• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Ein bisschen Zubehör für EMMA ;-)

smoke-me

Bundesgrillminister
Hallo Leute! Für Freitag hab ich 20 Kollegen (m/w Sammelbezeichnung...:p) eingeladen. Deswegen war´s höchste Zeit ein paar Sachen umzusetzen, die ich schon ein bisschen vor mir hergeschoben habe, manches hatte ich auch schon umgesetzt, nur noch nicht hier vorgestellt. Wird hiermit alles nach- und vorgeholt :D.

Auf Weihnachten gab´s von GöPa das Namensschildchen für EMMA, das musste jetzt ran, damit es auch im passenden Rahmen eingeweiht werden kann (Sorry für die schlechte Qualitöt - sind Handybilder):
IMAG0496.jpg


Die Griffe aus Edelstahllochblech hatte ich schon vorher dran, gefallen mir aber immer noch gut:


IMAG0503.jpg


IMAG0504.jpg


Außerdem hab ich den ganzen Zubehörkram in die Kiste verbannt:
IMAG0494.jpg


IMAG0495.jpg

da passt das meiste rein, was sonst irgendwo hin- und hergeräumt werden muss. Die Kiste stammt vom freundlichen schwedischen Grillzubehörhaus. Ich hab sie ein bisschen bearbeitet (den Boden tiefer gesetzt und durch ein stabiles Brett ersetzt) und bin jetzt ganz zufrieden damit.

Das nächste Projekt steht kurz vor dem Abschluss:

IMAG0501.jpg

Inspiriert durch den tollen Tisch vom @Horob wollte ich auch mal sowas machen. Bei einem Kumpel mit eigener Schreinerei durfte ich mich durch die Restekisten wühlen... dann zuhause Säge und Bandschleifer angworfen...
IMAG0482.jpg


...nach der ersten Runde Lack...
IMAG0489.jpg

ganz ist es noch nicht fertig, aber es wird!
Am Freitag gibt´s übrigens Pastramisandwich, Brisket und Cowboybeans, ob ich da wohl einen eigenen Fred erstellen sollte? :hmmmm: Sind ja momentan sowieso Pastrami und Brisketwochen wie´s scheint, da kommt´s auf einen mehr bestimmt nicht an :muhahaha:

...to be continued....
 

Anhänge

OP
OP
smoke-me

smoke-me

Bundesgrillminister
Ach jeh, total vergessen:

Den Pavillon hab ich mir auch frisch zugelegt, damit Emma nicht so im Regen stehen muss. Ein preiswertes Exemplar aus dem Netz, taugt aber soweit, nach den ersten Aufbauversuchen.

IMAG0505.jpg






IMAG0506.jpg


Die Seitenteile braucht es heute gottseidank nicht. Wegen der Schreiberei im Forum war mir glatt mein Feuerchen ausgegangen...:oops: ...dank Kohlenbett ist es aber recht flott wieder angesprungen, hat halt nur kurz ein bisschen geraucht :patsch:.
 

Anhänge

OP
OP
smoke-me

smoke-me

Bundesgrillminister
Hast du zufällig den Namen deiner schwedisches Grillholzkiste :-)
nach kurzer Suche :-) Applaus, Applaus, äh...


ÄPPLARÖ

Banktruhe/draußen, braun braun las.

119.00
Preise sind in €, inkl. gesetzlicher MwSt.
Artikelnummer:
902.342.07

Was man auf den Bildern nicht sieht: die Truhe ist nicht ganz (blick-)dicht, es sind Spalte zwischen den Brettern. Stört mich aber nicht.
 

DerHoss

Master of Mega-OT
5+ Jahre im GSV
Alles gut, aber an dem Pavillon wirst nicht lange Freude haben. Nicht wasserdicht, nicht windfest. Halbwertszeit etwa 1/2 Jahr.
 
