• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Einer ist immer der Erste - Neuzugang Petromax FT3

Arminth

Meister Lampe & WLANThermo Papa
10+ Jahre im GSV
Hallo Freunde,

auch wenn die Überschrift und die Tatsache, dass der Lampenonkel sie schreibt, darauf schliessen lassen könnten, dass

a) es sich um einen Lampenbericht handelt

b) und deshalb um völlige geistige Umnachtung des Threaderstellers wegen "Was macht ein Lampenfred im DO-Unterforum?"

ist dem trotz alledem nicht so (also von wegen Lampe, die Umnachtung geistiger Art würde ich bei mir niemals ganz von mir weisen! :lach:).

Petromax hat ja, wie ich bereits berichtete, eine Serie DOs auf den Markt gebracht. Und da ich Petromax-Fan bin und man ja auch ab und an was für die Community tun muss, habe ich kurzentschlossen den FT3 gestern bestellt, der heute schon geliefert wurde.

Beim FT3 handelt es sich um einen 8" DO. Er kostet 44,95€ plus Versand und liegt damit preislich deutlich über dem Salmon von Qvist (2qt, 26,50€) aber auch wesentlich unter dem Lodge 8, der in Deutschland in "goldgepresstem Latrinum" aufgewogen wird (z.B. 119€ bei absolut-canoe.de).

Will sagen, es gibt jetzt einen erschwinglichen 8er mit 3qt in Deutschland zu kaufen. Das ist ja schon mal was!

Heute gibt es erst mal ein paar Bilder vom unboxing und direkte Vergleiche mit dem Lodge 8.

Auf geht's!

Geliefert wird in einem Umkarton im typischen Petromax-Design. P-Max stellt die Produkte immer in einer Halbschnittzeichung auf den Verpackungen dar. So auch hier:

IMG_3661.JPG


IMG_3662.JPG


Ein Bedienheftchen liegt bei - hier kann man auch die Maße der anderen Töpfe ablesen.

IMG_3663.JPG


Der Topf kommt preseasoned. Wobei ich finde, der braucht noch ein ordentliches Finish. Die Passungen sind perfekt. Deckel schließt ohne Wackeln.

IMG_3654.JPG


Das Petromax-Logo kommt gut raus, ebenso die großen Deckelfüße.

IMG_3655.JPG


Man sieht die Kerbe für das Thermometer in Topf und Deckel. Außerdem ist der Deckel recht tief. Da kann man gut drauf anbraten!
Wandstärke des Topfes ist auf Barbecook-Niveau.

IMG_3656.JPG


Die Füße sind

a) vorhanden und
b) ein bisschen popelig.

IMG_3657.JPG


Jetzt wirds interessant: direkter Vergleich zum schweineteuren Lodge!
Der Lodge ist etwas größer im Durchmesser. Die Füße sind höher, Wandstärke etwas mehr. Der reine Topfinhalt dürfte fast gleich sein. Ich hatte gehofft, der FT3 wäre höher - isser aber nicht. Da war ich schon entäuscht, weil beim letzen Mal Schichtfloisch im Lodge Fleisch und Zwiebeln am Deckel anstießen und schööön knusprig wurden.... :puke:

IMG_3658.JPG


Aaaber alles wird gut - der Deckel reisst es wieder raus!

IMG_3659.JPG


Beim Lodge ragt die Deckelinnenseite 1cm in den Topf. Der Petromax hingegen liegt nur auf dem Rand auf und baut sogar noch ca. 2cm nach oben hoch. Somit ist die nutzbare Höhe ca. 3cm mehr! So hatte ich mir das erhofft.

IMG_3660.JPG


Einweihen schaffe ich heute leider nicht mehr - Kinderfahrdienst ist angesagt. Aber für's erste bin ich schon mal happy!

Fazit bislang: eine erschwingliche Alternative mit Vorteilen zum Lodge und mehr Inhalt als der Qvist. Wenn er jetzt noch gut kocht, ist alle bene!

Fortsetzung folgt!


Grüßle und Tschöh!

