• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!
OP
OP
Samsi

Samsi

Dauergriller
5+ Jahre im GSV
Guten Abend, da bin ich wieder :-)

Entschuldigt die Verzögerung! Jetzt hab ich wieder neue Bilder mitgebracht :P

Es gilt noch einen Tag abzuschließen.

Nach dem wir am Observation Point waren haben wir uns dazu entschlossen von Kanab aus zum Grand Canyon North Rim zu fahren.
Meistens macht man den South Rim und da beide Seiten doch ein wenig unterschiedlich sind hat es sich einfach angeboten auch mal diesen Teil zu sehen. Und da wir Dank unserers coolen Annual Passes keinen Eintritt zahlen mussten war die Sache gebongt.
01-08-_2016_19-44-44.jpg


Der North Rim liegt höher als der South Rim und ist von der Vegetation anders. Andere Bäume und viel grüner.
Auch ist der Bereich um den Canyon deutlich größer und ermöglich viel mehr Aktivitäten als der South Rim. Also der direkte Besuch um Tusayan und Grand Canyon Village herum. Der komplette South Rim bietet natürlich viel mehr.
Ich selber möchte irgendwann unbedingt mal noch zu den Havasupai Falls nach unten.:sun:

Für merhtägige Aufenthalte, wenn man nun nicht in den Canyon runter will, bietet sich also der North Rim eher an als der South Rim

DSC_1661-Edit.jpg

Direkt auf der Fahrt zum Canyon wurden wir auch gleich von einer Bisonherde mit samt Kälbchen begrüßt.
DSC_1675-Edit.jpg


DSC_1711.jpg


Uns war ehrlich nicht so recht klar, dass der North Rim ein paar echt tolle Spatziergänge und Aussichtspunkte zu bieten hat. Sonst hätten wir uns mehr Zeit genommen oder vielleicht noch einen Tag eingeplant.

So blieb leider nicht soviel Zeit.
Wir sind den Bright Angel Trail nach vorne gelaufen und haben dort einfach eine Weile den Ausblick genossen.
01-08-_2016_20-02-01.jpg


Bright Angel Point

DSC_1744-Bearbeitet.jpg

DSC_1785-Bearbeitet.jpg

Tag 20:

Tag 20 begann erstmal mit einem Besuch beim Bureau of Landmanagment in Kanab. Zu "THE LOTTERY"!

Ich versuch die Erklärung kurz zu halten ^^

Zwischen Kanab und Page liegt der Vermillion Cliffs Nationalpark. Dort finden sich neben andern tollen Landschaften, zB White Pockets, North Coyote Butts.
Besonders bekannt ist diese Gegend durch The Wave. Man kennt das Bild auch von den Windows Desktophintergründen :D
Man benötigt eine Genehmigung und in diese Gegend dürfen am Tag nur 20 Leute. 10 "Permits" werden via Internetlotterie verlost und 10 am Vortag vor Ort.
Vor Ort sind teilweise bis zu 200 Menschen im Internet viele viele mehr. Die Chancen sind also nicht so riesig.

Weitere Infos zum Losverfahren finden sich hier: http://www.blm.gov/az/st/en/arolrsmain/paria/coyote_buttes/permits.html

Die wollen das Prozedere wohl ändern, also keine Garantie für das was ich erzählt habe :p

Wir waren die anderen Tage ja nicht dort, da wir den Fokus auf andere Dinge setzen wollten. Aber am Ende war der Reiz dann doch zu groß und wir mussten es einfach versuchen
Leider leider hatten wir an diesem Tag kein Glück :(
Wir waren nur noch eine Nacht in Kanab und wollten am nächsten Tag früh weiter...sollten wir es nochmal versuchen??
Und wie wird es ausgehen? :cop:

Kleiner Teaser ;)
DSC_2809-Bearbeitet.jpg

Für heute stand dann erstmal der Bryce Canyon auf dem Programm.
01-08-_2016_19-45-12.jpg


Ein wirklich wirklich tolles Erlebnis!
Einzigartige Felsformationen und definitiv einen Besuch wert.
Leider steht er so etwas im Schatten des Grand Canyons. Der Grand Canyon ist gewaltig aber dadruch auch schwer zu fassen und zu erleben.
Der Bryce Canyon ist einfach besonders und viel zugänglicher. Ein echter Tipp.

