• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Eine heilige Dreifleischigkeit zum 2. Geburtstag vom Ironie

Sizzlebear aka Grillbärt

Brutzler 30+ Jahre am Grill
Herzlich Willkommen,

zur 2. Geburtstagsfeier meines Traeger Ironwood 885, liebevoll "Ironie" genannt.
Dieser hatte nämlich nach Problemen mit der beworbenen Wifi-Technik, von Traeger ein komplett neues Hopper Burner Assembly (HBA) spendiert bekommen. Dieser Umstand und Umbau sollte nach einem kleineren Test mit Pork Belly Burnt Ends, diesmal nun gebührend gefeiert werden.

Es gab die heilige Dreifleischichkeit des Grillsports:

US Beef Brisket
Australisches Pulled Beef
Spanische Duroc Ribs


Einen Abend zuvor wurde alles pariert, die Silberhaut entfernt, gerubt, vakuumiert und in die Kühlung verfrachtet.

Jeweils 2x2 Ribs wurden die Silberhaut entfernt und dann mit
Woidpepper vs. Klaus Grillt Pfeffer gewürzt.
20200626_170201.jpg
20200626_172539.jpg
20200626_172747.jpg


Nun ging es dem Rindernacken an den Kragen.
Diesem wurden aber nur einige wenige Fettpolster chirurgisch entfernt und dann mit Wiesel Magic Beef und mit etwas von Schubecks Grill & Steakgewürz eingerieben.
20200626_222628.jpg
20200626_223410.jpg

20200626_222721.jpg
20200628_081428.jpg
20200626_224435.jpg


Die Metzgerei war noch lange nicht geschlossen, es durfte sich nun um die Brust gekümmert werden, diese wurde einer genaueren Fettentfernug unterzogen. Am Ende hatte ich ihr insgesamt 1/3, anteilig Burgerfleisch und Fett, also 1 Kilo abgenommen. Danach wurde ihr mit einer eigenen gemörserten Mischung die Wunden gerieben.
(1 EL grobes Steinsalz, 1 EL Pfeffersymphonie, 1 TL fermentierter Kampot, 1 TL Cumeo, 1 Tl Szechuan, 1 TL Korianderpulver, 1 TL Cuminpulver, 1 TL Rosmarinpulver und 1 EL brauner Zucker)
20200626_224733.jpg

20200626_230111.jpg
20200626_231836.jpg
20200626_231936.jpg

Mittlerweile war es Mitternacht, ich ging eine Stunde später ins Bett :zzz:und stellte den Wecker auf 07:30 Uhr, da sollte der Smoker nämlich gestartet werden.

⏰🕢🔔
🥴
Also rausgequält, Kaffeemaschine an, raus den Smoker gestartet und das Fleisch aus dem Kühlschrank befreit.
20200627_074604.jpg

Und dann pünktlich um 08:00 Uhr, es sollte ja gegen 18:00 Uhr Abendbrot geben, den Nacken und die Brust bei 120° GT aufgelegt.
20200627_080222.jpg

Sie wurden zwischendurch 2x mit einem
Bier-Apfelessig-Apfelsaft-Öl-Salz-Paprika-Mop gemopt.

Gegen 12:00 Uhr gesellten sich die Rippchen dazu.
20200627_125502.jpg

Die Rinder lieferten sich in der Zeit schon ein gutes Kopf an Kopf rennen und befanden sich fast in der Plateauphase. 😱 So genannte Rennrinder, die waren nämlich mindestens eine ganze Stunde schneller als überhaupt erwartet ...
20200628_155558.jpg

und wurden gegen 13:00 Uhr dann für das Dampfbad vorbereitet.
Dazu hatte ich schon ein paar Origami Papierrosen aus Butcher Paper getackert.
20200627_134121.jpg

Das PB wurde mit etwas Rum, Cola und Orangenmarmelade und das BB mit Bier, Preiselbeermarmelade, sowie beides noch mit etwas Butter zurück in die Sauna geschickt.
20200627_134433.jpg
20200627_155636.jpg

Um 15:00 Uhr waren nun die Ribs auch bereit für ihre Dämpfphase. Hier wurde nur etwas Apfelsaft verwendet.
20200627_155944.jpg
20200627_160143.jpg

Screenshot_20200627-160224_Traeger.jpg
Es passierte das was sich anfangs schon abgezeichnet hatte, die Rennrinder waren unglaublicher Weise tatsächlich beide zur gleichen Zeit butterweich ins Ziel gerannt.
20200628_170147.jpg

20200627_161035.jpg
20200627_161401.jpg
20200627_161231.jpg

Der Fleischsaft mit den anderen Zutaten wurde in einem Topf aufgefangen, noch etwas veredelt, eingekocht und als Soße dazu gereicht..
20200627_161730.jpg

Es war erst 16:00 Uhr, also kamen sie nun noch in Jehova eingewickelt, für 2 Stunden in meine dickste Styroporbox.
20200627_161256.jpg
20200627_161438.jpg
20200627_161526.jpg


Eine Stunde später, es war gegen 17:00 Uhr, kamen auch die Leitern aus ihrem Dampfbad und wurden einmal mit einem selbstgepanschtem Sweet Apple Glaze bepinselt. Dort blieben sie noch für eine halbe Stunde im Rauch, dann schaltete ich den Smoker aus und gegen 18:00 Uhr konnten wir essen.
20200627_175629.jpg

Es konnte gepulled,
20200627_182252.jpg

angeschnitten
20200627_182536.jpg
und aufgetischt werden.
20200627_182905.jpg
20200627_183111.jpg

Dazu gab es noch Fächerkartoffeln,
zweierlei Coleslaw, Quark, Soße, Spigeleier und Burgerbuns.