Armin
 

Anhänge

  • IMG_3654.JPG
    IMG_3654.JPG
    631,6 KB · Aufrufe: 6.838
  • IMG_3655.JPG
    IMG_3655.JPG
    627,8 KB · Aufrufe: 6.691
  • IMG_3656.JPG
    IMG_3656.JPG
    562,5 KB · Aufrufe: 6.561
  • IMG_3657.JPG
    IMG_3657.JPG
    599,4 KB · Aufrufe: 6.969
  • IMG_3658.JPG
    IMG_3658.JPG
    632 KB · Aufrufe: 6.459
  • IMG_3659.JPG
    IMG_3659.JPG
    630,5 KB · Aufrufe: 6.711
  • IMG_3660.JPG
    IMG_3660.JPG
    612,5 KB · Aufrufe: 6.446
  • IMG_3661.JPG
    IMG_3661.JPG
    555,1 KB · Aufrufe: 6.733
  • IMG_3662.JPG
    IMG_3662.JPG
    521,7 KB · Aufrufe: 6.684
  • IMG_3663.JPG
    IMG_3663.JPG
    616,7 KB · Aufrufe: 6.640

taigawutz

Moderator
Teammitglied
10+ Jahre im GSV
Viel Erfolg und v.a. viel Spaß damit.
 

lebori

Grillkaiser
15+ Jahre im GSV
Hallo,

Schöner Topf, das Deckeldesign finde ich etwas unpraktisch wegen stapeln der Töpfe.

Und du wirst stapeln.

Die die vermehren sich nämlich!

Vor 3 Wochen hatte ich einen, jetzt 4.

Viel Spaß
R.
 
OP
OP
Arminth

Arminth

Meister Lampe & WLANThermo Papa
10+ Jahre im GSV
Ähhhhh ich habe jetzt 5! :D

Grüßle & Tschöh!

Armin
mobil
 

M.B

Hotelgriller & Dutch-Oven-Cowboy
10+ Jahre im GSV
Schon als Du den Link gepostet hast war mir klar, dass wir bald einer
Vorstellung mindestens einer dieser DOs zu sehen bekommen würden.

:danke:

:mprost:
 

de Tina

Ms.Do-little
10+ Jahre im GSV
Glückwunsch und viel Spaß beim Einweihen ... Deine DO-Sammlung wächst und wächst. War ja klar, dass Du bei Petromax zuschlagen musstest :prost:
 

Andiman

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Klasse, Armin.
Danke für den schönen Bericht.
 

hitman_gk

Hobbygriller
10+ Jahre im GSV
Hallo Freunde,
Beim FT3 handelt es sich um einen 8" DO.

Die Füße sind

a) vorhanden und
b) ein bisschen popelig.

Ich hatte auf den Fotos von PetroMax auch den Eindruck, dass die Füße etwas kurz geraten sind.

Wie hoch sind die beim Petromax FT3 bzw. beim Lodge 8" zum Vergleich ?
 
OP
OP
Arminth

Arminth

Meister Lampe & WLANThermo Papa
10+ Jahre im GSV
Finish verbessert

Hallo Freunde,

heute habe ich noch das Finish optimiert.

Erst mal den Grill angeheizt. Das macht man ja nicht ohne Kampfbeladung!

IMG_3673.JPG


Steaks gefuttert, dann Petro- DOpf aufgelegt und dünn mit Rapsöl eingerieben. Einbrenntemperatur zu Beginn 250°

IMG_3674.JPG


Insgesamt drei mal nachgeölt, war nach knapp drei Stunden die Kohle ausgebrannt und 140° erreicht. Raus mit dem Teil!

IMG_3681.JPG


So gefällt er mir gleich nochmal so gut!

IMG_3687.JPG


Jetzt muss ich nur noch was drin kochen!

Grüßle und Tschöh!

Armin
 

Anhänge

  • IMG_3673.JPG
    IMG_3673.JPG
    226,8 KB · Aufrufe: 4.781
  • IMG_3674.JPG
    IMG_3674.JPG
    250 KB · Aufrufe: 4.891
  • IMG_3681.JPG
    IMG_3681.JPG
    212,7 KB · Aufrufe: 4.885
  • IMG_3687.JPG
    IMG_3687.JPG
    186 KB · Aufrufe: 4.887

derMosi

derMosi
10+ Jahre im GSV
Eine schöne Farbe nach dem Einbrennen, viel Spaß damit

......ich muss mal schnell auf den Link klicken....
 