Am besten Parkt man sein Auto vorne am großen Visitor Center. Man darf zwar auch mit dem PKW reinfahren aber es gibt sehr wenige Parkplätze und viele Leute.
Besser man nutzt den Shuttel Service.
Eigentlich hatten wir uns einen längeren Trail vorgenommen.
Wir wollten den Sunrise to Sunset Point Trail durch den Peakaboo Trail verlängern. Leider kam uns da das Wetter dazwischen...und was für ein Wetter.
01-08-_2016_19-41-35.jpg


Sunrise Point
DSC_1846.jpg

DSC_1867-Bearbeitet-Edit.jpg

Queens Garden Trail
DSC_1992.jpg
DSC_1911.jpg
DSC_1936-Edit.jpg

Queens Garden
DSC_1924-Bearbeitet-Edit.jpg
DSC_2003-Bearbeitet-Edit.jpg

Queen Victoria
DSC_2004.jpg
DSC_2005-Edit.jpg

Der Blick den die Königin täglich genießt
DSC_2014-Edit.jpg


Auf dem Weg Richtung Sunsetpoint, kurz vor der Kreuzung zum Peakaboo Trail wo wir weitergelaufen währen fing es dann an etwas zu regnen. Deshalb haben wir uns entschlossen nicht weiter zugehen und Richtung Wall Street anzubiegen.
Es zog dann zwar nochmal auf, aber das ganze sollte sich als richtige Entscheidung herausstellen.

In der Wall Street
DSC_2041.jpg
DSC_2043.jpg
DSC_2060.jpg

Der kleine Fratz stand wirklich Modell
DSC_2070-Bearbeitet.jpg

Der Aufstieg durch die Wall Street

DSC_2082.jpg


Silent City
DSC_2094-Bearbeitet.jpg


Kurz nach dem wir aus der Wall Street aufgestiegen waren ging das Unwetter los. Ein richtiger amerikanischer Thunderstorm. Quasi aus dem nichts blitzte und donnerte es als würde der Himmel sich auftun.
Alle Menschen haben Schutz in der Bushaltestelle und am Klohäuschen gesucht.
Der Sturm war wirklich direkt über uns und es hat brutal gehagelt. Durch den Hagel laufen tat richtig weh.
Nachdem dann ein Blitz in einen Strommasten gefahren ist sind die letzten unter der Bushaltestellle auch noch ans Haus geflohen.

Genauso schnell wie der Sturm kam war er auch wieder vorbei.
Kurze Zeit war der ganze Boden nahe zu weiß von Hagelkörnern
Datei 01.08.16, 19 28 30.jpeg

Und wie die Leute aussahen die es voll in der Schlucht erwischt hat...

Wir haben dann unsere Tour weiter zum Inspiration Poinbt fortgesetzt. Und unseren Besuch am Bryce Canyon mit dem Ausblick vom Bryce Point beendet.

Sunset Point
panobryce1-Edit.jpg

Bryce Point (da wäre ein Nodalpunktadapter von Vorteil gewesen :o)
DSC_2158-Bearbeitet-3.jpg


Das war es dann für diesen Tag.

Ich hoffe wie immer, dass Euch die Bilder gefallen:flash:

Diesesmal sollte die nächsten auch nicht solange auf sich warten lassen :v:

