• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Einbrennen Gasgrill Napoleon

Loewenherz664

Veganer
5+ Jahre im GSV
Hallo ich habe mir einen Napoleon Roque 525 SB gekauft. Gestern aufgebaut und das erste Mal gegrillt.

Nach dem Aufbau, habe ich den Gussgrill mit Rapsöl leicht eingepinselt. Danach alle Brenner auf höchste Stufe gestellt
und 20 min. brennen lassen. Ist das richtig so?
Im Internet schreibt es jeder anders. Wie ist es richtig?
Möchte am Donnerstag das nächste Mal grillen, soll ich da nochmals einbrennen und wie am besten?
Wäre für Tips dankbar.
 

SomQ

Veganer
Also meiner Meinung nach musst du Gussroste nach jedem Grillen mit Öl behandeln sonst gammeln sie irgendwann weg, so zumindest bei mir geschehen. Am besten eignet sich aus meiner Sicht ein Backtennspray. Wenn du die Brenner auf voller Kraft fährst verbrennt eh wieder alles.
 

12gang

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Sind die Roste emailliert?? Dann gammelt da garnix.....
Alles richtig gemacht, am Do einfach aufheizen, losgrillen Spaß haben...
 

SomQ

Veganer
Hab in der/einer Artikelbeschreibung nachgeschaut da steht emailliert...
 

12gang

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Nach dem Grillen ' abbrennen' wenn nötig, bürsten, wennse magst bissi Ölen und fertig...
 
Oben Unten