• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Ein paar Steaks für ne Hochzeit...

Puro

Smoker-Poet & Prof. Dr. Phở
5+ Jahre im GSV
Hallo liebe Gemeinde. :)

Vor einiger Zeit haben ich und meine rechte Hand am Grill eine Bitte bekommen.
Ein nettes Steakliebhaber-Pärchen plante ihre Hochzeit. Auf der Gästeliste standen ca. 100 Leute und der Wunsch der Brautpaars waren schöne Steaks für die Hauptspeise. Die Hochzeit sollte in ihrem Garten statt finden, also musste ein Caterer her. Es hat sich aber anscheinend als größeres Problem heraus gestellt, jemanden zu finden, der das gewünschte vor Ort umsetzen kann oder will... Alle rieten zu irgendwelchen Braten etc, die vorbereitet werden sollten und dann erstmal Stunden lang in Wärmebehältern liegen sollten, bevor das Abendessen serviert werden sollte - das war ganz und gar nicht im Sinne des Brautpaars.
Für Vor- und Nachspeise sowie ein paar Salate als Beilagen war schnell ein Caterer gefunden, der aber die Steaks nicht anfassen wollte.
So kamen wir ins Spiel. :-)

Der Bräutigam hatte einen guten Metzger vor Ort, von dem er selbst Ribeye, Roastbeef und Hüftsteak besorgen wollte - und wir sollten das dann zubereiten, zusätzlich noch etwas Lachs, das ganze für 100 Gäste und zeitlich so getaktet, dass die ganze Meute in einem vertretbaren Zeitrahmen versorgt wird und die Wartezeit im Rahmen bleibt - puuuuhhh, da haben wir erstmal gegrübelt, ob wir uns das aufhalsen wollen...

Aber wir lieben beide Herausforderungen, haben mal ein wenig geplant und dann zugesagt.:D
Klar war von Anfang an, das geht in der Menge und in der Zeit nur mit Sous Vide. Wir haben zusammen 4 Geräte, das geht sich aus. Fürs Finish stand ein Wegrill In & Out und mehrere Anzündkamine zur Verfügung.Der Wegrill für den Fisch und Beilagen, Gemüse und Vegetarier Teller und für die Steaks einfach Anzündkamine mit einem Rost bzw. Grill Grates drauf. Für eine perfekte Kruste gibt es meiner Meinung nach nichts, das in Zeit und Ergebnis an einen Anzündkamin ran kommt, auch kein Beefer, Mapp Brenner oder Sonstiges.
Dazu sollte es eine Chimichurri, Pimientos de Padron und gegrillte Honigtomaten mit Olivenöl und FdS geben, den Lachs ebenfalls SV vorgegart mit Haut und die Haut dann unterm Wegrill angeknuspert mit Zitronenabrieb und Dillblüten. Für die Vegetarier Grillgemüse mit @Spiccy s Sappore di Maremma und gegrillten Ziegenkäse mit Rosmarinhonig. Für die Kids einfach ein paar Bratwürstl.

Also ging es am Vortag der Hochzeit damit los, eine ordentliche Ladung Chimichurri zusammen zu rühren und das Equipment ins Auto zu laden. Am Tag der Hochzeit haben wir dann mittags unsere Improküche vor Ort aufgebaut und mit der Vorbereitung begonnen. Die Honigtomaten und Pimientos haben wir nachmittags portionsweise im Wegrill gemacht und in Chafing Dishes warm gehalten, Olio und FdS erst kurz vor dem Essen dazu, damit das Olivenöl nicht oxidiert.
Ein bisschen tricky war die Stromversorgung. ;) Ca. 1 Std. haben wir damit verbracht, alles so anzuschließen, dass keine Sicherung fliegt, letztendlich hingen wir auf 3 Stromkreisen, dann ging es. Kam doch einiges zusammen mit 4 SV-Geräten, einer Wärmebrücke zum Anrichten, einem Tellerwärmer und einem elektrischen Chafing Dish (für den zweiten hatten wir glücklicherweise Brennpaste).