NEXT: Lake Powell, Antelope Canyon

Liebe Grüße
Sams
 

Anhänge

  • 01-08-_2016_19-41-35.jpg
    01-08-_2016_19-41-35.jpg
    218,1 KB · Aufrufe: 652
  • 01-08-_2016_19-44-44.jpg
    01-08-_2016_19-44-44.jpg
    219,2 KB · Aufrufe: 675
  • 01-08-_2016_19-45-12.jpg
    01-08-_2016_19-45-12.jpg
    192,4 KB · Aufrufe: 631
  • DSC_1661-Edit.jpg
    DSC_1661-Edit.jpg
    1,9 MB · Aufrufe: 653
  • DSC_1675-Edit.jpg
    DSC_1675-Edit.jpg
    2,7 MB · Aufrufe: 666
  • DSC_1711.jpg
    DSC_1711.jpg
    2,4 MB · Aufrufe: 747
  • DSC_1744-Bearbeitet.jpg
    DSC_1744-Bearbeitet.jpg
    1,5 MB · Aufrufe: 654
  • DSC_1785-Bearbeitet.jpg
    DSC_1785-Bearbeitet.jpg
    1,8 MB · Aufrufe: 697
  • DSC_1846.jpg
    DSC_1846.jpg
    2,1 MB · Aufrufe: 644
  • DSC_1867-Bearbeitet-Edit.jpg
    DSC_1867-Bearbeitet-Edit.jpg
    2,4 MB · Aufrufe: 664
  • DSC_1911.jpg
    DSC_1911.jpg
    728,6 KB · Aufrufe: 611
  • DSC_1924-Bearbeitet-Edit.jpg
    DSC_1924-Bearbeitet-Edit.jpg
    2,3 MB · Aufrufe: 629
  • DSC_1936-Edit.jpg
    DSC_1936-Edit.jpg
    910,7 KB · Aufrufe: 650
  • DSC_1992.jpg
    DSC_1992.jpg
    1,9 MB · Aufrufe: 685
  • DSC_2003-Bearbeitet-Edit.jpg
    DSC_2003-Bearbeitet-Edit.jpg
    2,2 MB · Aufrufe: 647
  • DSC_2004.jpg
    DSC_2004.jpg
    793,5 KB · Aufrufe: 618
  • DSC_2005-Edit.jpg
    DSC_2005-Edit.jpg
    1,7 MB · Aufrufe: 640
  • DSC_2014-Edit.jpg
    DSC_2014-Edit.jpg
    2 MB · Aufrufe: 642
  • DSC_2041.jpg
    DSC_2041.jpg
    1,1 MB · Aufrufe: 675
  • DSC_2043.jpg
    DSC_2043.jpg
    2,2 MB · Aufrufe: 673
  • DSC_2060.jpg
    DSC_2060.jpg
    805,8 KB · Aufrufe: 611
  • DSC_2070-Bearbeitet.jpg
    DSC_2070-Bearbeitet.jpg
    915,4 KB · Aufrufe: 655
  • DSC_2082.jpg
    DSC_2082.jpg
    893 KB · Aufrufe: 649
  • DSC_2094-Bearbeitet.jpg
    DSC_2094-Bearbeitet.jpg
    2 MB · Aufrufe: 635
  • DSC_2158-Bearbeitet-3.jpg
    DSC_2158-Bearbeitet-3.jpg
    1,9 MB · Aufrufe: 662
  • panobryce1-Edit.jpg
    panobryce1-Edit.jpg
    1,7 MB · Aufrufe: 663
  • Datei 01.08.16, 19 28 30.jpeg
    Datei 01.08.16, 19 28 30.jpeg
    333,7 KB · Aufrufe: 649
  • 01-08-_2016_20-02-01.jpg
    01-08-_2016_20-02-01.jpg
    232,8 KB · Aufrufe: 639
  • DSC_2809-Bearbeitet.jpg
    DSC_2809-Bearbeitet.jpg
    2,5 MB · Aufrufe: 827

Andrew91

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Toller Bericht - Danke! :sun:
 

Kloppo

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Ich selber möchte irgendwann unbedingt mal noch zu den Havasupai Falls nach unten.:sun:

Dito. Die Anstrengung würde ich auch liebend gerne nochmal auf mich nehmen.



Leider leider hatten wir an diesem Tag kein Glück :(
Wir waren nur noch eine Nacht in Kanab und wollten am nächsten Tag früh weiter...sollten wir es nochmal versuchen??
Und wie wird es ausgehen? :cop:


Kleiner Teaser ;)

Arsch!
Wir hatten zwei mal kein Glück :heulen:
 

Bär

Master in applied Whiskylogie & Diätassistent
10+ Jahre im GSV
Traumhafte Fotos, Sams. :thumb2: Einzig 'Thor's hammer' im Bryce vermisse ich unter Deinen 'Schönheiten', aber an dem seid ihr wahrscheinlich nicht vorbeigekommen. ;)

Viele Grüße
Gerhard

PS: Ich freue mich schon immerns darauf zu sehen, was Du aus dem Antelope gemacht hast. Der war auf unserer Reise damals mein persönliches 'Waterloo', wie auch mein Reisebericht hier deutlich gezeigt hat.
 
OP
OP
Samsi

Samsi

Dauergriller
5+ Jahre im GSV
TEinzig 'Thor's hammer' im Bryce vermisse ich unter Deinen 'Schönheiten', aber an dem seid ihr wahrscheinlich nicht vorbeigekommen. ;)

PS: Ich freue mich schon immerns darauf zu sehen, was Du aus dem Antelope gemacht hast. Der war auf unserer Reise damals mein persönliches 'Waterloo', wie auch mein Reisebericht hier deutlich gezeigt hat.
Danke :)
Ja, an Thors Hammer sind wir leider nicht vorbeigekommen. Der liegt ja auf dem Navajo Loop Trail, wir sind aber links durch die Wall Street gegangen. Wollten dann eigentl noch kurz zurück aber dann kam ja das Unwetter...

Antelope fürs Fotos ist so eine Sache ja.. Da schreib ich dann sicher noch ein paar Zeilen dazu.

Wart ihr am Upper oder Lower Canyon?
 

Bär

Master in applied Whiskylogie & Diätassistent
10+ Jahre im GSV
Navajo Loop Trail
Stimmt, jetzt wo Du's sagst, glaube ich mich zu erinnern, dass wir den gegangen sind.