Slasher006

Militanter Veganer
So ein verdammter Mist. Nu hab ich mir doch einen FT3 bestellt. Obwohl ich ihn nicht brauche... Damn you Grillsportverein mit deinen tollen Bildern. :P


*EDIT*
11.Sep.

Meiner ist gerade eben mit der Post gekommen. *freu*
Süses Ding. Ich bin sogar begeistert vom Karton, weil ich die Schnittzeichnungen mag :) . Kann bestätigen das die Füße ein bischen mäh sind. Aber bei der Größe brauchts denk ich keine viel stärkeren. Alles in allem sieht er sehr wertig aus und verarbeitet ist er top . Und der Deckel wackelt in keiner Position (nicht mal einen Bruchteil eines Millimeters).

Was ich nicht finden konnte, weder Packung noch Handbuch, ist ein Hinweis wo er tatsächlich hergestellt worden ist. Da Petromax aber auch in China baut könnte ich mir vorstellen das er da her kommt. (wenn die Chinesen mal immer so eine Verarbeitungqualität herstellen würden...) Zumindest das Handbuch stammt aus Deutschland.

So nu gehts zu einbrennen...
 
Zuletzt bearbeitet:
OP
OP
Arminth

Arminth

Meister Lampe & WLANThermo Papa
10+ Jahre im GSV
Am Wochenende wurde der FT3 endlich eingeweiht:


Da isser! Zusammen mit einem 10er werden 2 kg Black-Tigers verarbeitet.

IMG_3754.JPG


Kokosmilch, Chili, Pfeffer, Salz, Zucker, Knoblauch und Zitronensaft verrühren.

IMG_3755.JPG


Tigers aufgeschnitten und entdarmt.

IMG_3756.JPG


Einen DOpfstapel auf der umfunktionierten Muuriika gebaut und die Soße zum Kochen gebracht.

IMG_3757.JPG


In die kochende Soße.

IMG_3761.JPG


Fertig!

IMG_3765.JPG


Tataa!

IMG_3766.JPG


Ich schau Dir in die Augen, Kleines!

IMG_3768.JPG



Lecker war's!

Grüßle und Tschöh aus Paris!

Armin
 

Anhänge

  • IMG_3766.JPG
    IMG_3766.JPG
    246,1 KB · Aufrufe: 4.534
  • IMG_3754.JPG
    IMG_3754.JPG
    254 KB · Aufrufe: 4.611
  • IMG_3755.JPG
    IMG_3755.JPG
    198 KB · Aufrufe: 4.561
  • IMG_3756.JPG
    IMG_3756.JPG
    227,5 KB · Aufrufe: 4.558
  • IMG_3757.JPG
    IMG_3757.JPG
    258,2 KB · Aufrufe: 4.572
  • IMG_3761.JPG
    IMG_3761.JPG
    205,8 KB · Aufrufe: 4.569
  • IMG_3765.JPG
    IMG_3765.JPG
    207,6 KB · Aufrufe: 4.664
  • IMG_3768.JPG
    IMG_3768.JPG
    119,1 KB · Aufrufe: 4.541
Zuletzt bearbeitet:

HerzGlut-BBQ

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Nachdem ich schon 4 Maxen und Geniols habe, musste natürlich für das 2 Personen Schichtfleisch der FT3 her :-)

Danke Meister Lampe für diesem Bericht :-)
 

HerzGlut-BBQ

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Hmmmm,

leider stossen normale Grillis am Boden des FT3 an wegen den kurzen Füssen.
Wie machst Du das, Herr Lampe?

Gruß

Alex
 
OP
OP
Arminth

Arminth

Meister Lampe & WLANThermo Papa
10+ Jahre im GSV
Ich mache einfach 4 oder fünf schöne Brekkis heiss und stelle den Topf drauf. Irgendwann sind die Füsse wieder auf dem Boden. Kalppt ohne Probleme.

Grüßle und Tschöh!

Armin
 
Oben Unten