• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Einsatz Weber Funkthermometer !! Falsche Kerntemperatur

alex1973

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
Hallo

ich habe mir eine Weber Funkthermometer gegönnt und am Wochenende gleich bei einem Krustenbraten ausprobiert. Der Braten hatte 3 Kg und lag seit 1,5 h - 2 h in der Küche damit er halbwegs Zimmertemperatur bekommt. Nachdem der Grill angeheizt war, ca 190 Grad Kesseltemperatur, legte ich den Braten in die Mitte (indirekte Hitze) und steckte das Thermometer von vorne in den Braten (Kabel lag nicht über der Kohle) . Deckel zugemacht und das Thermometer zeigte schon mal gleich 38 Darf KT an. Nach ca 30 min hatte ich dann 70 Grad und nach 45 min 80 Grad. Eine Überprüfung mit einem anlogen Fleischthermometer ergab dann eine KT von 60 Grad nach 1,5 h.
Heute hab ich das Funkthermometer im Backofen noch mal überprüft das hat es die korrekte Temperatur angezeigt die ich auch am Backofen eingestellt habe.

Hab ich was falsch gemacht ? Ich weis nicht ob ich mich jetzt in Zukunft auf das Teil verlassen kann. Gestern konnte ich es jedenfalls nicht.

mit freundlichen Grüßen

Alexander
 

hegy

Schlachthofbesitzer
5+ Jahre im GSV
Es kommt vor das ein Thermometer mal defekt ist, ich habe ein neues Maverick 733. Nach einmaliger
Benutzung geht gar nichts mehr, keine Anzeige auf dem Empfänger aber es piepst.
 
OP
OP
alex1973

alex1973

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
Nein es war definitiv Celsius eingestellt, ich dachte weil ich eine Kesseltemperatur von 190 Grad hatte dass sich das vielleicht doch irgendwie am Kabel auswirkt.
 

ossigriller

.
10+ Jahre im GSV
Nein, die Kabelführung spielt keine Rolle. Die Temperatur wird nur an er Spitze gemessen!!! Ich habe das Problem, dass alle 5 Minuten kein Empfang ist obwohl ich nur 3 Meter von der Station entfernt bin,,, Nervt total, wenn alle 5 Min Alarm ist. Außerdem habe ich nur die Möglichkeit KT von Fleischarten einzustellen! Das bedeutet, dass ab 77 Grad KT ständig "Es ist fertig" ertönt, wenn ich PP mache!!! Hab letzte Saison ein Aldi Teil geholt und sogar das ist BESSER!!!!!
 

w.lan

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Moin!

Einmal "Fantast" immer "Fantast"!!!!!
Schont den Geldbeutel und ich bleib am Grill, da wo man(n) hingehört!!!!!:prost:
 

grillzombie66

Vegetarier
Also ich weiss auch nicht, ob die Weberdinger was taugen.
Eigentlich sollen die ja auch 5min vor der eingestellten Temperatur piepsen.
Hab ich bei meinem auch noch nicht gehört.
Obwohl im Batteriefach der Schalter umgestellt ist.??
Aber probier es echt ma mit kochendem Wasser.

Mach e jut, schwenk de Hut.
 
OP
OP
alex1973

alex1973

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
Danke für euere Antworten ich hab das Thermometer jetzt mehrfach geprüft und es hat immer die richtige Temperatur angezeigt. Ich bin aufs nächste Grillen gespannt. An dem Tag war irgendwas im Busch ich weis aber noch nicht was. Auf jeden Fall kann es ja nicht angehen das nach 30 min die KT erreicht ist bei einem 4 Kg Braten der aus dem Kühlschrank kam.

Gruß
Alexander
 

Exzessor

Hobbygriller
5+ Jahre im GSV
Also rein physikalisch ist das mit einem Bad aus flüssigem Eisen...:ks:

Also ich hab das Santos-Thermometer, damit bin ich eigentlich ganz zufrieden. Müsste das gleiche wie das Weber Thermometer sein. Man kann die gewünschte Kerntemperatur mit Hilfe der Anleitung (ich vergess jedes mal wieder wie) durchaus selbst einstellen wobei ich euch recht gebe; der "es ist gleich fertig" Uschi hab ich schon manches mal den Tod gewünscht... Aber der Empfang ist super und die Genauigkeit auch..
 
OP
OP
alex1973

alex1973

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
So heute mal wieder grillthermometer ausprobiert. Mal einfach in die Hand indirekte Hitze auf den Rost gelegt und voll der krasse Unterschied . Siehe Bilder .

image.jpg


image.jpg
 

Anhänge

  • image.jpg
    image.jpg
    189,7 KB · Aufrufe: 1.057
  • image.jpg
    image.jpg
    91,4 KB · Aufrufe: 1.028

Björn83

Putenfleischesser
5+ Jahre im GSV
Wo hast du den Fühler vom Thermometer platziert? Da zwischen der Temperatur am Rost und der am Deckel Temperatur Unterschiede normal sind.
 
OP
OP
alex1973

alex1973

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
Das Thermometer lag auf dem Rost in der indirekten Hitze. Das Deckelthermometer war auch über der indirekten Hitze . 45 Grad Unterschied finde ich extrem. Ich hab das Thermometer noch mal mit kochendem Wasser überprüft und es hat gestimmt. Irgendwie hab ich das Gefühl es will beim Grillen nie so richtig. Vielleicht weil das Kabel geklemmt ist vom Deckel.
 
Oben Unten