• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Ein Zuhause ohne Hund ist nur ein Haus....

Parson

Bundesgrillminister
Nachdem wir unseren kleinen Drecksack vor kurzem schweren Herzens einschläfern lassen mussten, weil er nur noch gelitten hat, steht das Haus leer.

Zwar hole ich über Tag den kleinen von der berufstätigen Nachbarin mal rüber, aber das ist nur die halbe Miete.

Wie es der Zufall will, hat eine alte Bekannte von @Dem_Huhn , welche Parsons züchtet gerade einen Wurf 8,2 liegen. Also Termin vereinbart und 200km Richtung Offenbach gedieselt.

Nach drei Stunden im Welpengatter steht für uns fest, der soll es werden:

Andu.jpg


In 5 Wochen können wir Andu dann abholen.

Wir können es kaum erwarten.

Mehr, wenn der kleine Racker einzieht.
 

Anhänge

Dustin

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Viel Freude im Leben mit Andu wünsche ich euch.
Wir haben unseren im April erlösen müssen und Ende des Jahres wird vermutlich ein neuer Weggefährte Einzug halten.
Es geht einfach nicht ohne Hund, wenn man es mal gewöhnt ist.
Begleitet hat er uns von ganz klein bis ganz alt:
1.jpg


33.jpg
 

Anhänge

Humpadiedel

Prior des heiligen El Porti
5+ Jahre im GSV
Klasse! So niedlicher Racker!
Und @Dustin: Toll!

Ich freue mich mit.

Gruß
Humpadiedel
 

Torsten61

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Ich kann das nachvollziehen ... am besten sofort einen neuen holen ....
 

Dustin

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Ja, habe unseren Berner Sennen auch einschläfern müssen. Erst waren wir uns einig, nie wieder einen Hund.
Naja, das Ergebnis : Anhang anzeigen 1522788
Auch hier beobachtet man wieder das Phänomen, dass man immer einer Rasse treu bleibt, wenn man sich mal an sie gewöhnt hat :D
Für mich kommt auch nie ein anderer Hund als ein Schäferhund in Frage.
Das Wesen und der Charakter und die Familientreue machen es einfach aus.
 
OP
OP
Parson

Parson

Bundesgrillminister
Auch hier beobachtet man wieder das Phänomen, dass man immer einer Rasse treu bleibt, wenn man sich mal an sie gewöhnt hat
Stimmt! So gesehen sind Hundefreunde Rassisten ;).

Für uns muss es eben ein Parson sein.
 
OP
OP
Parson

Parson

Bundesgrillminister
Gestern war der zweite Welpen Besichtigungstermin mit Kennenlernen und Spielspaß.

Mann, was haben die sich in den zwei Wochen weiter entwickelt.

Hier ein paar Bilder (schlechte Handy Qualität, weil ich meine Kamera vergessen hatte).

Andu-1.jpg
Andu-2.jpg
Andu-3.jpg
Andu-4.jpg
Andu-5.jpg
 

Anhänge

Humpadiedel

Prior des heiligen El Porti
5+ Jahre im GSV
Niiiiiiiedlich! :love:

War bei uns und Barni genau so.
Die Freude steigt ins Unerträgliche, bis so ein süßes Wesen endlich daheim einzieht.:thumb2:

Ich wünsche euch auch viel Freude mit dem kommenden Familienmitglied.
Halte uns bitte auf dem Laufenden.

Gruß
Humpadiedel
 
OP
OP
Parson

Parson

Bundesgrillminister
OP
OP
Parson

Parson

Bundesgrillminister
Gott ist das ein kleiner süßer Zwerg :love:

Ja, und trotzdem schon frech.
Aber das mögen wir so.

Unser vorheriger Hund hat pariert, wie eine 1.
Aber trotzdem hat er sich seinen eigenen Kopp bewahrt.
Das war schon mal schwierig, aber das hat ihn auch so besonders liebenswert gemacht.
Parson Terrier eben. Kleine Gangster, die alle Tricks drauf haben, ihre Besitzer um den Finger zu wickeln.

Wir hoffen, dass wir Andu auch so hinbekommen!
 

Dem_Huhn

Militanter Veganer
Ach, das kriegen wir schon hin! Gaaaaanz viel Liebe, noch mehr Geduld und davon dann das dreifache an Konsequenz.

Am liebsten hätte ich den Hund schon JETZT und nicht erst in drei Wochen!

Unglaublich wie viel Raum ein Hund doch einnimmt. Davon ist hier grad viel zu viel.
 

kibo

Landesgrillminister
5+ Jahre im GSV
Pfoten wie ein Bär:-):-)
Und die Milchzähne sind spitz wie Nadeln ;-)
 
Oben Unten