Der Nachmittag war recht entspannt mit der Vorbereitung, bis es an die Hauptspeise ging, dann gings ordentlich ab.:D
Wir waren zu zweit bei der Zubereitung, zwei Bedienungen vom Caterer haben serviert und eine Mitarbeiterin vom Caterer hat ein wenig mit geholfen beim anrichten, da es doch ganz schön rund ging und ja auch schnell gehen sollte. ;)
Zusätzlicher Zeitfaktor, der nicht zu unterschätzen war: Das Brautpaar wollte, dass jeder ein paar Tranchen von den unterschiedlichen Steaks auf den Teller bekommt.

Wir ihr euch sicher vorstellen konntet, sind wir in der Küche gewirbelt, als gäbe es kein Morgen und es ging richtig rund. :D Aber es hat richtig Spaß gemacht und wir waren tatsächlich in ca. 1 Std durch mit ca. 80 Steaktellern, ~ 30 Lachs (kamen zusätzlich für alle auf den Tisch + ein paar reine Lachsteller), ein paar Gemüsetellern und einer Hand voll Bratwürstl für die Kids.

Die Gäste waren super zufrieden und wir auch, hat richtig Bock gemacht!
Als Mitternachtssnack haben wir dann noch ein paar Currywürste gemacht, allerdings hat die Sauce hierfür der Caterer mit gebracht, wir haben nur die Würstl gegrillt.

Selbst habe ich leider keine Bilder gemacht aber ein paar Impressionen haben wir trotzdem für euch :).

IMG-20170813-WA0006.jpg

IMG-20170813-WA0008.jpg

IMG-20170813-WA0012.jpg

IMG-20170813-WA0017.jpg

IMG-20170813-WA0007.jpg

IMG-20170813-WA0004.jpg

IMG-20170813-WA0005.jpg

IMG-20170813-WA0009.jpg

IMG-20170813-WA0010.jpg

IMG-20170813-WA0011.jpg

IMG-20170813-WA0015.jpg

IMG-20170813-WA0016.jpg

IMG-20170813-WA0014.jpg

IMG-20170813-WA0018.jpg

IMG-20170813-WA0021.jpg

Vom Lachs habe ich leider kein gfertiges Tellerbild, nur eines beim anrichten ohne Deko.
Der vordere Lachs sieht bisschen dunkel aus - war er auch. :D
Haben wir dann selbst gefuttert, echt lecker. :)

IMG-20170813-WA0013.jpg

Von den Currywürstln leider auch keine Bilder. Aber das waren halt einfach Curry Würste in der Assipappe mit Holzgäbelchen, ganz klassisch. ;)

IMG-20170813-WA0014.jpg


IMG-20170813-WA0015.jpg
 

Anhänge

  • IMG-20170813-WA0014.jpg
    IMG-20170813-WA0014.jpg
    241,6 KB · Aufrufe: 967
  • IMG-20170813-WA0015.jpg
    IMG-20170813-WA0015.jpg
    153,6 KB · Aufrufe: 962
  • IMG-20170813-WA0004.jpg
    IMG-20170813-WA0004.jpg
    197,7 KB · Aufrufe: 979
  • IMG-20170813-WA0005.jpg
    IMG-20170813-WA0005.jpg
    173,9 KB · Aufrufe: 981
  • IMG-20170813-WA0006.jpg
    IMG-20170813-WA0006.jpg
    225,2 KB · Aufrufe: 980
  • IMG-20170813-WA0007.jpg
    IMG-20170813-WA0007.jpg
    209,2 KB · Aufrufe: 982
  • IMG-20170813-WA0008.jpg
    IMG-20170813-WA0008.jpg
    151,2 KB · Aufrufe: 984
  • IMG-20170813-WA0009.jpg
    IMG-20170813-WA0009.jpg
    174,9 KB · Aufrufe: 978
  • IMG-20170813-WA0011.jpg
    IMG-20170813-WA0011.jpg
    143,5 KB · Aufrufe: 964
  • IMG-20170813-WA0010.jpg
    IMG-20170813-WA0010.jpg
    146,5 KB · Aufrufe: 961
  • IMG-20170813-WA0012.jpg
    IMG-20170813-WA0012.jpg
    198,3 KB · Aufrufe: 976
  • IMG-20170813-WA0013.jpg
    IMG-20170813-WA0013.jpg
    209,4 KB · Aufrufe: 970
  • IMG-20170813-WA0014.jpg
    IMG-20170813-WA0014.jpg
    241,6 KB · Aufrufe: 964
  • IMG-20170813-WA0015.jpg
    IMG-20170813-WA0015.jpg
    153,6 KB · Aufrufe: 964
  • IMG-20170813-WA0016.jpg
    IMG-20170813-WA0016.jpg
    200 KB · Aufrufe: 965
  • IMG-20170813-WA0017.jpg
    IMG-20170813-WA0017.jpg
    237 KB · Aufrufe: 988
  • IMG-20170813-WA0018.jpg
    IMG-20170813-WA0018.jpg
    128,8 KB · Aufrufe: 969
  • IMG-20170813-WA0021.jpg
    IMG-20170813-WA0021.jpg
    139,6 KB · Aufrufe: 964

