• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

ein Neuer aus der Lüneburger Heide

CesarDeNostr

Militanter Veganer
Hallo !

Ich lese seit einigen Tagen hier im Forum mit, da ich fester Überzeugung bin, dieses Jahr meinen Status eines Freizeitgrillers auf zumindest Hobby-Griller zu erhöhen.

Meine bisherige Historie beruht auf guten alten Landmann-Grillen aus dem Discounter... :humpy:

Nach fast 10 Jahren mit einem solchen Gerät ohne größere Probleme und zur Ehrenrettung auch mit wirklich guten und ausreichenden Ergebnissen, habe ich letztes Jahr selbiges Gerät erneut gekauft (nachdem ich keine Lust zur Reinigung des Alten mehr hatte). Dabei hatte ich aber keine Ahnung, was sich in der Zwischenzeit an der Front getan hat und das nun "Alufolie" als Stahl verkauft wird. Kurz und knapp: ein absoluter Reinfall :oops:

Also ging ich in mich und habe entschieden, dass ich eh nie ein richtiger Kohlefresser war und lieber gasen möchte. Landmann bietet mit dem Avalon 12794 ein auf dem Foto und nur anhand der Brennerangaben ein durchaus interessantes Produkt. Mit der Erfahrung anhand der Säulengrille fiel es mir aber schwer, an eine Langlebigkeit zu glauben.

Also fing ich an, hier mitzulesen und nach Alternativen zu suchen.

Napoleon bietet demnach das beste Preis-Leistungs-Verhältnis (sorry, nicht steinigen, wenn jemand anders denken sollte, ich kam nur zu diesem Eindruck nach allem, was ich so gelesen habe). Allerdings kann ich mich einfach nicht an diese Wave-Roste gewöhnen. Auch das mag den einen oder anderen irritieren, aber für mich muss es möglichs geradlinig und schlicht sein.

Daher bin ich dann bei Weber gelandet.

Zunächst war ich auf einen Genesis E-330 fokusiert, aber irgendwie reizt mich ein S-470 immer mehr. Ein Spanferkel wollte ich schon immer mal machen und ich glaube auch, dass ich das Grillen zum echten Ganzjahreshobby machen könnte. Und als i-Tüpfelchen mag ich die beleuchteten Regler und das bessere Zündsystem.

Bleibt nur noch die Frage, woher beziehen !?

Momentan tendiere ich zu einem Import aus Dänemark, da dies nicht besonders weit ist. Eventuell könnte mir jemand mit einem solchen Gerät verraten, ob man einen Summit liegend transportieren darf und ob man den dann in einem Passat bekommt !?

Falls jemand noch eine Alternative zu dem Kauf in Dänemark kennt, bitte melden ! Ich bin wirklich über jeden Tip dankbar !

Gruss,

Cesar.
 
OP
OP
C

CesarDeNostr

Militanter Veganer
Übrigens: als erste Amtshandlung habe ich heute die Weber Grillbibel bestellt und ich freue mich schon aufs Wochenende, wenn ich dann erste Ideen für mein neues Hobby sammle :-)
 

styria9

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Ein Servus aus der Steiermark.
Ich glaube die Weber Summit kommen im Karton und du musst ihn selber zusammenbauen. Sollte also locker in den Passat passen.
Ob der S-470 aber für ein Spanferkel groß genug ist bezweifle ich.

LG
Rudi
 
Oben Unten