Wir, bzw. ich, war ich Upper Antelope. Eigentlich mit einer extra als Foto-Exkursion bezeichneten Ausfahrt, aber dennoch war's in dem Canyon hoffnungslos überfüllt.
 
OP
OP
Samsi

Samsi

Dauergriller
5+ Jahre im GSV
Stimmt, jetzt wo Du's sagst, glaube ich mich zu erinnern, dass wir den gegangen sind.

Wir, bzw. ich, war ich Upper Antelope. Eigentlich mit einer extra als Foto-Exkursion bezeichneten Ausfahrt, aber dennoch war's in dem Canyon hoffnungslos überfüllt.

Gerade Deinen Thread angeschaut :sun:

Ihr habt ja ne super Tour gemacht :thumb1:

Und Deine Bilder müssen sich nicht verstecken!:thumb2:

Ihr wart auch bei Big Johns BBQ in Page hab ich gesehen? Wie fandest Dus?
Ich fand es schon essbar aber viel viel viel zu rauchig und zerkocht, war eher enttäuscht.:burn:
 

Bär

Master in applied Whiskylogie & Diätassistent
10+ Jahre im GSV

Kloppo

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Wir, bzw. ich, war ich Upper Antelope. Eigentlich mit einer extra als Foto-Exkursion bezeichneten Ausfahrt, aber dennoch war's in dem Canyon hoffnungslos überfüllt.

Wir hatten zeitlich einen optimalen Zeitpunkt erwischt. Als wir ankamen, stand nur ein anderer Pickup am Eingang. Und das zur Nachmittagszeit.
Zwei deutsche, die ebenfalls dabei waren, waren fototechnisch deutlich professioneller als ich unterwegs.
Die haben einem von den indianischen Guides 20$ zugesteckt und sind mit ihm direkt vom Truck gesprungen und so 5 Minuten vor uns und der Hauptgruppe rein.
Somit freie Motive und vor allem keine Idioten, die Staub aufwirbeln und in die Luft werfen usw.
Uns kam erst auf halbem Wege die Gruppe von anderen Auto entgegen, die Fotografen hatten somit fast den ganzen Canyon allein.

Konnte deren Fotos zwar nur auf dem Kameradisplay bewundern, aber das waren so schon sensationelle Bilder...
 

Bär

Master in applied Whiskylogie & Diätassistent
10+ Jahre im GSV
die Fotografen hatten somit fast den ganzen Canyon allein
Der zitierte Passus ruft mich nun doch noch mit einer Erklärung zu meinem damaligen Bericht auf den Plan. Mach einer wird sich nämlich beim Betrachten der entsprechenden Fotos fragen, wo meine Jammerei herkommt, ist doch auf dem einen oder anderen Bild ein leerer Canyon zu sehen. Das stimmt! Unsere Foto-Gruppe war die letzte Vormittagsgruppe, die den Canyon verlassen hat, und die Zeit, in der zwei, drei der Teilnehmer der Foto-Exkursion noch eine Zigarette geraucht haben, versuchte ich zu nutzen, um nochmals in den Canyon reinzuhuschen. Das war aber eine Sprint-Aktion, die keine Zeit für vernünftige Einstellungen gelassen hat.... :(

Viele Grüße
Gerhard
 
OP
OP
Samsi

Samsi

Dauergriller
5+ Jahre im GSV
Oje, ich hatte gehofft, Du tust es nicht....


Ja, das war sie


Du bist ausgesprochen höflich. ;)


Ich fand's nicht schlecht, aber ich kann's bestimmt genauso gut. ;)

Ich bin ehrlich :)

Viele finden Deine Bilder sicher schöner als meine, weil sie natürlicher sind und nicht so bearbeitet ;)

Dann mal weiter hier:mosh:

Tag 21:

Vor der Weiterfahrt nach Page haben wir wie gesagt nochmal bei der Lotterie für The Wave unser Glück versucht.
wave03.jpg


Am Vortag hatten wir leider kein Glück und Pech zu gleich.
Man kann sich als Gruppe bewerben, bis 6 Leute. Am Vortag wurde zu nächst eine 4er Gruppe und dann eine 6er Gruppe gezogen. Es war also innerhalb von Minuten vorbei.
Diesesmal lief es anders :P

Es wurden ohne Witz zunächst ein Pärchen und dann 3x in Folge Einzelpersonen gezogen. Also bereits doppelt sooft wie am Vortag. Dann kam ein erneutes Pärchen und dann...wir!!!! WOOOOOHOOOOOOOOO!!!!
Schon recht aufregend und man kann kaum glauben, dass man wirklich gezogen wurde:thumb1:

Da waren es dann 9 vergebene Permits und der Ranger hat ein weiteres Permit zugelassen da er sagte wenn 2 gezogen werden kann er nicht verantworten die Gruppe zu trennen, weil wenn dann was passiert blabla...das letzte Permit erhilt dann ein Vater der Besuch von seinem Sohn aus Überseh erhält...auch klasse.