OP
OP
smoke-me

smoke-me

Bundesgrillminister
Alles gut, aber an dem Pavillon wirst nicht lange Freude haben. Nicht wasserdicht, nicht windfest. Halbwertszeit etwa 1/2 Jahr.
Waaaaas ? :eek: :D Ja ne, schon klar dass man für kleines Geld da nicht allzuviel erwarten darf. Ich hab ihn ein bisschen imprägniert und einen kurzen Schauer hat er schon mal ganz gut weggesteckt. Ich kann ihn auch bei mir so ans Haus stellen, dass der Wind (zumindest in 90% der Fälle) nicht direkt drauf weht. Insofern hege ich die Hoffnung, dass es 1/2 Jahr plus x werden wird. :thumb2:

Einerseits wollte ich jetzt keine 500 Euro ausgeben, andererseits musste ich schnell was improvisieren, weil GöPa mein Vorschlag einer selbsgezimmerten Variante so gar nicht gefallen wollte...


..


...


.....


.......


........... eigentlich brauch ich ne Außenküche - eh klar -:muhahaha: aber das wiederum braucht noch Überzeugungsarbeit :domina:
 

TGer

Hobbygriller
Die Notwendigkeit einer stabilen Außenküche habe ich meiner Göga auch über einen solchen Windfang aufgezeigt.
1/2 Jahr passt, wenn das Wetter mitspielt. Bei den starken Winden die wir im späten Herbst hatten hat meiner nicht so lange gehalten.
Wasser sehe ich auch als eher weniger problematisch an.
 

Titanx4

Fleischesser

ElBertho

Recycling-König
5+ Jahre im GSV
Du kannst auch etwas länger von Deinem Faltpavillon haben wenn Du 1. die Füße auf Deiner Terasse mittels metrischen Edelstahlschrauben verschraubst. Dazu brauchst Du natürlich auch entsprechende Metalldübel aus Edelstahl, ebenfalls mit metrischen Innengewinde, so kannst Du Deinen Pavillon auch im nächsten Jaht an gleicher Stelle wieder aufbauen. Im Winter nehme ich ihn da weg und schraube in die bestehenden Löcher einfach Senkkopf-Inbusschrauben, damit sich die Löcher nicht mit Dreck zusetzen. Und Du spannst den Pavillon außerdem an allen vier Ecken mit Gummizügen ( ausrangiertes Sicherungsnetz für Transport) ab. Mein Pavillon wird im Frühjahr das vierte mal an gleicher Position aufgebaut.
Gruß ElBertho
 
OP
OP
smoke-me

smoke-me

Bundesgrillminister
Du kannst auch etwas länger von Deinem Faltpavillon haben wenn Du 1. die Füße auf Deiner Terasse mittels metrischen Edelstahlschrauben verschraubst.
Guter Tipp, Danke! Ich hab ja einen gepflasterten Boden. Da werd ich einfach mal nach einem passenden Schräubchen gucken, das in die Ritze passt und hält. Meiner bleibt ja auch nicht dauernd stehen, sondern kommt nur raus wenn´s Wetter saut... :gs-rulez:
 
OP
OP
smoke-me

smoke-me

Bundesgrillminister
Hi Leute, mein Brisket macht anscheinend grade einen Durchlauf: um 8.45 Uhr rein und jetzt schon bei 80°C... mir soll´s recht sein, dann hab ich jetzt Zeit ein paar neue Bilderchen einzustellen:

Das Brettchen ist fertig! Leider wollte der Lack irgendwie so gar nicht wie ich wollte :( Hatte exra Bootslack genommen, aber der läuft dermaßen auch in die kleinsten Ritzen, dass ich manche Stellen vier- und fünfmal bearbeiten musste. Also so richtig schön ist die Oberfläche nicht, kein Gesellenstück, aber für´n Praktikanten reichts :beer2:.

IMAG0514.jpg


Montage erfolgt auf dem Fuße im laufenden Smoker-Betrieb:
IMAG0512.jpg


für die Ikea-Liste: :-)

typenschild.jpg


Endmontage...

