1. Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!
    Information ausblenden

Einweihung Dancook 5600 mit Grillspieß im Verticalmodus

Dieses Thema im Forum "Spießgrillen" wurde erstellt von pentti, 24. April 2015.

  1. pentti

    pentti Putenfleischesser 5+ Jahre im GSV

    Hallo Grillsportkollegen,

    gestern ist mein fünftes Grillsportgerät eingetroffen: Dancook 5600
    Allerdings ist der Spieß und der Motor noch bei den gelben auf Achse :-).

    Dennoch hoffe ich auf die Ankunft am Wochenende und plane die Vertical-Vergrillung zweier Hinterhaxe.
    Diese werden heute in der Metro abgeholt.

    Da ich nicht vorkochen, sondern die Haxe so 2-3 h rotieren lassen möchte, bräuchte ich mal Eure Hilfe

    Hat jemand mit dem Dancook schon mal so etwas gemacht ?

    Da ich die Hitzeentwicklung nicht ganz einschätzen kann, gedenke ich den verticalen Kohlekorb zunächst nur halb voll zu machen. Ich plane einen Mix/Schicht aus Brekkies und Holzkohle. Hier würde ich die Haxe rotieren lassen.

    So ca 30 Minuten vor Schluss würde ich dann den Korb auffüllen um nochmals richtig gas zu geben, schließlich möchte ich eine gepoppte Kruste. :-)

    Was haltet Ihr von diesem Plan ?
    Reicht die Hitzeentwicklung zum garen beim halben und zum Poppen bei vollem Korb aus ?
    Gibts Vorschläge wie ich es besser machen könnte ?

    Danke für Eure Hilfe :-)

    Ich werde dann auch Fotos Posten :-)
     
  2. OP
    pentti

    pentti Putenfleischesser 5+ Jahre im GSV

    So,
    Grill ist aufgebaut. Allerdings ist der Spiess mit Motor immer noch bei DHL. Deshalb hab ich mich kurzerhand im Baumarkt mit einem Spiess eingedeckt.
    Hab ein Anzündkamin mit Brekkies voll gemacht und angezündet. Entgegen meines ursprünglichen Plans war damit der Kohlebehälter schon fast voll.

    Hier nun die ersten Bilder, falls ich schaffe hier via Handy hochzuladen
    20150425_162020.jpg

    20150425_161940.jpg

    20150425_162000.jpg

    20150425_162105.jpg

     
  3. OP
    pentti

    pentti Putenfleischesser 5+ Jahre im GSV

    75 grad IT
    Es wird. Allerdings ist der Motor vom Spiess einmal rausgerutscht. Dadurch ist jetzt auf einer Seite ne schwarze Kräiterkruste. Ist aber noch im Rahmen denk ich
    20150425_185042.jpg

     
  4. OP
    pentti

    pentti Putenfleischesser 5+ Jahre im GSV

    So, ich schreib noch ein bissl für mich selbst :-)

    Fertig bei ca 82 grad it

    20150425_192654.jpg


    Kräuterkruste
    20150425_192658.jpg


    Tellerbild
    20150425_193209.jpg

     
    schweinetöter gefällt das.
  5. OP
    pentti

    pentti Putenfleischesser 5+ Jahre im GSV

    So, nachdem ich mit einem selbstgemachten Ouzo auf der Couch lieg, ein kurzes Fazit:

    1. mir wars zu salzig. Ich hatte in der Metro gepökelte Haxe genommen, da die fleischiger waren. Ich hatte die Haxe allerdings noch 24h in Weizenbier eingelegt und hatte die Hoffnung das der Salzgehalt weniger wird.
    Beim nächsten mal würde ich frische ungepökelte nehmen.
    2. Nach meiner Meinung hätte das Fleisch noch weicher sein können. Heisst eigentlich ich müsste noch langsamer grillen, da ich aus gründen der Trockenheit nicht unbedingt höher in der Kerntemperatur gehen möchte.
    Allerdings waren es jetzt schn 3.th bei 1.2 kg pro Stück.
    3. Gscheites Equipment. Wie immer: wer billig kauft kauft 2x. Da mein eigentlicher Dancook Grillspiess noch in der Post ist habe ich auf Baumarktware zurückgegriffen. Ich denke Spiess und Motor waren überfordert. Und die Unwucht ist ein Problem da ich kein Ausgleichgewicht hatte. Beim Dancook spiess gibts das allerdings auch net. Deshalb ist der spiessmehrmals aus dem Motor gerutscht. Beim ersten mal hab ichs zu spät gemerkt und eine Seite war schwarz.
    4. Das Poppen hab ich wg. der schwarzen Kruste nicht versucht.

    So nun hoffe ich auf Resonanz und um Tipps für Verbesserung
     
  6. untierchen

    untierchen Bundesgrillminister

    ich hasse diesen gepökelten Mist - beim ersten Bissen denkst du "oh lecker" ab dem dritten Bissen kannst du das nur noch wegschmeissen
    aber manche mögen es ;-)
    Wenn ich Haxen nicht vorkoche, dann schaffe ich es bei den grossen Dingern nicht in 2-3h dann eher 4-5h
    nur die letzten 45 min schiebe ich sie ganz dicht an die Glut, dann hab ich sie schöne saftig und cross
    was meinst du eigentlich mit Kräuterkruste ?

    Man kann die Viecher auch gut im Backofen "sanft" vorgaren bei 70 °C oder so
    dann kann man die gut etwas länger oder kürzer drin lassen , je nachdem wann der besuch kommt
    und dann nur noch 1 -2 h auf den Spiess
     
  7. OP
    pentti

    pentti Putenfleischesser 5+ Jahre im GSV

    Mit Kräuterkruste meinte ich leicht schwarz :-). War ironisch gemeint :D

    Ja ich werds beim nächsten mal mit ungepökelten und länger versuchen

    Gruss
     
Der Entwurf wurde gespeichert Der Entwurf wurde gelöscht
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden