angekommen, die eigenen Stress-Probleme ( inkl. den in das Gehirn eingebrannten Leiden der zu betreuenden im KH) , der Kinder im "Schul-Homeoffice", einer zappeligen teils störrischen Oma nebenan und einer Frau (auch im KH tätig) die einem mit verständlich vorhandenen Problemen und Sorgen (auch die Kinder) "zuschüttet" ... Da war ja dann noch dieses "schöne große" steile Grundstück" ... wo im Winter der Niederschlag an der Straße und im Wald sein Unwesen trieb ... dieses Grundstück sitzt auf meinen Schultern ... hab ja sonst nix zu tun außer vielleicht noch mehr zu arbeiten und mich mit noch mehr Problemen zuschütten zu lassen ... Es ist alles nicht so einfach wie es erscheint ...

Eine unserer Töchter hat sich am WE erstmals seit 10 Monaten (!!) persönlich mit ihrer besten Freundin (in anderer Schule) treffen können ... Freudentränen ohne Ende auf beiden Seiten ... Auch "das" ist Corona ...

Diese "Freiheit" die wir jetzt zurück bekommen haben, ist ein "genussvoller Meilenstein" und daran wollte ich Euch alle "teilhaben" lassen.
Wenn gewünscht, kann ich den Fred auch bei Gelegenheit in punkto Bilder weiterführen.
 

12gang

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Da möcht ich nicht mal begraben sein!

Wo ist das, um Gottes willen?
Berlin Marzahn..:. mein Wahlfriedhof wird das auch nicht...
Aber ich befürchte, solche (oder ähnliche) Ghettos gibt es in allen Großstädten.. darum freu ich mich an meiner Wiese und dem Wald hinterm Haus ( auch wenn wir bloss 2 Burgen in Sichtweite haben ) :rolleyes:

.. und Alpen-Bilder.... gerne mehr von Deinen 'Ausflügen/Shopping-Touren'... :thumb2:
 

VA-Griller

BoschBruder & Gipfelstürmer
10+ Jahre im GSV
★ GSV-Award ★
Immer her mit den Bildern Hannes :D
Ich durfte ja letztes Jahr ein paar von den Bildern live erleben und kann mir richtig gut vorstellen wie gut es dir tut da mal wieder vorbei zu schauen. :love::thumb2:
 
OP
OP
Kingfisherteam

Kingfisherteam

Olivenflüsterer & Bachstein-Veredler
5+ Jahre im GSV
Hallo Heiko. @VA-Griller

Bei der erstbesten Gelegenheit "hebe ich ab" , fliege den scheiss Corona-Sorgen einfach davon und lass die Beine bodenlos baumeln ...
Das "was-und-wie" muss ich Dir ja ned erklähren ;-) Aber aktuell geht das noch nicht ... zu windig und kaum Thermik.
 

eibauer

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
@eibauer auch wenn wie @12gang schrieb, das Grundstück (in Steillage) an sich recht "groß" erscheint ... Wenn man in Vollzeit im 3-Schichtbetrieb in Coronazeiten am Patienten im Krankenhaus arbeitet ... Ich durfte seit Monaten nur vom Wohnsitz zum KH und zurück (mit "Passierschein" durch Straßensperren) fahren ... Zuhause angekommen, die eigenen Stress-Probleme ( inkl. den in das Gehirn eingebrannten Leiden der zu betreuenden im KH) , der Kinder im "Schul-Homeoffice", einer zappeligen teils störrischen Oma nebenan und einer Frau (auch im KH tätig) die einem mit verständlich vorhandenen Problemen und Sorgen (auch die Kinder) "zuschüttet" ... Da war ja dann noch dieses "schöne große" steile Grundstück" ... wo im Winter der Niederschlag an der Straße und im Wald sein Unwesen trieb ... dieses Grundstück sitzt auf meinen Schultern ... hab ja sonst nix zu tun außer vielleicht noch mehr zu arbeiten und mich mit noch mehr Problemen zuschütten zu lassen ... Es ist alles nicht so einfach wie es erscheint ...

Eine unserer Töchter hat sich am WE erstmals seit 10 Monaten (!!) persönlich mit ihrer besten Freundin (in anderer Schule) treffen können ... Freudentränen ohne Ende auf beiden Seiten ... Auch "das" ist Corona ...

Diese "Freiheit" die wir jetzt zurück bekommen haben, ist ein "genussvoller Meilenstein" und daran wollte ich Euch alle "teilhaben" lassen.
Wenn gewünscht, kann ich den Fred auch bei Gelegenheit in punkto Bilder weiterführen.
Ja....dafür sind wir ja da. :thumb2: :-)

....und Du weißt ja @eibauerin und @eibauer lieben Deine „Ecke“
 
OP
OP
Kingfisherteam

Kingfisherteam

Olivenflüsterer & Bachstein-Veredler
5+ Jahre im GSV
Ich war vorhin dienstlich zufuß (verkehrsberuhigte Zone) in der Stadt unterwegs ... Soo ruhig ... alles ist auf Frühling getrimmt ... und kaum Leute unterwegs. Heut Abend gibts dann Bilder der "nahezu lehren" Altstadt ...

Kuriosum am Rande ... Im Kuhrhaus ist derzeit unser Impfzentrum eingerichtet ... und als ich davor für Euch die Fotos machte, hörte ich einer Gesprächsgruppe zu ... 2 dort eingeteilte Krankenpfleger gingen vor dem Kurhaus auf Passanten zu um ihnen Impfdosen nicht erschienener angemelderter Impftermine zukommen zu lassen. Besser als die Impfdosen zu vernichten ist diese Entscheidung allemal. 👍

Auf normalem Wege wird aktuell die Gruppe 65-70 J. geimpft und mit kommender Woche 60-65 J.
 
Oben Unten