• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Ein Neuer aus Unterfranken plant ein UDS

saalegriller70

Militanter Veganer
Hallo,

ich lese schon seit etwas längerem hier im Forum mit. Ich bin 40+ und komme aus Unterfranken (direkt an der Saale ;-) Über DMAX bin ich auf der Suche nach interessanten Grillmöglichkeiten gekommen. Zur Zeit grillen wir (noch) direkt. Da ich auch gerne bastel, würde ich mir gerne ein UDS bauen. Daher habe ich ein paar Basic-Fragen. Leider habe ich keine passende Antworten gefunden. Ich hoffe, es geht so in Ordnung.

Wenn ich ein UDS baue, brauche ich ja auch Ab- und Zuluft. Ich dachte das so an 3 x 1"Zoll Rohre (so machen es anscheinend die Meisten von Euch). Auf dem Deckel würde ich vielleicht noch ein Abzugrohr (ca. 80 mm Durchmesser und 50 cm lang) bauen. Der Aufbau eines UDS scheint ja nicht soooo schwer zu sein. Ein Ölfass kann ich auf der Arbeit bekomme (muss ich halt ausbrennen). Eine Waschmaschinetrommel habe ich schon "bestellt" - ein Freund arbeitet in einem Elektrogeschäft, wo öfters mal kaputte Waschmaschinen verschrottet werden.

Jetzt habe ich noch ein paar Fragen, worauf ich leider noch keine Antwort im Forum gefunden habe:
- Muss ich immer gleichzeitig die Ab- und Zuluft auf und zu machen - also am Besten auf den gleichen Durchlass einstellen?
- Was passiert wenn ich nur die Zuluft auf oder zu mache?
- Was passiert wenn ich nur die Abluft auf oder zu mache?

Danke schonmal für Eure Hilfe.
 

Papenteicher

Dauergriller
5+ Jahre im GSV
Hallo Saalegriller70,

Wenn du nur die Zuluft oder die Abluft öffnest wird dir dein Feuer höchstwahrscheinlich ausgehen.

Planst du deinen Deckel mit Scharnieren zu befestigen? Ansonsten könnte ein 50cm langes Rohr auf dem Deckel unhandlich werden.
3x1" Zuluft passt bzw. ist mehr als genug.
Das 80mm Rohr könnte fast schon etwas üppig sein.
15,2cm^2 Zuluft würden dann 50,2cm^2 Abluft gegenüber stehen.

Ich wünsche dir vorab schonmal viel Spaß beim basteln und viel Freude mit dem neuen Sportgerät!
 
OP
OP
saalegriller70

saalegriller70

Militanter Veganer
Vielen Dank für die Antwort und den Tip mit dem Größenverhältnis zwischen Zuluftgröße und Abluftgröße.

Mit meiner Frage wollte ich aber eigentlich was anderes wissen.:hmmmm: War aber mein Fehler, ich hätte mich besser ausdrücken sollen.

Vorraussetzung:
Ich würde ca. 7-10 kg Brekkies als Mingonring in die Waschmaschinentrommel legen und mit einem kleinen Anzündkamin den Brennvorgang starten.

Daher habe ich folgende Fragen:
Was muss ich machen, wenn ich die Temperatur erhöhen will - z.B. die Abluft und/oder Zuluft aufmachen oder halt umgekehrt?
Was muss ich machen, wenn ich die Temperatur runder fahren will - z.B. die Abluft und/oder Zuluft aufmachen oder halt umgekehrt?
Oder wie mache ich das mit dem Öffnungsverhältnis zwischen Zu- und Abluft, um die Temperatur zu erhöhen bzw. zu senken?
Kann ich über die Zu- und/oder Abluft auch die Brenndauer der Kohle / Mignonring verlängern?

Sowas hatte ich mir als Antwort erhofft. :sun:
 

illexfischer

Grillkönig
10+ Jahre im GSV
Servus
also ich weiß nicht wie du mit 7-10kg Brekkies einen Ring in der Trommel legen willst. Einfach die Brekkies in die Trommel leeren, in der Mitte eine Mulde machen und dann nen halben AZK glühende drauf.
Die Temperatur wirst du am besten mit der Zuluft regeln können. Viel Luft = höhere Temperatur, allerdings muß die Abluft natürlich auch geöffnet sein.
 
OP
OP
saalegriller70

saalegriller70

Militanter Veganer
Servus
also ich weiß nicht wie du mit 7-10kg Brekkies einen Ring in der Trommel legen willst. Einfach die Brekkies in die Trommel leeren, in der Mitte eine Mulde machen und dann nen halben AZK glühende drauf.
Die Temperatur wirst du am besten mit der Zuluft regeln können. Viel Luft = höhere Temperatur, allerdings muß die Abluft natürlich auch geöffnet sein.

Also regel ich über die Zuluft die Temperatur und über die Abluft den Rauch??????????
 

Höpper

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Also regel ich über die Zuluft die Temperatur und über die Abluft den Rauch??????????

hi aus dem LK Kitzingen,

du regelst über die Zuluft und Abluft die Temperatur. Da musst du auch ein bisschen experimentieren, aber das hast Du schnell raus mit dem einregeln.

Rauchen soll er nur, wenn du Holzstücke mit in die Glut legst.

LG
Lorenz
 

der lars

Militanter Veganer
Hallo allerseits,

ich regle meinen nur über die Abluft.

Habe drei 1“ Kugelhähne für die Zuluft, so wie einen 2“ Rohrnippel (20cm) für die Abluft dran und das funktioniert einwandfrei. Mit einem ½ und einem ¾ geöffneten Kugelhahn rennt der bei nem Korb voll Kohle und 12-15 durchglühten Brekkies bei 110-120°C. Wenn ich alle drei Kugelhähne schließe, ersticken die Brekkies und ich kann sie das nächste mal wieder verwenden.

du regelst über die Zuluft und Abluft die Temperatur

Macht das einen unterschied wie ich den regle? Also ob ich nur unten oder nur oben, oder ein wenig von oben und unten?

Der Verbrennung bzw. “Verglühung“ der Brekkies sollte es doch egal sein, solange genug Luft kommt...


Gruß,
Lars
 

Andi002

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Hallo.

Ich regle bei meinem UDS alles über die Zuluft. Hab den Abzug immer komplett offen und spiele mit den Kugelhähnen auf den 3 1"Zuluftrohren. Das funktioniert schon.
Wie der Lorenz schon geschrieben hat,mußt da selbst ein bisschen experimentieren.

Gruß,Andi
 
Oben Unten