Also wurde insgesamt 7x gezogen, wir hatten wirklich Schwein:pigface:

Da ist das Ding

Foto 24.08.15 17 19 51.jpg


Mehr zu "The Wave" dann beim nächsten Eintrag :)

Also machten wir uns super Happy auf den Weg nach Page

03-08-_2016_12-46-28.jpg


Page ist ein ganz nettes Örtchen. Sehr dominiert durch den Tourismus. Viele haben hier Boote liegen bzw mieten sich Boote um dann die Ferien auf dem Hausboot zuverbringen. Sicher eine ziemlich coole Sache wenn man das mag.

Ansonsten bietet Page vorallem eines, die 2 Antelope Canyons.

Man kann auch eine Bootstour buchen, die über den See schippert und ein Stück in einen Canyon reinfährt, das ist aber wirklich, wirklich teuer. Ich war nun 3x hier und hab das noch nie gemacht.

Die 2 Hauptcanyons, die man offiziell besuchen kann sind der Upper und der Lower Antelope Canyon.
Beide in Hand der Indianer und kosten dem entsprechend Eintritt.

Für den Upper gibt es verschiedene Tour anbieter in Page und auf einem Parkplatz in der Nähe.
Für den Lower fährt m,an direkt zum Canyon und bucht dort die Tour.

Ohne Tour geht nichts.

Der Upper Antelope ist eine Art "Dach" man geht ebenerdig hindurch, der Lower ist eine Schlucht, auch Slotcanyon genannt.
Vom Licht ist der Upper etwas schöner.

"Früher" war der Lower deutlich weniger besucht, es gab dort bist vor 2-3 Jahren ein Fotopermit wo man unbestimmt lange im Cayon bleiben konnte, dass ist aber vorbei. NIcht zuletzt, da vor einigen Jahren bei einer Springflut mehree Menschen ertrunken sind.

Was geht oder was nicht geht hängt auch von der Jahreszeit und der Menge der Besucher ab. Es gibt sicher Sondertouren die etwas mehr ermöglichen.

Die Fototour ist NUR für Fotografen, darum haben wir sie auch nicht gemacht, da Göga keine Kamera hat. Ohne Fototour sind Stative nicht erlaubt und bringen auch nichts, da man relativ durchgescheucht wird.

Ich kann nun viel darüber schreiben, ein Besuch lohnt sich trotzdem, wenn er auch nicht so entspannt ist.
Es gibt viele "witzige" Bilder und die Guides zeigen einem auch oft coole Fotospots. Kann fast etwas nerven...:D

Wir waren am Lower Canyon, da er einfach nicht so voll ist, wenn auch voll genug.

Man muss ein relativ hohes ISO verwenden, da das Licht schwierig ist, vorallem mit der gleisenden Sonne darüber. Ohne viel Zeit und Stativ sind die Möglichkeiten deshalb begrenzt.

Nun lasse ich Bilder sprechen :)

Abstieg in den Canyon
DSC_2185.jpg

DSC_2203.jpg
DSC_2218.jpg
DSC_2234.jpg
DSC_2250.jpg
DSC_2263-Edit.jpg

A Herzerl
DSC_2269-2.jpg


DSC_2302.jpg
DSC_2497.jpg

Na, wer sieht ihn? den "Chief"
DSC_2518.jpg
DSC_2530.jpg
DSC_2532.jpg
DSC_2541.jpg
DSC_2553.jpg

Jaja, die Sandschmeisser
DSC_2507.jpg

Peanutbutter
DSC_2445.jpg


Aufstieg
DSC_2567-Edit.jpg

Der Canyon von oben
DSC_2571.jpg


Danach gab es noch den Besuch am Horseshoe Bend.
Ich bin ein kleiner Schisser und noch weiter vor wollte ich nicht gehen :D
DSC_2581-Bearbeitet.jpg


Und noch ein kleines Panorama vom Lake Powell.
Eigentlich einen Tag später aufgenommen aber es passt ganz gut hier her
DSC_3332-Bearbeitet-2.jpg



Im nächsten Bericht kommt dann das Highlight unseres Urlaubs. The Wave :)


Liebe Grüße
Sams
 

Anhänge

  • wave03.jpg
    wave03.jpg
    1,2 MB · Aufrufe: 520
  • Foto 24.08.15 17 19 51.jpg
    Foto 24.08.15 17 19 51.jpg
    1,1 MB · Aufrufe: 510
  • DSC_2185.jpg
    DSC_2185.jpg
    2,2 MB · Aufrufe: 513
  • DSC_2203.jpg
    DSC_2203.jpg
    920,4 KB · Aufrufe: 504
  • DSC_2218.jpg
    DSC_2218.jpg
    827,8 KB · Aufrufe: 507
  • DSC_2234.jpg
    DSC_2234.jpg
    930,1 KB · Aufrufe: 496
  • DSC_2250.jpg
    DSC_2250.jpg
    895 KB · Aufrufe: 507
  • DSC_2263-Edit.jpg
    DSC_2263-Edit.jpg
    1,6 MB · Aufrufe: 505
  • DSC_2269-2.jpg
    DSC_2269-2.jpg
    910,6 KB · Aufrufe: 543
  • DSC_2302.jpg
    DSC_2302.jpg
    2 MB · Aufrufe: 501
  • DSC_2445.jpg
    DSC_2445.jpg
    1,9 MB · Aufrufe: 515
  • DSC_2497.jpg
    DSC_2497.jpg
    892,7 KB · Aufrufe: 484
  • DSC_2507.jpg
    DSC_2507.jpg
    816,1 KB · Aufrufe: 490
  • DSC_2518.jpg
    DSC_2518.jpg
    714,9 KB · Aufrufe: 493
  • DSC_2530.jpg
    DSC_2530.jpg
    849,5 KB · Aufrufe: 488
  • DSC_2532.jpg
    DSC_2532.jpg
    1,9 MB · Aufrufe: 494
  • DSC_2541.jpg
    DSC_2541.jpg
    958,5 KB · Aufrufe: 494
  • DSC_2553.jpg
    DSC_2553.jpg
    1,9 MB · Aufrufe: 557
  • DSC_2567-Edit.jpg
    DSC_2567-Edit.jpg
    883 KB · Aufrufe: 520
  • DSC_2571.jpg
    DSC_2571.jpg
    743,5 KB · Aufrufe: 493
  • DSC_2581-Bearbeitet.jpg
    DSC_2581-Bearbeitet.jpg
    2 MB · Aufrufe: 550
  • DSC_3332-Bearbeitet-2.jpg
    DSC_3332-Bearbeitet-2.jpg
    1,2 MB · Aufrufe: 502
  • 03-08-_2016_12-46-28.jpg
    03-08-_2016_12-46-28.jpg
    151 KB · Aufrufe: 508

Bär

Master in applied Whiskylogie & Diätassistent
10+ Jahre im GSV

Kloppo

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Wow, klasse Bilder vom Antelope :thumb1:

Auch vom Horseshoe Bend gefällt mir Deins deutlich besser als meins (obwohl ich mich weiter ran getraut hatte). Wir waren zur falschen Tageszeit da (blödes Licht) und der Colorado führte nur brackig braunes Wasser.

Und wegen eures Lotto-Glücks für 'the wave' bin ich immer noch neidisch :P
 
OP
OP
Samsi

Samsi

Dauergriller
5+ Jahre im GSV
Coole Bilder.:wiegeil:Einen schönen Urlaub wünsche ich noch!!!
MfG
Xaver

Danke, der Urlaub war leider schon letztes Jahr. Würde zu gerne schon wieder hin :D
Ich hinke nur etwas mit den Bildern hinterher :p
 

alemao

Hobbygriller
5+ Jahre im GSV
Sollte der Canyon irgendwann mal einstürzen oder von Touri-Sand verfüllt sein, würde ich dir gern eins Deiner Bilder abkaufen...:D Lass uns den Preis aber bitte jetzt schon festlegen, sonst geht das wie mit dem Benzinpreis...Knappheit und so...

Wenn du so weiter machst, habe ich USA-Tickets noch bevor du fertig gepostet hast...
 
OP
OP
Samsi

Samsi

Dauergriller
5+ Jahre im GSV
Sollte der Canyon irgendwann mal einstürzen oder von Touri-Sand verfüllt sein, würde ich dir gern eins Deiner Bilder abkaufen...:D Lass uns den Preis aber bitte jetzt schon festlegen, sonst geht das wie mit dem Benzinpreis...Knappheit und so...

Wenn du so weiter machst, habe ich USA-Tickets noch bevor du fertig gepostet hast...

Ich rechne mal eben und leg die Reisekosten auf die Fotos um :P

Aufgehts, bevor Onkel Trump den Laden dicht macht :D
September/Oktober ist nicht die schlechteste Reisezeit :thumb1:
 

Bär

Master in applied Whiskylogie & Diätassistent
10+ Jahre im GSV
OP
OP
Samsi

Samsi

Dauergriller
5+ Jahre im GSV
Und weiter gehts :)

Wir sind ja schon fast am Ende unserer kleinen Reise :cry:
Wie die Zeit vergeht...

Tag 22:

Vermutlich unser persönliches Highlight der Tour. Einmal sicher, weil es selten ist dort hin zukönnen und zum anderen weil es wirklich fantastisch schön ist.

Wer es noch nicht mitbekommen hat, es geht um The Wave. Diese Sandsteinformation liegt in einem Gebiet namens North Coyote Butts und ist nur mit einer Erlaubnis zu besuchen.
Drum herum gibt es aber noch weitere tolle Gebiete, wie die Buckskin Gulch oder White Pockets. Das gesamte Gebiet ist also auf jeden Fall einen Besuch wert!
Nachdem wir am Vortag das riesen Glück hatten ein Permit zu ergattern ging es also früh am Morgen los.

Das ganze liegt in der Nähe von Paria, zwischen Page und Kanab.

Bevor aber die Bilder kommen nerve ich Euch noch mit ein paar Details :p

Während der Auslosung und auch nach der Auslosung wird von den Rangern ziemlich Panik verbreitet. Das liegt wohl vorallem daran, dass wirklich teilweise Leute dort aufschlagen... 200kg schwere Diabetiker, Asiaten in Slippern, weißem Hemd und Krawatte und und und...Diese Leute wollen sie zur Vorsicht ermahnen und sicher etwas abschrecken. Es hat der ein oder andere auch schon hingekriegt dort zu sterben.

Aber für jeden der halbwegs fit ist sollte das ganze kein Problem sein. Auch die Orientierung ist total leicht und ich weiß nicht wie man sich dort verlaufen kann.

Göga hatte trotzdem ziemlich Respekt vor der Tour, vorallem da ein Gewitter angesagt war.
Trotz allem habe ich natürlich am Vortag Offlinemaps aufs Handy geladen und Wegmarken im GPS gesetzt. Wo lag dann das Handy am Ende? Richtig! Im Auto :p

Man bekommt eine wirklich gute Karte, die angeblich geheim ist. Zumindest existiert die aktuelle Version noch nicht im Internet.

Der Weg geht ein paar Meilen über Sand und Stein und auf dem Hinweg nicht wenig bergauf, man merkt das aber kaum. Erst auf dem Rückweg hatten wir uns gewundert wie steil es runter geht.
Schatten gibt es wirklich keinen und bei 40 Grad plus sind die 4L die man zu trinken mitnehmen soll sicher ein guter Rat.

Man kann zwar mit dem PKW zum Einstieg fahren, dass ist aber reine Glückssache. Bei Regen wäscht es an einer Stelle einen riesen Kanal aus, der selbst mit 4x4 nur schwer passierbar ist. Alternativ kann man außen rumfahren, dass sind aber 2h Umweg.

Deshalb hatten wir uns noch schnell einen 4x4 Shuttel am Vortag gemietet. Nicht billig...

Also ging es dann bei 35°C und leichten Wolken auf zu The Wave.
Ich könnte 100erte Fotos posten, bschränke mich aber auf ein paar weniger :tongue:

DSC_2671.jpg
DSC_2694-Bearbeitet.jpg

Der Eingang zur Wave
DSC_2700.jpg

Ein wenig Wasser stand sogar noch
DSC_2706-Bearbeitet-3.jpg
DSC_2720-Bearbeitet-2.jpg
DSC_2720-Bearbeitet-3.jpg

The Wave
DSC_2809-Bearbeitet-2.jpg
DSC_2810-Bearbeitet.jpg
DSC_2762-Bearbeitet.jpg

DSC_2773.jpg
DSC_2820-Bearbeitet.jpg
DSC_2799-Bearbeitet-2.jpg


Ein kleines Stück weiter oben gibt es noch eine Formation die sich "The Second Wave nennt", den Abstecher haben wir auch noch mitgenommen
DSC_2851-Bearbeitet.jpg
DSC_2856-Bearbeitet.jpg


The Second Wave
DSC_2904-Bearbeitet.jpg
DSC_2986-Bearbeitet.jpg

Mal ein Blick von oben
DSC_3039_DxO-1-2.jpg
DSC_3059-Bearbeitet.jpg
DSC_3074-Bearbeitet-Edit.jpg
DSC_3093.jpg

DSC_3142-Bearbeitet-2.jpg

DSC_3171.jpg


Auf dem Weg zurück

DSC_3222-Edit.jpg
DSC_3289-Bearbeitet.jpg


Wir haben dann noch einen kleinen Abstecher nach Paria gemacht. Das war einmal eine Stadt, die extra für ein Filmset dort aufgebaut wurde.
Leider ist davon nichts mehr übrig.
Aber die Kulisse ist noch da, bekannt aus dem ein oder anderen Western.

Painted Hills bei Paria
DSC_3309.jpg


Mit den Bildern bin ich eigentlich soweit zufrieden, aber man sieht oft, dass sich der weiße Himmel stark gegen die farbigen Felsen abzeichnet.
Ich hatte etwas mehr unterbelichten sollen um aus den Schatten und den Wolken noch ein wenig rauszuholen. Die meisten Bilder habe ich sogar mit einer Belichtungskorrektur aufgenommen...

Aber man lernt ja bekanntich nie aus :hammer:

Nach unserem Besuch bei The Wave haben wir uns dann noch auf den Weg zum nächsten Stop gemacht, dem Monument Valley. Und da geht es dann auch weiter beim nächsten Mal.

Mein Handy hat mich übrigens, zurück am Auto, mit dieser Nachricht begrüßt :p
Datei 01.08.16, 19 30 05.png


LG Sams

DSC_2782-Bearbeitet-2.jpg
 

Anhänge

  • DSC_2671.jpg
    DSC_2671.jpg
    1,9 MB · Aufrufe: 453
  • DSC_2694-Bearbeitet.jpg
    DSC_2694-Bearbeitet.jpg
    1,9 MB · Aufrufe: 413
  • DSC_2700.jpg
    DSC_2700.jpg
    2,2 MB · Aufrufe: 417
  • DSC_2706-Bearbeitet-3.jpg
    DSC_2706-Bearbeitet-3.jpg
    1,9 MB · Aufrufe: 412
  • DSC_2720-Bearbeitet-2.jpg
    DSC_2720-Bearbeitet-2.jpg
    1,9 MB · Aufrufe: 491
  • DSC_2720-Bearbeitet-3.jpg
    DSC_2720-Bearbeitet-3.jpg
    2,2 MB · Aufrufe: 483
  • DSC_2762-Bearbeitet.jpg
    DSC_2762-Bearbeitet.jpg
    885,5 KB · Aufrufe: 449
  • DSC_2773.jpg
    DSC_2773.jpg
    1,9 MB · Aufrufe: 458
  • DSC_2782-Bearbeitet-2.jpg
    DSC_2782-Bearbeitet-2.jpg
    1,1 MB · Aufrufe: 434
  • DSC_2799-Bearbeitet-2.jpg
    DSC_2799-Bearbeitet-2.jpg
    2,3 MB · Aufrufe: 416
  • DSC_2809-Bearbeitet-2.jpg
    DSC_2809-Bearbeitet-2.jpg
    2,4 MB · Aufrufe: 587
  • DSC_2810-Bearbeitet.jpg
    DSC_2810-Bearbeitet.jpg
    2,3 MB · Aufrufe: 459
  • DSC_2820-Bearbeitet.jpg
    DSC_2820-Bearbeitet.jpg
    1,1 MB · Aufrufe: 414
  • DSC_2851-Bearbeitet.jpg
    DSC_2851-Bearbeitet.jpg
    2,2 MB · Aufrufe: 448
  • DSC_2856-Bearbeitet.jpg
    DSC_2856-Bearbeitet.jpg
    2,1 MB · Aufrufe: 413
  • DSC_2904-Bearbeitet.jpg
    DSC_2904-Bearbeitet.jpg
    1,9 MB · Aufrufe: 435
  • DSC_2986-Bearbeitet.jpg
    DSC_2986-Bearbeitet.jpg
    2,3 MB · Aufrufe: 448
  • DSC_3039_DxO-1-2.jpg
    DSC_3039_DxO-1-2.jpg
    1,9 MB · Aufrufe: 473
  • DSC_3059-Bearbeitet.jpg
    DSC_3059-Bearbeitet.jpg
    2,2 MB · Aufrufe: 408
  • DSC_3074-Bearbeitet-Edit.jpg
    DSC_3074-Bearbeitet-Edit.jpg
    1,8 MB · Aufrufe: 394
  • DSC_3093.jpg
    DSC_3093.jpg
    1,7 MB · Aufrufe: 419
  • DSC_3171.jpg
    DSC_3171.jpg
    2,1 MB · Aufrufe: 411
  • DSC_3222-Edit.jpg
    DSC_3222-Edit.jpg
    1,8 MB · Aufrufe: 414
  • DSC_3289-Bearbeitet.jpg
    DSC_3289-Bearbeitet.jpg
    1,7 MB · Aufrufe: 409
  • DSC_3309.jpg
    DSC_3309.jpg
    1,9 MB · Aufrufe: 410
  • DSC_3142-Bearbeitet-2.jpg
    DSC_3142-Bearbeitet-2.jpg
    1,8 MB · Aufrufe: 405
  • Datei 01.08.16, 19 30 05.png
    Datei 01.08.16, 19 30 05.png
    31,9 KB · Aufrufe: 395
Oben Unten