• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Eine Außenküche entsteht, Holzständer, HPL, Granit

Andre287

Vegetarier
Ich habe in letzter Zeit viel gelesen und kommentiert, versucht zu helfen, usw. und dabei auch viele Informationen beziehen können. Dafür vorab vielen Dank. Wie angemerkt, stecke auch in der Planung meiner Außenküche, da wir bereits den Baustand erreicht haben.

Ich stelle zuerst mal den ersten Bauabschnitt vor. Wir haben vor einigen Jahren eine Terrasse aus Holz gebaut und nebenan einen Grillplatz aus Betonplatten.
Nachdem wir im vergangenen Jahr unser Wohnzimmer / Küche komplett umgebaut haben, wollten wir auch die Terrasse (n) anpassen.

Terrasse vor einigen Jahren (2015)

IMG_2366.JPG
IMG_2379.JPG
IMG_2473.JPG


Da die Terrassentür gewichen ist und nun eine Hebeschiedetür eingezogen ist, wollten wir das ganze Niveau anpassen und alles etwas auffrischen. Die Überdachung ist in den vergangenen Jahren bereits entstanden, die Erweiterung über dem Grillplatz zum Jahreswechsel.
Also Bilder: ;-)
IMG_6111.jpeg


IMG_6118.jpeg
IMG_6137.jpeg
IMG_6152.jpeg
IMG_6161.jpeg
IMG_6433.jpeg
IMG_6644.jpeg
IMG_6449.jpeg


Wie Ihr seht, einiges ist schon erledigt.
Bei den Granitarbeiten habe ich dies durch meinen Gala Bauer ausführen lassen, das war mir einfach zu heftig, da die Teile bei 1 lfm um 150 kg wiegen. Den Holzbelag und die Terrassenplatten habe ich wieder selber verlegt.
Da es sich um Tropenholz handelt, habe ich dieses natürlich wieder verwendet, nur 4 Reihen habe ich getauscht bzw. ergänzt und alles wieder sauber abarbeiten zu können.
Der Grillplatz hat nun Feinsteinzeugplatten bekommen, mittlerweile ist das Holz geölt, die Platten verfugt.

Der Bau der Küche selber war für 2022 geplant, nachdem es bei meinem Wunschgrill eine immense Preissteigerung gab, habe ich noch schnell zugeschlagen und werde auch den Küchenbau entsprechend vorziehen.
Sämtliche Arbeiten mache ich allein, es kann daher immer mal Pausen geben, ich halte euch auf dem laufenden.
Vieles ist aber bereits bestellt, so dass es bald spannend weiter gehen wird.
 

Dsgrill

Grillkaiser
Schönes Plätzchen machst dir da
 
OP
OP
Andre287

Andre287

Vegetarier
Nun schonmal etwas Text, für die Außenküche.

Folgendes war mir bei der Planung wichtig:

Vollwertige Schränke, mit Böden, Schubfächern etc.
Wetterbeständig und lang haltig
Einbaugrill
Spüle
Licht + Strom

Ich habe auch mit einem Einbau-Induktionsfeld geliebäugelt, jedoch ist mir das Risiko zu hoch, dass dieses ein Defekt erleidet könnte und dann ersetzt werden muss und im Worst Case nicht mehr in die Aussparung passt.

Zur Konstruktion:
Ich baue 4 Korpusse aus Multiplex, diese werden lasiert.
Die Front wird aus eine Kombination von Multiplex und HPL gebaut, da ich so mit Topfbändern arbeiten kann.
Um die Korpusteile entsteht 3 Seifig eine Ablage, ähnlich einer Bar. Dies hat den Vorteil, dass ich eine Ablage zur Holzterrasse habe, zudem entsteht ein kleiner Wind- und Wetterschutz zur Seite. Diese Ablage wird aus einer Holzrahmenkonstruktion gebaut, damit ist die Verkabelung gut zu handeln.
Seitlich erfolgt die Verkleidung mittels Rhombusleisten.
Die Komplette Konstruktion steht auf Möbelfüßen + Sockelverkleidung, wie im Küchenbau.

Folgende Geräte werden verbaut:
Mobiles Kochfeld
Einbauspüle Blanco + Armatur mit Auszug
Bull BBQ Angus
Beeftea Hotbox
 
OP
OP
Andre287

Andre287

Vegetarier
Die Lieferzeiten aller Teile ziehen sich nun leider etwas in die Länge, ich hoffe, es wird hier nicht allzu langweilig ;-)

Ich stelle noch meine Entwürfe ein, damit man sich alles ein wenig besser vorstellen kann.
Die Spüle einen Ausschnitt von 40x40, das dürfte auch für etwas größere Dinge passen. Zum Rand lasse ich 20 cm Luft, so bleibt mittig eine größere Arbeitsfläche von etwa 110 cm. Am Montag spreche ich mit meinen Wasserinstallateur, dann werde ich erfahren, wann er Kapazitäten hat.
Rechts neben dem Grill ist ein 60er Element für die Gasflaschen, so stehen dann entweder der OHG oder das Induktionsfeld.
Multiplex ist bestellt, kommt aber erst Mitte Sept.
Lediglich das KVH für die Einfassung kommt im August, so dass ich zumindest den Holzrahmen fertigen kann.

