• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Einweihung der Roti am Florida - natürlich Gyros ...

fridayonmymind

Schlachthofbesitzer
10+ Jahre im GSV
... nach , was sonst? (Btw: Wo steckt Der eigentlich?? Obwohl ihn nicht persönlich kenne, vermisse ich ihn und seine netten, hervorragenden Berichte hier sehr ...)

Heute stand das erste Mal der Einsatz der beim Florida im Lieferumfang befindlichen Roti an. Ganz klassisch die Einweihung mit Gyros.
Ca. 1,5 kg Nackensteaks dünn geschnitten, noch etwas flach geklopft und mit der Marinade für 24 h in den Kühli.

Dann aufgefädelt (ja - ich gestehe, das muss ich noch etwas üben ;)) und los geht's.
Ich hatte die beiden äußeren Brenner auf ca. 3/4 Stufe laufen und zusätzlich von Anfang an den Backburner an. Die 3 mittleren Brenner waren komplett aus.

P1060814.jpg

1,5 kg Nacken kommen einem auf diesen Riesen-Spieß richtig winzig vor...

P1060820.jpg

Rolling, rolling, rolling, ...

P1060822.jpg

Mit diesem Brenner-Setup kam ich laut Deckelthermometer auf etwas über 250°. Dieser Wert hat sich auch mit dem digitalen ODC einigermassen gedeckt, also gar nicht sooo übel mein nachgeliefertes Ersatz-Schätzeisen.

P1060823.jpg

Nach ca. 1 Stunde habe ich den Backburner abgeschaltet, da die etwas weghängenden Fleisch-"Fetzen" zu dunkel wurden ...
Nächstes Mal werde ich den Backburner wohl erst später (nach ca. 45 Minuten) zuschalten.

P1060839.jpg

Erster Anschnitt nach ca. 1,5 Stunden - mmmmhhhhhh!!

P1060842.jpg

Dazu gab's selbstgemaschte Pita-Taschen nach Pinot - ebenfalls mmmhhh!

P1060843.jpg

Zweiter Abschnitt bzw. ganz abgesäbelt gut 15 Minuten später.

Lecker war's - gibt's bestimmt mal wieder.

Das Rezept ist eh der Hammer und sollte es hier im GSV mal eine Rezepte-Hall-Of-Fame geben, dann ist Jack's Gyros sicher ganz vorne dabei

:prost:
Bernhard
 

Anhänge

  • P1060814.jpg
    P1060814.jpg
    102,4 KB · Aufrufe: 1.034
  • P1060843.jpg
    P1060843.jpg
    114,1 KB · Aufrufe: 1.001
  • P1060842.jpg
    P1060842.jpg
    83,8 KB · Aufrufe: 995
  • P1060839.jpg
    P1060839.jpg
    139,4 KB · Aufrufe: 1.028
  • P1060823.jpg
    P1060823.jpg
    112,5 KB · Aufrufe: 1.013
  • P1060822.jpg
    P1060822.jpg
    76,5 KB · Aufrufe: 1.007
  • P1060820.jpg
    P1060820.jpg
    119,9 KB · Aufrufe: 1.032
Zuletzt bearbeitet:

godlike

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
Schöne Vergrillung...da könnte ich glatt reinbeissen :prost:

Bezüglich Deinem Schätzeisen von Juskys:

Erfreue Dich daran, solange es noch funtioniert. Ich habe mir insgesamt zwei Nachlieferungen kommen lassen, weil nach kurzer Zeit immer wieder die Problematik auftauchte, dass das Thermometer bei 50-100 Grad stehengeblieben ist. Mittlerweile ist es schon wieder so und ich werde jetzt nicht mehr tauschen.

Mein ODC kommt jetzt zum Einsatz und das Juskys Thermometer interessiert mich eigentlich nicht mehr wirklich.
 
OP
OP
fridayonmymind

fridayonmymind

Schlachthofbesitzer
10+ Jahre im GSV
Zum Glück hast Du die 1500g Fleisch auf dem Spieß wiedergefunden! :prost:
Jo - hab mich einfach mit der Nase am unwiederstehlichen Geruch orientiert :rotfl:

Und die Pita-Taschen sind echt der Hammer! Bin zufällig mal hier über das Rezept gestolpert, hab's als interessant befunden und meiner Sammlung beigefügt. Heute das Erste mal ausprobiert und für sehr gut befunden.
Vor allem gehen die Dinger so monstermäßig auf im Ofen wie im Originalbeitrag von Pinot beschrieben - da passt richtig was rein ohne vorher drin rumpuhlen zu müssen.

:2prost:
Bernhard
 
Zuletzt bearbeitet:

Mark3110

Grillkönig
10+ Jahre im GSV
Spitze! Macht mir immer Spaß deine Threads zu sehen/lesen.

Der Florida begeistert mich immer mehr muss ich sagen, bist Du nach wie vor zufrieden?

Ja das Pita-Brot ist total Klasse, haben wir auch schon öfters gemacht.:prost:
 
OP
OP
fridayonmymind

fridayonmymind

Schlachthofbesitzer
10+ Jahre im GSV
Hi Mark!

Du bist der Erste, der sich explizit über meine Threads freut - Danke!
Darauf ein :2prost:

Mit dem Florida bin ich nach nun einigen Vergrillungen nach wie vor super zufrieden und hab nicht wirklich was dran auszusetzen. Macht riesig Spaß die Kiste und ich bin froh, dass ich sie mir angeschafft habe.

:prost:
Bernhard
 

cubazig

Grillkönig
10+ Jahre im GSV
Foto des Monats
Ich schreib es hier auch noch mal. Steht auch schon in der "IG Florida":


Hi Bernhard,

ich hab´s ja gleich gesagt: Macht den Backburner später an...:pie:
Macht aber nix, jeder muss seine eigenen Erfahrungen machen.
Abgesehen davon, sieht Dein Gyros echt super aus.

Noch was:
Faul wie ich bin, drehe ich die "Klauen" auf der Roti nach außen!
Durch die großen Zwiebeln und den Druck, den man mit den Haltern auf das Fleisch ausüben kann, hält das auch so bombenfest.
Vorteil: Du kannst deutlich besser schneiden und am Ende lassen sich die Halter viel einfacher reinigen, weil wesentlich weniger eingesaut.:beer2:

Versuchs mal!

Gruß
Ralf
 
OP
OP
fridayonmymind

fridayonmymind

Schlachthofbesitzer
10+ Jahre im GSV
Hi Ralf,

Danke & Asche auf mein Haupt :gnade:
Aber durch selbst gemachten Fehler lernt man doch immer noch am besten ;) :pfeif:

Wahrscheinlich hätte es sogar gefunzt mit diesem Setup, aber ich konnte als es dunkel wurde noch nicht anschnibbeln, da Groß- Wuki da noch nicht von der Schule zuhause war und das hätte "Zicken-Alarm" gegeben...
(Abgesehen davon habe ich als fürsorglicher Koch natürlich zu diesem Zeitpunkt eh schon probiert - denn ich musste natürlich prüfen, was ich der Famile so kredenze und ein paar von den dunklen Fitzelchen schon abgezupft :D).

Das mit den "Klauen" ist übrigens ein super Tip!! :thumb1: Vom Abschnibbeln her ging es zwar halbwegs aber die Dinger waren dermaßen verkrustet-versaut nachher...

:prost:
Bernhard
 
Zuletzt bearbeitet:

cubazig

Grillkönig
10+ Jahre im GSV
Foto des Monats
Sag mal Bernhard,

kann es sein, dass Dein Motor falsch herum auf dem Halter sitzt (oben-unten)?
Bei mir sitzt der andersherum!

Gruß
Ralf
 
OP
OP
fridayonmymind

fridayonmymind

Schlachthofbesitzer
10+ Jahre im GSV
Hi Ralf,

:hmmmm: - keine Ahnung...

Es kam mir so einfach richtig vor, da der Ein-/Ausschalter in dieser Variante gut erreichbar und die Schrift lesbar war, d.h. nicht kopfstand.
So sieht's (bzw. sah's) bei mir im Detail aus:
spiess1.JPG

Hatte den Halter in die untere Verschraubung montiert, damit der Motor wie im nächsten Bild sichtbar ist montiert werden konnte.
Dazu musste ich in den Halteblech-Winkel eine neue Bohrung ca. 5 mm neben der bestehenden machen.
Ich dachte so ist es richtig, da ich im langen Florida-Erfahrungs-Thread was von 2erlei verschiedenen Motorhalterungen gelesen habe, von denen eine nicht passt. Aber deswegen gleich reklamieren - ich will doch nur Grillen ?
Wahrscheinlich hat mich das im dem Thread irritiert und ich habe diesen Kommentar als für mich auch zutreffend hingenommen statt eine andere Montagemöglichkeit zu suchen.
spiess2.JPG

So sah's dann bei mir aus und ich hielt es für richtig - und funktioniert hat es auch einwandfrei so.

Du hast mich aber nun zum Nachdenken gebracht und ich hab's mal anders herum probiert - siehe da: Das passt ja mindestens genauso gut und nun auch von den Bohrungen her.
spiess3.JPG

spiess4.JPG

spiess5.JPG

Ich lass das mal so und teste das nächste mal den Motor so herum. Sollte wohl genauso funzen, also wär's eigentlich egal.

Danke, Ralf für Deinen Hinweis!
Jetzt habe ich also 2 funktionierende Möglichkeiten die Roti zu betreiben - je nachdem, ob ich links- oder rechtsdrehenden Gyros bzw. Gummiadler haben möchte ... :rotfl:

:prost:
Bernhard
 

Anhänge

  • spiess1.JPG
    spiess1.JPG
    173,6 KB · Aufrufe: 513
  • spiess2.JPG
    spiess2.JPG
    201,9 KB · Aufrufe: 475
  • spiess3.JPG
    spiess3.JPG
    194,3 KB · Aufrufe: 495
  • spiess4.JPG
    spiess4.JPG
    184,9 KB · Aufrufe: 469
  • spiess5.JPG
    spiess5.JPG
    167,4 KB · Aufrufe: 486

OWLer

Grillkönig
10+ Jahre im GSV
Hi,
meiner sitzt genauso, wie jetzt gezeigt.
 
Oben Unten