• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Ein neuer offener Grillkamin soll entsehen

boehrian76

Militanter Veganer
Hallo,

ich bin neu hier und ich habe mich schon einige Wochen hier umgesehen. Ist ja richtig toll was ihr euch so baut.

Ich will mir jetzt einen offenen Grillkamin bauen leider bin ich mir jetzt nicht mehr ganz sicher, mit welchem Material. Kanalklinker oder Schamott, oder mit Kanalklinker bauen und mit Schamott ausfüttern? Bei Schamott habe ich bedenken wegen der Witterungsbeständigkeit, eindringende Feuchtigkeit etc., sind die berechtigt?


Vielen Dank für eure Antworten
 

Luse

Grillkaiser
Vielen Dank für die Frage.
Ich kann dir zwar nicht helfen, hatte aber die gleichen Fragen auf der Zunge (oder in den Fingern). :thumb2:
 

Svenbass

Fleischesser
Hallo,

ich habe alte Klinker genommen, die kommen aus dem Feuer und können auch Feuer vertragen, wichtiger ist m.A. nach der richtige Mörtel. Zement ist hier ungeeignet, nimm lieber einen reinen Kalkmörtel, ich habe Trasskalkmörtel genommen, der ist weicher und macht Temperaturdehnungen mit. Mach die Wände lieber etwas dicker, ansonsten sind Ziegelsteine sehr gut geeignet. Schamott ist teuer und nicht sehr witterungsbeständig.

Grüsse

Sven

https://www.grillsportverein.de/forum/threads/mein-gemauerter-grill.277650/
 

Claustaler

Veganer
Wenn die Steine der Witterung ausgesetzt sind ,
würde ich auf kenen Fall Schamott verwenden.
Die saugen sich voll und reißen wenn das Wasser beginnt zu verdampfen.
Dann ist Klinker bestimmt die bessere Wahl.

Gruß aus dem Allgäu
Glenn
 
728_90 Bratwurstultra
Oben Unten