Skizze für die Arbeitsplatte, grün sind Sichtkanten, die hatte ich für die Angebotserstellung gezeichnet.

IMG_6965.jpeg


Anordnung der Schränke, ich hoffe das ist ein wenig erkennbar.
Bei der Konstruktion und dem HPL bei den Fronten habe ich mich von @Hammhh-let inspirieren lassen.
Für das HPL habe ich mir ein paar Muster angefordert und werde wohl zu dem teureren Trespa greifen, dies hat einen einfach Grund. Beim familiären Bemustern sind die Fingerabdrücke auf dem Material aufgefallen. Zunächst hatte ich nur 1 Trespa Muster als Vergleich mitbestellt, auf diesem waren keine Fingerabdrücke erkennbar, womit sich auch die Kostendifferenz erklären lässt.

IMG_7384.jpeg


Die Breite der Küche liegt bei 3,27 Meter, rechts begrenzt durch die Pfosten des Dachen, links durch die Stufe.
 

Hammhh-let

Grillkaiser
Supporter
Ein sehr schönes und interessantes Projekt! Ich setz mich auf die Bank und bleibe dran, sehr spannend! :thumb2:
 
OP
OP
Andre287

Andre287

Vegetarier
So, mein lieber Sanitärmann war heute morgen zur Wärmepumpenwartung da und hat sich die Situation gleich angeschaut.

Alles kein Problem, außer die Zeit ;-( Aber gut.

Da Innenseitig die Küche liegt und die Installation Aufputz ist, brauchen wir lediglich 3 Bohrungen setzen und ein wenig fummeln, damit wir Wasser (Warm + Kalt) und Abwasser zur Außenküche bekommen. Das ist absolut optimal und wurde von mir auch so geplant ;-)

Nun heißt es wieder warten, vorr. nächste Woche wird der Holzrahmen gebaut, lasiert und gestellt.
 

Schlumpfrippe

Hobbygriller
Gut Ding will eben Weile haben Andre ;) Meine Erfahrung zeigt, je länger ich plane, desto besser werden Änderungen des Plans.
 
OP
OP
Andre287

Andre287

Vegetarier
Sodele, mal ein kleines Update.

Das KVH für die Holzrahmenkonstruktion ist da, das Multiplex wurde heute von der Spedition angekündigt, der Termin mit dem Wasserinstallateur steht und ist Ende September.
Nachdem Bull gestern per Instagram vermeldet hat, dass die Lager wieder gefüllt sind, dürfte auch der Grill demnächst eintreffen.

Da wir gestern Handwerker im Haus hatten, konnte ich etwas Zeit nutzen und die Rahmen bauen, leider nur bis der Regen kam... Da für die nächste Woche weiterhin Regen angesagt ist, werde ich am Wochenende nichts machen können.

IMG_7468.jpeg
IMG_7469.jpeg
IMG_7470.jpeg
IMG_7475.jpeg
IMG_7476.jpeg


einen ersten Anstrich als Grundierung haben die Rahmen bereits bekommen, zumindest bis der Regen kam.

IMG_7481.jpeg


Füße habe ich gestern bereits untergeschraubt, damit das Holz nicht im Wasser steht...

Als nächstes kommt noch ein Anstrich drauf, auch wenn das Holz nicht direkt gewittert wird. Dann werden die 3 Teile miteinander verschraubt und bilden die Einfassung der Arbeitsfläche, Ablage etc.

Danach kann ich bereits die Arbeitsplatte Einmessen und bestellen.
 
OP
OP
Andre287

Andre287

Vegetarier
Heute hat mein Prinz Geburtstag, dann wird der Grill das vermutlich letzte mal benutzt und geht dann in den Verkauf.

Ich stelle Ihn gern auch hier ins Forum ein: Weber Genesis 2 E310.
 
OP
OP
Andre287

Andre287

Vegetarier
..und endlich geht es etwas weiter. Wie gesagt baue ich alles allein, daher sind die Fortschritte im etwas geringer, aber in der Ruhe liegt die Kraft.

Am Samstag habe ich die Rahmenkonstruktion weiter bearbeitet, gestrichen und letztendlich auch montiert. Alles passte wie angegossen.

Da ich einen neuen Rechner habe, reiche ich die Bilder nach, sobald meine Mediathek wieder läuft.

Der Plan sieht nun wie folgt aus:
Das Multiplex ist geliefert und wurde gestern von mir sortiert. Ich werde im Laufe der Abende die Sacklöcher herstellen und einen ersten Anstrich vornehmen, um die 4 Korpusse nach und nach montieren zu können.
Heute Abend werde ich wohl die Arbeitsplatte messen, um diese bestellen zu können.
Die Rhombusleisten kann ich auch zuschneiden, lasieren und montieren.
Ende September kommt der Wasserinstallateur, danach können die Korpusse gestellt werden.

Also mal schauen, wie es weiter geht.
 
OP
OP
Andre287

Andre287

Vegetarier
hier nun die besprochenen Bilder.

Alles was man derzeit sieht, wird letztendlich nicht mehr Sichtbar sein.
Das KVH ist von örtlichen Holzhändler, die Siebdruckplatten waren ein Sonderposten, wo ich einige Platten bekommen konnte.
Die Füße sind aus dem Küchenbedarf.
Der Kasten unten links ist meine provisorische E-Verteilung, welche dann später in den Schrank eingebaut wird.

IMG_7731.jpg
IMG_7732.jpg
IMG_7733.jpg
IMG_7734.jpg
 
OP
OP
Andre287

Andre287

Vegetarier
Wieder ein kurzes Update. Da der Rahmen steht und das Multiplex geliefert ist, habe ich im Laufe der Woche mit dem ersten Korpus angefangen. 4 werden es gesamt.
- Lasieren (zumindest einseitig, damit ich später nicht in den Korpus krauchen muss, um innen zu lasieren, sowie damit auch die verdeckten Schnittkanten lasiert sind)
- Taschenlöcher bohren
- verschrauben
- außen lasieren

den 2 / 3. Korpus habe ich gestern bereits begonnen.

2 Korpusse bekommen eine Rückwand, den Spülenschrank lasse ich hinten zu einem großen Teil offen, da auch die Leitung hier verlaufen. Den Gasschrank lasse ich vorerst komplett auf, damit Luft zirkulieren kann, ggfs. kommt eine Halterung, damit die Flaschen nicht durchrutschen.

IMG_7765.jpeg
IMG_7766.jpeg
IMG_7767.jpeg
IMG_7768.jpeg
 
OP
OP
Andre287

Andre287

Vegetarier
Ergänzung: dieser Korpus wird unter dem Grill sitzen. So wie er auf dem ersten Bild steht, ist es korrekt, auf den anderen Bildern steht er auf der Vorderseite.
 
OP
OP
Andre287

Andre287

Vegetarier
Nun gibt es auch wieder neue Fortschritte. Natürlich gibt es diese permanent, aber immer nur Stückweise, da nach wie vor viele Lasurarbeiten statt finden und diese erst trocknen müssen. Daher wird es meist nur 1 Stunde am Abend und dann ggfs. Samstags, wenn das Wetter mitspielt...

Gestern hatte ich Urlaub genommen, um ein klein wenig voran zu kommen und da das Wasser verlegt wurde.

3 der 4 Korpusse sind fertig, den dritten muss ich ggfs. anpassen, da er 1-2 mm zu Breit ist, das werde ich aber erst sehen, wenn die 3 stehen.
Zusätzlich habe ich Rhombusleisten montiert.

IMG_8070.jpeg
IMG_8069.jpeg
IMG_8068.jpeg


Frischwasser ist auch da, nur kein Foto davon.
Als nächste wird der Bohrung in der Dämmung wieder geschlossen und dann die weiteren Schränke gestellt.

Die Türen habe ich gestern bereits Gefast und geschliffen.
 

grillper

Bundesgrillminister
Warum die Stufe nach unten zum Grillplatz? Wäre es nicht praktischer (und sicherer) gewesen, den Boden dort auch auf Terrassenhöhe anzuheben...
 
OP
OP
Andre287

Andre287

Vegetarier
Das liegt am Niveau, da das Haus ca. 30 cm über dem Bodenniveau liegt, wir haben bereits beide Terrassen angehoben. Ohne Stufe zwischen den Terrassen würde eine Stufe zwischen Grillplatz und Rasen entstehen, das wollte ich nicht, damit ich Notfall auch mal auf den Rasen ausweichen kann.
Ebenso wollte ich kein Riesen Gefälle im Rasen haben.
Und wenn ich ehrlich sein soll, finde ich abgestufte Terrassen sehr attraktiv.
 
Oben Unten