• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Ein Döner aus Ersatzstoffen

Calenburger

Südtiroler Schlemmerexperte und OT-Tüftler
5+ Jahre im GSV
Ersatzstoffe??? Um gleich Klarheit reinzubringen: Eigentlich nur ein einziger Ersatzstoff, nämlich Kräuterseitlinge.

In einer Veggie-Kochzeitschrift (also ich oute mich: Ich bin der Achim und koche auch mal veggie...) sah ich ein Rezept für einen Veggie-Döner, dessen "Fleischanteil" weder aus Lamm, Kalb oder Huhn bestand. Hier wurden ganz einfach Kräuterseitlinge zerfleddert. Also gerupft könnte man vielleicht auch sagen. Das Rezept sah vor, dass diese Fetzen dann irgendwie in BBQ-Soße ertränkt werden und dann zusammen mit einer Art gemischter Salat im Brot verschwanden.

Döner mit BBQ-SOßE??? :o

Nee, das sprengte nun tatsächlich all meine Vorstellungen. Wenngleich: Diese "Fleischfetzen" vom Kräuterseitling faszinierten schon. Die feste Konsistenz dieser Gattung schien mir durchaus passend zu sein, nur müsste das Rezept etwas umgebaut werden, um wenigstens ein "Belegtes Brötchen Döner Art" hinzubekommen.

Ich besann mich dann an ein Gläschen Döner-Gewürz von Ankerkraut, das mir irgendwie bei einer Online-Bestellung rein zufällig in den Warenkorb gerutscht war. Warum also nicht diese Ersatzstoffe mit etwas Öl und der Mixtur durchziehen lassen und dann braten???
Vorab: Die Idee war gut!

Die im Rezept vorgeschlagene Rezeptur für einen gemischten Salat verwarf ich zugunsten von einer Yoghurt-Knoblauch-Curry-Sauce, die ich noch mit einem Löffel Honig und Olivenöl sowie S+P abschmeckte.

Dazu noch einen einfachen Krautsalat aus Rotkohl geknetet, der noch mit dem Saft einer halben Blutorange verfeinert wurde.

Genug geredet - hier die Bilder:

20210219_172746.jpg
20210219_174226.jpg
20210219_174431.jpg
20210219_174459.jpg
20210219_174619.jpg
20210219_182102.jpg
20210219_182727.jpg
20210219_183145.jpg
20210219_183216.jpg
20210219_183723.jpg
20210219_183726.jpg
20210219_184542.jpg


20210219_183145.jpg
 

96griller

Schlaufuchs
Moin Achim,


sehr interessante Aktion. Wir haben heute den GOP Kochkurs gemacht. Bilder stelle ich morgen mal ein.

Schöne Grüße Marc
 
OP
OP
Calenburger

Calenburger

Südtiroler Schlemmerexperte und OT-Tüftler
5+ Jahre im GSV
Moin Achim,


sehr interessante Aktion. Wir haben heute den GOP Kochkurs gemacht. Bilder stelle ich morgen mal ein.

Schöne Grüße Marc
Super Sache Marc! Hab ich grad mal gegoogelt: das wäre auch etwas für uns! Bin gespannt auf Deinen Bericht...
 

Peter

.
15+ Jahre im GSV
★ GSV-Award ★
sehr kreativ :respekt:

ich bin ehrlich, vermutlich hätte ich beim Essen das Gefühl, dass etwas „fehlt“....

wie war das bei Dir?
 
OP
OP
Calenburger

Calenburger

Südtiroler Schlemmerexperte und OT-Tüftler
5+ Jahre im GSV
sehr kreativ :respekt:

ich bin ehrlich, vermutlich hätte ich beim Essen das Gefühl, dass etwas „fehlt“....

wie war das bei Dir?
Peter, das war definitiv anders als das Original. Natürlich war das aber auch nicht der Ansatz, den ultimativen Dönerersatz zu basteln. Dennoch: Die Konsistenz der Pilzfetzen passte und Dank der Gewürzmischung kam schon das Dönergefühl auf. Ich denke, dass man sogar noch etwas mehr herauskitzeln könnte, wenn die Zubereitung auf der Plancha und vielleicht sogar etwas leichter Rauchzugabe erfolgen würde.

Beste Grüsse aus dem Calenberger Land,
Achim
 

Utti

Der durstige Wurst-Sommer-Santa
5+ Jahre im GSV
Foto des Monats
★ GSV-Award ★
Wok-Star
Solange du kein Tofu nimmst ist das mal ne tolle Alternative.
Mir gefällt's.
 

Peter

.
15+ Jahre im GSV
★ GSV-Award ★
Peter, das war definitiv anders als das Original. Natürlich war das aber auch nicht der Ansatz, den ultimativen Dönerersatz zu basteln. Dennoch: Die Konsistenz der Pilzfetzen passte und Dank der Gewürzmischung kam schon das Dönergefühl auf. Ich denke, dass man sogar noch etwas mehr herauskitzeln könnte, wenn die Zubereitung auf der Plancha und vielleicht sogar etwas leichter Rauchzugabe erfolgen würde.

Beste Grüsse aus dem Calenberger Land,
Achim
Danke für Deine Erklärung :prost:
 

Cladonia

Fata della Pasta & Foto-Gräfin
5+ Jahre im GSV
Supporter
★ GSV-Award ★
Achim, das muss ich vormerken, wäre genau das Meinige, Kräuterseitlinge mag ich sehr gerne. Schaut echt sehr fein aus.

