• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Ein Holzbackofen entsteht in Niederbayern

Rooster

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Hallo Robert,
Tja dann. Lerne Deine Ofen kennen. :-)
Durchaus ernst gemeint. Die Steine müssen sich aufheizen und Wärme speichern. Je mehr Speichermasse Du hast, desto länger dauert das Heizen.
Mach mal über mehrere Stunden ein großes Feuer. Dann nimmst Du ein IR Thermometer und schreibst Dir den Temperaturverlauf auf. Damit hast Du einen ersten Anhaltswert.
Wenn jetzt Brot dazu kommt, ändert sich dieser Wert. Je nachdem, wie viele Brote Du einschießt, kommt die Temperatur schneller runter. Brotmasse ich ja "kalt" und "nass". Schwaden nicht vergessen.
Hier nun beginnt "Deine" Lernkurve. Jeder Ofen ist anders und hat einen anderen/eigenen Temperaturverlauf.
Ich wünsche Dir viel Glück bei Deinen ersten Broten.
 
OP
OP
shaman011

shaman011

Militanter Veganer
So, hab mich mal getraut und am Karfreitag zum testen mal 2 Päckchen Fertigmischung (wirklich nur zum testen) angerührt... ich habe den HBO ca. 3Std vorgeheizt mit Temperaturen zwischen 250- über 300•C (Thermometer in der Tür) bis die Steine auch von außen schön warm geworden sind. Leider ist mir nach dem ausräumen die Temperatur sofort unter 200•C gefallen und ich habe die Brote dann trotzdem eingeschossen ( Maximalverlust 1,70€) ich dachte mir, da die Temperatur so niedrig ist, lass ich die mal 1Std. drin. Dabei fiel die Temperatur auf 120•C. Ergebnis: Brote sind überhaupt nicht mehr aufgegangen, aber schmecken klasse. So, nun die Fragen, hab ich zu kleines Feuer gehabt, oder hätte ich länger vorheizen sollen, oder kann es nur daran liegen, dass mein HBO noch nicht isoliert ist. Für Tipps und Anregungen bin ich wie immer dankbar.
P.s: sorry hab das alles mit Handy geschrieben...

IMG_0404.JPG


IMG_0405.JPG
 

Anhänge

Grappaschlucker

Peka-Dealer
5+ Jahre im GSV
Wenn Du mit "niedriger Temperatur" einheizt, dann musst Du auch länger heizen, damit die Steine auch durch und durch diese Temperatur haben. Sonst "sind sie nicht voll" und die kühleren Steine saugen die Hitze weg. Die Temperatur gleicht sich im Stein aus. Daher auch der schnelle Temperatursturz.
Zusätzlich - aber in diesem Fall fast zu vernachlässigen ist die fehlende Isolierung natürlich von Nachteil.
Stell Dir vor, Du hast einen 10 l Eimer, der mit 5 l kaltem (10°)Wasser gefüllt ist. Jetzt gibst Du gaaanz vorsichtig 3 l kochendes (100° ) Wasser dazu. So, dass sich die beiden nicht durch die Turbulenzen vermischen können.
Ergebnis?? Nein! Nicht 8 l mit 50°, sondern unten am Boden (in Deinem Fall die Stein Außenseite) ist das Wasser gerade mal handwarm. In der Trennschicht hat es vielleicht die 50°, aber obendrauf ( In Deinem Fall Stein Innenseite) hat es noch etwa 60°. Wenn Du jetzt zwei Minuten wartest, werden sich die Wasserschichten vermischen und die obere Schicht wird extrem abkühlen und die unterste wird an Wärme zunehmen. So dass am Ende im Eimer annähernd überall die gleiche Temperatur herrscht.
 
OP
OP
shaman011

shaman011

Militanter Veganer
Danke für die sehr ausführliche Antwort...
Ich hoffe ich komm diese Wochenende nochmal dazu, den Backofen wieder anzuheizen... (Brot ist nämlich schon weg)
Momentan ist leider nur der Schwedenofen im Wohnzimmer geheizt.
 
OP
OP
shaman011

shaman011

Militanter Veganer
Soooo, jetzt hab ich wirklich lange Zeit nix mehr hören lassen. war beschäftigt. Habe herausgefunden, dass das mitgelieferte Thermometer Schrott ist. Habs im kochendem Wasser getestet: Weber-Grillthermometer ca. 98° / Thermometer vom Backofen unter 60°...
und siehe da.... es läuft...
 
OP
OP
shaman011

shaman011

Militanter Veganer
nun noch ein paar Bilder vom Bau und aktuellem Status: Es tut sich was...

IMG_0237.JPG


IMG_0574.JPG


IMG_0668.JPG


IMG_0673.JPG


IMG_0702.JPG


IMG_0706.JPG


IMG_0715.JPG


IMG_0716.JPG


IMG_0759.JPG


IMG_0761.JPG


IMG_0767.JPG


IMG_0770.JPG
 

Anhänge

OP
OP
shaman011

shaman011

Militanter Veganer
und die aktuellsten Fortschritte in Sachen backen.... leider gibt's von den Ergebnissen wenig Bilder, ihr wisst schon warum :rolleyes:.
Aber.... ich habe endlich die Bestätigung, dass mein Ofen genau so funktioniert, wie er das soll...:v:
IMG_0616.JPG
IMG_0614.JPG


und natürlich hab ich auch selber Sauerteig angesetzt. der wird voraussichtl. Am Vatertag verbacken. :-)
IMG_0722.JPG

sorry, dass ich mir das Sauerteig Rezept bei CK abgeguckt habe....:pfeif:
 

Anhänge

Flammengriller

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Klasse kaminhut :muhahaha:

Aber das Ergebnis sieht gut aus an Pizza und Brot :thumb2:
 
OP
OP
shaman011

shaman011

Militanter Veganer
so,
das 2te Thermometer das bis 450° C angegeben ist hat auch das zeitliche gesegnet, hat hierfür irgendwer Empfehlungen.
ich hätte gern eins, dass ich in der Tür verschrauben und drinlassen kann.
ach ja,
der Ofen ist fast fertig...
hier die Bilder:ola:

IMG_0829.JPG


IMG_0918.JPG


IMG_0920.JPG


IMG_0922.JPG


IMG_0925.JPG


IMG_0946.JPG


IMG_0947.JPG
 

Anhänge

Oben Unten