BaconAddict

TV-Sprecher
5+ Jahre im GSV
Saustarke Nummer!!! Da gehört schon ein bisschen was an Planung dazu. Top :thumb2::thumb2:
 

Peter

.
10+ Jahre im GSV
★ GSV-Award ★
das hast Du wirklich super gemacht :respekt:
 

silex

Grillgott
5+ Jahre im GSV
Wow! Klasse und :thumb1: und :respekt:.

Gruß
Peter
 

Lanzarolo

Dr.Jekyll & Mr.Tom
5+ Jahre im GSV
★ GSV-Award ★
Fette Nummer,super abgeliefert.
:respekt:

:prost:
Tom
 

firefrog

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Respekt.
Und wie man sieht habt ihr alles richtig gemacht. Da sieht man wie wichtig es ist sich gut vorzubereiten.
Normalerweise fliegen die Sicherungen eigentlich immer erst bei dem größten Andrang.

Mit fleischigen Grüßen
Firefrog
 

firefrog

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Da kannst noch soviel austesten, wenn:
-der dj irgendwann loslegt
-Der Garten illuminiert wird
-die Waschmaschine eingeschalten wird

Wir machen immer eine Veranstaltung im Winter. Da klappt es jetzt so langsam nach reichlicher Vorplanung mit dem Strom. Sind aber jetzt auch 3 unabhängige Stromkreise. Tricks wirds dann dennoch, wenn die Damen vom Kaffee nicht die große gastromaschine einfach laufen lassen, sonder plötzlich anfangen mit Wasserlöchern nebenher noch wassser zu kochen und den kaffe manuell Brühen. Und dann noch einen einmachkessel anwerfen um mehr heißes Spülwasser zu haben. Und das 1 Meter neben einem großen Gasherd, der als Ablage genutzt wird.
 
OP
OP
Puro

Puro

Smoker-Poet & Prof. Dr. Phở
5+ Jahre im GSV
Ja, gerade wenn mehrere Leute da sind und jeder nur auf seine Geräte schaut, wirds schwierig.
Wir hatten nur noch die Beleuchtung und die Zapfanlage an unseren Stromkreisen hängen, die haben wir nachmittags bereits alle für den Test angeworfen. DJ war im Haus nochmal an einem anderen Kreis und der ist zudem erst nach dem Essen gekommen, da waren wir schon durch. Konnten daher wirklich Vollbelastung vorab testen, aber das ist natürlich nicht immer und überall so möglich, da hast du Recht.
 

BeefChef

Foodstylist
Moinsen,

Hut ab ;) Mörder Leistung - top umgesetzt.

Einfach klasse !

BoG
 

Kimble

Mr. Seafood & Dr. Tartuffel
5+ Jahre im GSV
Supporter
Sehr sehr geile Aktion, meinen Respekt, das ist eine Herausforderung, die ihr mit Bravour bestanden habt :thumb2:
 

15.8

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Sehr starke Nummer...:thumb1:
 

Wittigriller

Bademeister
10+ Jahre im GSV
Alter Schwede, Hut ab!!!

Das in dieser Zeit - und auch die Gargrade und Brandings sehen absolut klasse aus!

:prost:

P.S.: Wie macht Ihr die Honigtomaten?

:prost:
 

Utti

Eierkaiser mit Wurstfetisch & Der Durstige
5+ Jahre im GSV
★ GSV-Award ★
Absolut verrückte Nummer! Meinen Respekt habt ihr! :thumb1:
Wenn man bedenkt, dass ein Caterer so etwas absagt und wie ihr das hinbekommen habt, mit Planung und allem drum und dran, dann seid ihr aus meiner Sicht echt Vollprofis! :thumb2:
Gruß
Daniel
 
Oben Unten