IMAG0516.jpg


zwischenzeitlich zog das Wetter zu und ich musste Emma vorsichtshalber unterstellen

IMAG0517.jpg


so, ein bisschen mehr Ablagefläche. Passt soweit:gs-rulez:
 

Anhänge

OP
OP
smoke-me

smoke-me

Bundesgrillminister
Und damit es nicht so trocken bleibt, hab ich hier noch ein paar Fleischbilder:

das vorbereitete Pastrami- die Farben sind leider nichtt so ganz treffend, im Original schauts nicht so violent aus :cool:, gibt´s heut abend als Starter-Sandwich

pastrami.jpg


als Beilage zum Brisket gibt´s Cowboybeans und Balsamicozwiebeln mit´n bisschen Brot und dazu Gemüseschnipsel mit Dip - keep it simpel...

zwiebelundbohnen.jpg


Mahlzeit erstmal, vielleicht gibt´s später mehr, mal sehen...:muh:
 

Anhänge

DerHoss

Master of Mega-OT
5+ Jahre im GSV
Yeahh!!! Lecker!!

habe schon zweimal 1,7m² Arbeitsfläche ( je 2,5m * 0,68m) . Das reicht. Bau mir in Kürze noch einen dritten Tisch** gleicher Größe. Für die Ausgabe oder als Stehtisch.

** OSB Platte 22mm, Feder ab und Kanten und Ecken gebrochen. LÖL versiegelt. Auf stabilen, höhenverstellbaren Gerüstböcken drauf. Mit wasserfester Tischdecke. Das rockt und kostet wenig.
 
OP
OP
smoke-me

smoke-me

Bundesgrillminister
habe schon zweimal 1,7m² Arbeitsfläche ( je 2,5m * 0,68m) . Das reicht. Bau mir in Kürze noch einen dritten Tisch** gleicher Größe. Für die Ausgabe oder als Stehtisch.

...Du bist da auch in einer anderen Liga zugange als ich...:respekt:

Was selbstgemachtes hat einfach mehr Charme! :thumb2:
 
G

Gast-1jZqf6

Guest
Inspiriert durch den tollen Tisch vom @Horob wollte ich auch mal sowas machen. Bei einem Kumpel mit eigener Schreinerei durfte ich mich durch die Restekisten wühlen...
...habe mal für alle, die den tollen Tisch von @Horob anschaun wollen den Link eingefügt.....ein Klassiker, sein Tisch
http://www.grillsportverein.de/forum/threads/der-etwas-andere-tisch-fuer-den-ramster.141751/

....aber deiner gefällt mir auch sehr gut, smoke-me. Hast du (wie horob auch) eine Mischung aus Putz und Sägespäne verwendet für die Zwischenräume? Ich nehme an, du hast Tischlerplatte als Unterlage verwendet? Ist eine 12mm dicke ausreichend stabil? Schöne Idee, mittels "Capita" vom Schweden eine Theke zu bauen...ich habe auch schon 4 Konsolen besorgt und habe Ähnliches für meine Barrique-Grillstation vor....allerdings mit längs halbierten Fassdauben als Kante.
 
OP
OP
smoke-me

smoke-me

Bundesgrillminister
Hi @, thx for the link!

ich hatte zuerst mit Fliesenkleber verfugt. Allerdings hat sich während des Schleifens da schon aus den größeren Fugen einiges davongemacht. Ich hab dann mit einer Mischung aus Sägespänen und Holzleim nachgefüllt. Aber irgendwie ist der Lack da stellenweise einfach durchgeflossen, ich kann momentan nicht sagen, ob´s am Holzleimgemisch oder am Fliesenkleber lag :blinky:.

Die Unterlage bestand aus einer Sperrholzplatte, die hatte ich noch rumliegen, ich schätze mal 10-12mm, die Buchenhölzer für die Umrandung waren aus des Schreiners Restekiste, musste ich nur
noch einigermaßen auf Gehrung bringen. Eigentlich wollte ich ja noch ein GSV-Logo mit unterbringen, dafür ist die Platte aber zu klein, bzw. hatte ich kein passendes Restholz wo ich das hätte rausschnitzen können. Muss also beim nächsten Projekt wieder in´s Auge gefasst werden.:flash:
 
OP
OP
smoke-me

smoke-me

Bundesgrillminister
Sodela, noch ein letztes Brisket-Bild: Es war sehr saftig, allerdings nicht so soft wie erhofft :hmmmm: Wird beim nächsten Mal bestimmt besser!

IMG-20160313-WA0001(1).jpg
 

Anhänge

Oben Unten