• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Ein Neuer aus Österreich

TeeKiller

Militanter Veganer
Hallo,

Mitten im Kampf um die Ermittlung des bestgeeigneten Einsteiger-Gasgrills für meine Zwecke bin ich durch versiertere Grillmeister auf dieses Forum verwiesen worden.

Mein Name ist Christopher, bin knappe 38 und komme aus Niederösterreich. Bisher eher unbedarfter Hobby-Griller auf einer Weber Compact Kohle-Kugel bin ich nach mittlerweile 2 Grillseminaren auf den Geschmack gekommen :)

Neben generell mehr Lust auf Grill möchte ich das Gerät v.a. auch als Outdoor-Backofen verwenden (Brot, Pizza) und im Sommer auch f. Kleinigkeiten wie ein Spiegelei i.d. Früh eine kleine Outdoor-Küche eröffnen, ohne Unsummen bei unklarem Ausgang zu investieren.

In der Endauswahl stehen momentan Weber Spirit E-320 (Original GBS od. Premium GBS) vom lokalen Händler und nun nach einiger Recherche und dem Besuch eines weiteren Fachhändlers in Wien sogar eher die Napoleon Triumph Serie (T410 SBPK od. T495 SB).

Freue mich speziell in der ersten Zeit vor allem darauf, durch Mitlesen und Recherche lernen zu können - ob's was mit konstruktiven Beiträgen auch wird hängt von der Umsetzung & meinem Erfolg i.d. Praxis ab ;)
 

Däne

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Herzlich Willkommen & Servus aus Oberösterreich!

Freue mich speziell in der ersten Zeit vor allem darauf, durch Mitlesen und Recherche lernen zu können - ob's was mit konstruktiven Beiträgen auch wird hängt von der Umsetzung & meinem Erfolg i.d. Praxis ab ;)

Das wird schon - und selbst dokumentierte Mißerfolge können den anderen Mitlesern wertvolle Hinweise sein.
 

DerHoss

... kennt das Geheimnis des Stahls
5+ Jahre im GSV
Supporter
Grüße und Willkommen!



Christian
 

reiterrud

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Ein herzliches Hallo und viel Spaß hier im Forum sendet aus dem südlichen Niederösterreich

Rudi

PS,: Wenn man mir die Wahl stellen würde - Weber Spirit - Eine Entscheidung für viele Jahre
 

Creolis

Vegetarier
5+ Jahre im GSV
Willkommen :)
Und LG aus St. Pölten
 

schweinemami

Wichtelbeauftragte & Zaunkönigin
5+ Jahre im GSV
Herzlich willkommen aus Oberösterreich!!
 

GentleSven

Militanter Veganer
Dere aus Wien XD

Wie schauts mit den Preisen aus?
Der Hornbach Wien Nord hat einen 320er Premium Lafer Edition für 400 im Angebot (verstaubter Aussteller)
derNapi T410 gibts für 499,-€ regulär.
 
OP
OP
T

TeeKiller

Militanter Veganer
Danke für die Willkommens-Wünsche & auch den Tipp mit dem 320er Lafer - preislich super, wirkt mit den Reglern am Seitentisch aber leider etwas unpraktisch für mich, zudem scheinen die Rost-Abmessungen geringfügig abweichend vom aktuellen Weber-Zubehör.

Den T410 für 499 habe ich gesehen, werde morgen/übermorgen mal beim Anbieter vorbeischauen - vielleicht habe ich Glück und es steht einer zum Anschauen dort, in Wien habe ich leider nicht darauf geachtet (mir wurde der 495er vorgestellt). Der T495 ist für ca. 700 zu bekommen, der E-320 Original GBS ebenfalls um 710-720. Internetpreise sind mir bekannt, kaufe aber lieber im Fachhandel, solange es im vertretbaren Maße teurer ist.

Wir sind womöglich bis zu 5 Personen, die Griller im Preisbereich v. 500-1.000€ kaufen wollen - davon womöglich sogar 4x dasselbe Modell ohne hohem Beratungsaufwand bei gleichzeitigem Bedarf an Zubehör und damit weiterem Geschäft. Mal sehen, ob uns das weiterbringt - im lokalen Webershop stossen wir scheinbar auf wenig Interesse, nachdem auf unsere persönliche Anfrage vom Herbst nicht mal mit einem Offert reagiert wurde und auch jetzt nach Erinnerung nur dieselben 10% drin sind, die jeder Einzelkunde mit Beratung genauso bekommt (Internet ca. 140€ / 17% unter UVP).

Bin mir dzt. v.a. noch unklar über Folgendes:
a) wie "wertvoll" das GBS System v. Weber letztendlich wirklich ist (Wok auch auf Seitenbrenner od. einfach am Rost bzw. direkt auf Schutzblechen über Brennstäben möglich?)
b) ob ich gerade punkto Backfunktion f. Brot/Pizza - sprich indirekt - nicht mit dem breiten T495 (73cm, 4 Brenner, je 4kW statt 3,1kW beim Weber) besser fahren würde
c) wie wichtig Edelstahl (Gehäuse, Seitenteile) letztendlich wirklich ist (Griller steht unter Schutzhaube im Freien, nur leicht geschützt vor direkter Witterung durch ein Stück Dachvorsprung)
d) oder ob ich nicht einfach dem günstigsten Modell für den Start - dem T410 um 500 - den Vorzug geben und das Auslangen finden sollte...
 

kieler_sprotte

Putenfleischesser
Moin moin
aus dem hohen Norden Deutschlands.
Und Eier in der Früh gehen nicht nur im Sommer :muhahaha:

Frühstück4.jpg
 

Anhänge

  • Frühstück4.jpg
    Frühstück4.jpg
    40,9 KB · Aufrufe: 114

philipp

Schlachthofbesitzer
10+ Jahre im GSV
Guten Morgen aus Wien!

Wie ich mir meinen (E320) gekauft habe war mir auch wichtig die Regler vorne zu haben. Da hast eine Seitenablage und dann ist die voll mit Regler...
GBS sehe ich persönlich nicht so von Vorteil. Für einen Wok kommt früher oder später ein Wokbrenner dazu, Gas ist ja schon da :D, war bei mir so.

Philipp
 
OP
OP
T

TeeKiller

Militanter Veganer
Der Vollständigkeit halber:
Habe mich nun für Weber entschieden, ist ein E-320 Premium GBS geworden.
Scheint in dieser Preisklasse punkto Langlebigkeit subjektiv doch noch die vernünftigere Wahl zu sein.
 

hofan

Militanter Veganer
Seawas, habe meine ersten richtigen Grillerfolge (sprich die Halbe Grillbibel gebrutzelt) ebenfalls auf meinem Spirit E-320 gehabt :)
Viel Spaß damit, du wirst die Entscheidung nicht bereuen. :nusser:
 
Oben Unten