Merci Dir für die Idee.

Schönes Wochenende wünscht Silvia
 

emmeff

Dauer-Hobbygriller
5+ Jahre im GSV
Moin Achim, dein Döner sieht klasse aus. :thumb2:

Dennoch: Die Konsistenz der Pilzfetzen passte und Dank der Gewürzmischung kam schon das Dönergefühl auf. Ich denke, dass man sogar noch etwas mehr herauskitzeln könnte, wenn die Zubereitung auf der Plancha und vielleicht sogar etwas leichter Rauchzugabe erfolgen würde.
Das stimmt, Kräuterseitlinge sind ein tolles Produkt. Aus meiner Sicht keinesfalls ein "Ersatz" für irgendwas. Ideal, wenn es mal "Ohne Fleisch und trotzdem lecker" sein soll.
Wir haben dafür auch ein feines Rezept:
Pulled Mushroom-Burger. Das essen wir immer wieder gerne. Auch ein Gericht, daß man "ohne schlechtes Gewissen" Gästen anbieten kann.


Gruß aus Ostfriesland

Martin
 
OP
OP
Calenburger

Calenburger

Südtiroler Schlemmerexperte und OT-Tüftler
5+ Jahre im GSV
Moin Achim, dein Döner sieht klasse aus. :thumb2:


Das stimmt, Kräuterseitlinge sind ein tolles Produkt. Aus meiner Sicht keinesfalls ein "Ersatz" für irgendwas. Ideal, wenn es mal "Ohne Fleisch und trotzdem lecker" sein soll.
Wir haben dafür auch ein feines Rezept:
Pulled Mushroom-Burger. Das essen wir immer wieder gerne. Auch ein Gericht, daß man "ohne schlechtes Gewissen" Gästen anbieten kann.


Gruß aus Ostfriesland

Martin
Moin Martin!

Erstmal natürlich vielen Dank für Deine anerkennenden Worte. Und zu Deinem "Pulled Mushrooms": Kam mir doch irgendwie schon bekannt vor und tatsächlich: Ich hatte den Fred damals schon gesehen und Deine Idee für exzellent befunden. Wäre ja vielleicht mal eine Idee, diese anderen Bürger und Döner bei einen vegetarischen Fastfood-Abend zu servieren. Dann müsste man sich aber noch etwas für eine Currywurst aus Ersatzstoffen suchen... :D

Beste Grüsse aus dem Calenbergischen,
Achim
 
OP
OP
Calenburger

Calenburger

Südtiroler Schlemmerexperte und OT-Tüftler
5+ Jahre im GSV
Das würde ich ja wirklich gerne mal ausprobieren, aber ich kriege die hier beim EDEKA nur aus Korea 🇰🇷??? Weiß jemand, warum die nicht auch in 🇩🇪 oder wenigstens 🇪🇺 angebaut werden? Ist doch eh alles Kulturware, oder?
Ich gebe Dir und Deinen Bedenken recht und sehe selbst auch zu, dass ich nicht unbedingt nur billig und asiatisch kaufe. Bei den Kräuterseitlingen (auch von EDEKA) habe ich aber ehrlicherweise mir nun gar keine Gedanken über deren Herkunft gemacht.

Aber durch Deinen berechtigten Einwand habe ich mal fix gegoogelt und tatsächlich festgestellt, dass es auch deutsche Pilzzuchten gibt, die die Kräuterseitlinge hier anbieten.
 

emmeff

Dauer-Hobbygriller
5+ Jahre im GSV
Das würde ich ja wirklich gerne mal ausprobieren, aber ich kriege die hier beim EDEKA nur aus Korea 🇰🇷??? Weiß jemand, warum die nicht auch in 🇩🇪 oder wenigstens 🇪🇺 angebaut werden? Ist doch eh alles Kulturware, oder?
Wir holen die bei uns immer auf dem Wochenmarkt. Allerdings muß ich gestehen, daß wir nicht nach der Herkunft gefragt haben.
Das werden wir nächsten Samstag nachholen, falls es die dort im Moment noch gibt.


Gruß aus Ostfriesland

Martin
 

LGresch

GSV-Veterinär
10+ Jahre im GSV
Foto des Monats
Achim, probiert hätte ich das auch gerne!
Danke fürs zeigen... 😁
 

Quali-Fire

Röstaromen-Romantiker & Roll-Eis-Rastelli
5+ Jahre im GSV
Supporter
Besser spät als nie :pfeif:
Geniale Pilz-Power..... Achim, wenn das so sehe mache ich mir Sorgen um die fleischverarbeitende Industrie.
Tippitoppi, sowas täte mir auch schmecken :thumb1:
 
OP
OP
Calenburger

Calenburger

Südtiroler Schlemmerexperte und OT-Tüftler
5+ Jahre im GSV
Besser spät als nie :pfeif:
Geniale Pilz-Power..... Achim, wenn das so sehe mache ich mir Sorgen um die fleischverarbeitende Industrie.
Tippitoppi, sowas täte mir auch schmecken :thumb1:
Danke Frank!

Aber sei Dir sicher: Zwar nicht immer, aber immer öfter und trotzdem freue ich mich schon drauf, irgendwann einmal wieder eine Handvoll Leute zu mir an den Dönerspieß einzuladen und dann wieder feines Lammfleisch zu verknuspern:ds:
 
Oben Unten