• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Ein HBO (Tunnelform 60x90, Bausatz von Kominki) mit Grillstelle entsteht in Niederbayern

Zett-HBO

Militanter Veganer
Hallo an alle Grillsport-Vereinsmitglieder,

ich heiße Josef, bin fast vierzig und plane und arbeite nun schon seit ein paar Wochen an unserem HBO im eigenen Garten.
Endlich komme ich nach gefühlt tagelangem Lesen dieses Forums dazu, mein eigenes Projekt vorzustellen.
Zuerst möchte ich aber meinen großen Respekt aussprechen für eure Auführungen, Diskussionen, Anleitungen und Ratschläge. Das Forum ist echt super und man findet alles was man benötigt um seinen Sportplatz individuell einzurichten.

Unser HBO soll vor allem zum Pizza- und Brotbacken genutzt werden, es wird sich aber auch mal ein kleines Schweinchen oder die ein oder andere Nachspeise drin zaubern lassen.

Da ich meine handwerklichen Fähigkeiten eher in die Kategorie Experimentierfreudig einstufen würde, habe ich mich für einen polnischen Bausatz der Fa. Kominki entschieden.

Ich stell auch gleich mal ne ordentliche Bank auf, Getränke befinden sich unter den äußeren Sitzplätzen:
 
OP
OP
Z

Zett-HBO

Militanter Veganer
Erstmal wurde der Unterbau erstellt: die Jungs mussten ordentlich schaufeln, dann wurde der Untergrund hergerichtet, Einfassung drumrum und fürs Betonieren vorbereitet. Zwischendurch mussten wir Feuer machen, einfach weil wir das gerne machen...

zett-HBO (24).jpg


zett-HBO (25).jpg


zett-HBO (26).jpg


zett-HBO (27).jpg
 

Rooster

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Macht mal Platz, ich komme auch auf die Bank.
Dein Projekt ist sicher schon weiter, trotzdem hier der erste, zu späte, Ratschlag. Mach den Beton dünner. Dann ist er dichter und hat weniger Löcher. ;)
 

Rooster

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Ganz vergessen,
willkommen im Club der :ballaballa:
Mein Beitrag bezog sich auf Deinen ersten Post.
 
OP
OP
Z

Zett-HBO

Militanter Veganer
Danke trotzdem, für die nächste Arbeitsplatte weiß ich das... und ich such mir was zum Rütteln, damit ich den Beton besser verdichten kann
 
OP
OP
Z

Zett-HBO

Militanter Veganer
Mit dem Ascheschacht hatte ich einiges zu Tüfteln, wegen der Abstände, Materialmix, Falschluft usw.
Das würde ich beim nächsten Mal definitv ohne integrierten Schacht machen.
Ansonsten bin ich mit den Steinen und Bauteilen sehr zufrieden, zumal ich für den erweiteten Bausatz fast nix drauflegen musste.

zett-HBO (40).jpg


zett-HBO (41).jpg


zett-HBO (42).jpg
 

Grappaschlucker

Peka-Dealer
5+ Jahre im GSV
Ich würde ihn um 90° drehen, so dass Du nicht so komisch seitlich einschießen musst. Also: Rückseite vom Ofen an die Wand, dann hast du vorne mehr Platz. Ich stelle mir das auf Dauer unbequem vor, so schräg einschießen zu müssen.
Aber das Bier: :thumb2:

Da fällt mir ein:
Ich würde jetzt keinen Ofen mehr mauern. Die Feuchtigkeit kriegst du vor dem Frost nicht mehr raus!
 

Brotfan

Veganer
Hallo, die Sache mit der Tür und Deiner Tüftelei mit Höhen, Falschluft etc interessiert mich genauer, da ich mir das gleiche Teil bestellen will. Wie hast Du das mit der Falschluft gelöst (falls lösbar)? Hinsichtlich der Höhen heißt es bei Komniki nur, dass eine Reihe mehr Steine gemauert werden müsse. Warum würdest Du es mit dem Schacht nicht wieder machen? Wäre für Deinen Erfahrungsbericht sehr dankbar.

Viele Grüße!
Brotfan
 
OP
OP
Z

Zett-HBO

Militanter Veganer
Ich würde ihn um 90° drehen, so dass Du nicht so komisch seitlich einschießen musst. Also: Rückseite vom Ofen an die Wand, dann hast du vorne mehr Platz. Ich stelle mir das auf Dauer unbequem vor, so schräg einschießen zu müssen.
Aber das Bier: :thumb2:

Da fällt mir ein:
Ich würde jetzt keinen Ofen mehr mauern. Die Feuchtigkeit kriegst du vor dem Frost nicht mehr raus!

Das mit dem Einschießen hab ich bereits in Trockenübung probiert, funktioniert eigentlich ganz gut. Die Tür geht zur Wand hin auf und ich hab genügend Platz an der langen Seite entlang.
Wenn ich den Ofen um 90° drehe, steh ich buchstäblich im Regen!
 
OP
OP
Z

Zett-HBO

Militanter Veganer
Hallo, die Sache mit der Tür und Deiner Tüftelei mit Höhen, Falschluft etc interessiert mich genauer, da ich mir das gleiche Teil bestellen will. Wie hast Du das mit der Falschluft gelöst (falls lösbar)? Hinsichtlich der Höhen heißt es bei Komniki nur, dass eine Reihe mehr Steine gemauert werden müsse. Warum würdest Du es mit dem Schacht nicht wieder machen?
Das mit der Falschluft werd ich dir erst nach den ersten Backdurchgängen wirklich beantworten können. Ich werde aber versuchen an einer oder mehreren Stellen abzudichten, was aufwendig werden dürfte.

Ein Problem ist die fehlende Abdeckung am Schacht, ich hab es mit den Betonstürzen gelöst und dadurch noch ein zusätzliches Material verbauen müssen.
Dann hab ich den Höhenunterschied zwischen Tür und Aschebehälter so vergrößert, dass der Schacht nicht ganz vorne am Behälter sitzen muss um ihn vollständig ausziehen zu können.
 

Grappaschlucker

Peka-Dealer
5+ Jahre im GSV
Gibt's gar keine Möglichkeit, ich würd heuer gerne noch fertig werden?

Ich würde es nicht mehr riskieren wollen. Was hast du davon, wenn du heute mauerst und dann kommt eine Kaltfront und bringt dir 3 Tage Temperaturen von -5°C ?
 

Mr Frank BBQ

Veganer
Hallo Zett-HBO,
Halte dich an den Rat von Grappaschlucker. Das Wetter ist einfach zu feucht und es soll ja auch Richtung Null Grad gehen. Warte bis Frühjahr und du wirst es nicht bereuen. Mit Backen wird es eh nichts mehr da du die Feuchtigkeit nicht raus bekommst. Frost treibt dir das Ding auch auseinander.
Viele Grüße aus der Pfalz
 
Oben Unten