Tellerbild
20200627_184458.jpg
20200627_184612.jpg

Es war ein wundervoller und vollmundiger
2. Geburtstag für "Ironie" 🥳 und uns.
Es war alles absolut gelungen, was sicher auch der Qualität des Fleisches zu verdanken war.
Wir sind bei der Gelegenheit alle halbwegs satt geworden und ich war danach auch sehr zufrieden mit der Gerät.

Ich bedanke mich fürs reinschauen und hoffe das ich etwas unterhalten konnte.

Mit rauchigen Grüßen
Euer Grill-u. Räucherbärt




Fazit:
Das Wifi Problem ist vom Tisch, ich war zwischendurch unterwegs und konnte ihn sogar noch aus 2 Dörfern weiter ansteuern. Einziges Manko für mich ist, das der neue Hopper, warum auch immer, etwas lauter als der alte ist. Das lässt sich aber durch die neue bessere Steuerung, den tatsächlich geringeren Pellet Verbrauch und das Ergebnis verschmerzen.
🙋‍♂️

 

carmai24

GSV-Weightwatcher
5+ Jahre im GSV
Sehr schön aufgetischt :thumb1:.
 

Woidgriller

Mr. Zitat
5+ Jahre im GSV
US Beef Brisket
Australisches Pulled Beef
Spanische Duroc Ribs
Na das sieht mir ja schon fast wie ein Testlauf für ne Grillmeisterschaft aus 👍
Woidpepper vs. Klaus Grillt
Und dann noch ein so interessantes "Duell " 😉
Von mir 10 Punkte 👏👏.
Klasse Vergrillung zum 2jährigen.

Gruaß aus'm Woid
F.J.
 
OP
OP
Sizzlebear aka Grillbärt

Sizzlebear aka Grillbärt

Brutzler 30+ Jahre am Grill
Schönes Gemetzel. :thumb2:
So ein Brettchen könnte ich gerade noch zu mir nehmen....:messer:
Danke, ja das trifft es ganz gut. :anstoޥn:

tolles BBQ :thumb2:

sieht alles top aus :messer:
Vielen Dank Peter.:anstoޥn:

So liebe ich das , toll gemacht :thumb2:
Danke vielmals.:anstoޥn:

Good job :thumb2:
Mir tropft der Zahn.

:prost:
Thanks und lass einfach laufen.:anstoޥn:

Sehr schön aufgetischt :thumb1:.
Danke, ich habe es versucht.:anstoޥn:

Sehr geil Norbert! :wiegeil:
Dziękuję Ci przyjacielu.:anstoޥn:

Sauber augetischt , nur das Tackern solltest lasen, nicht das einer deiner Gäste auf Metall beißt oder in Metall....
Danke. Aber etwas crunch gehört doch dazu.
(Es waren doch nur die Ecken):anstoޥn:

Perfektes Abendessen👍🏻😍
Danke, ja es war wirklich perfekt.:anstoޥn:

Mega! Da hät ich gern genascht...
Mega Dank.:anstoޥn:

Schärfsten Dank.:anstoޥn:

Na das sieht mir ja schon fast wie ein Testlauf für ne Grillmeisterschaft aus 👍

Ja eine mit mir selbst und ich hab gewonnen.

Und dann noch ein so interessantes "Duell " 😉

Hier hast du mit Abstand gewonnen. Dein Pfeffer passt wirklich immer, die perfekte Mischung und mein absoluter Favorit. Hab immer eine Ersatzdose auf Reserve da. Wann und wie ist der eigentlich entstanden?

Von mir 10 Punkte 👏👏.
Klasse Vergrillung zum 2jährigen.

Woidmanns Dank @Woidgriller

Gruaß aus'm Woid
F.J.


Rauchige Grüße nochmal an Alle
Euer Grill-u. Räucherbärt
 

Woidgriller

Mr. Zitat
5+ Jahre im GSV
@Sizzlebear aka Grillbärt
"Hier hast du mit Abstand gewonnen. Dein Pfeffer passt wirklich immer, die perfekte Mischung und mein absoluter Favorit. Hab immer eine Ersatzdose auf Reserve da. Wann und wie ist der eigentlich entstanden?"

Das freut mich sehr 🤗.

Entstehung ist hier......
https://www.grillsportverein.de/forum/threads/woidpepper-meine-eigene-steakpfeffermischung.302990/

....und hier nachzulesen
https://www.grillsportverein.de/for...2-0-jetzt-bei-royal-spice-erhaeltlich.317614/

Gruaß aus'm Woid
F.J.
 
Oben Unten