• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Einweihung des Neuen: Probeläufe mit Bratwurst, Spiegelei, Schweinebraten

schmock

EGGsperte
5+ Jahre im GSV
Tach tach!

Heute durfte zum ersten mal der ODC ran. Wie hier bereits angedroht http://www.grillsportverein.de/foru...s-deluxe-570-modell-2013.233694/#post-2267061 wird der nun öfters ran müssen :)

Um mich mal ein wenig mit der Materie vertraut zu machen gab's vorhin leckere Bratwürste und Spiegelei. Und los gehts...

DSC_0788_bearbeitet_skaliert.jpg


Mis en place...


DSC_0791_bearbeitet_skaliert.jpg


Scheene Kerle!

DSC_0800_bearbeitet_skaliert.jpg


Zum Aufwärmen mal die Pfännchen gleich auf den Grillator.

DSC_0802_bearbeitet_skaliert.jpg


Nach dem ich dann mal grob verstanden hatte, wie das mit dem kleinen und dem großen Brenner läuft auf ca. 150° eingependelt und dann...

DSC_0805_bearbeitet_skaliert.jpg


...die Würstel drauf.

DSC_0807_bearbeitet_skaliert.jpg


Über 150° am Deckel lächeln die Würstchen anscheinen nur milde... Also dann etwas mehr Gas und auf ca. 200° hoch gefahren. Dann mussten sie doch etwas schwitzen.
DSC_0814_bearbeitet_skaliert.jpg


Der Wurstschweiß läuft schön dem Trichter entlang in's Töpfchen :-)

DSC_0819_bearbeitet_skaliert.jpg


Und so langsam bekommen sie auch etwas Farbe. Davor sind sie nur etwas schrumpelig geworden...

DSC_0822_bearbeitet_skaliert.jpg


Dann mal bisschen Butter in's Pfännle und rein mit den Eiern!

DSC_0827_bearbeitet_skaliert.jpg


Bei geschlossenem Deckel dann noch etwas Cheddar drüber und noch etwas stehen lassen.

DSC_0828_bearbeitet_skaliert.jpg


Die Würstchen hätte ich gerne noch etwas brauner gehabt, aber bevor sie zu trocken werden und von meinem Ei gar nichts mehr übrig bleibt, habe ich die Trainingseinheit abgebrochen.

Das Gasding fängt an mir zu gefallen :-)

VG, Patrick
 

Anhänge

  • DSC_0788_bearbeitet_skaliert.jpg
    DSC_0788_bearbeitet_skaliert.jpg
    342,1 KB · Aufrufe: 777
  • DSC_0791_bearbeitet_skaliert.jpg
    DSC_0791_bearbeitet_skaliert.jpg
    207,8 KB · Aufrufe: 807
  • DSC_0800_bearbeitet_skaliert.jpg
    DSC_0800_bearbeitet_skaliert.jpg
    262,4 KB · Aufrufe: 774
  • DSC_0802_bearbeitet_skaliert.jpg
    DSC_0802_bearbeitet_skaliert.jpg
    184,7 KB · Aufrufe: 804
  • DSC_0805_bearbeitet_skaliert.jpg
    DSC_0805_bearbeitet_skaliert.jpg
    207,9 KB · Aufrufe: 794
  • DSC_0807_bearbeitet_skaliert.jpg
    DSC_0807_bearbeitet_skaliert.jpg
    261,3 KB · Aufrufe: 805
  • DSC_0814_bearbeitet_skaliert.jpg
    DSC_0814_bearbeitet_skaliert.jpg
    199,8 KB · Aufrufe: 755
  • DSC_0819_bearbeitet_skaliert.jpg
    DSC_0819_bearbeitet_skaliert.jpg
    241,1 KB · Aufrufe: 782
  • DSC_0822_bearbeitet_skaliert.jpg
    DSC_0822_bearbeitet_skaliert.jpg
    269 KB · Aufrufe: 787
  • DSC_0827_bearbeitet_skaliert.jpg
    DSC_0827_bearbeitet_skaliert.jpg
    244,3 KB · Aufrufe: 794
  • DSC_0828_bearbeitet_skaliert.jpg
    DSC_0828_bearbeitet_skaliert.jpg
    246,4 KB · Aufrufe: 745
G

Gast-YqYTX8

Guest
Hallo Patrick,

das Ergebnis von deinem Training kann sich schon mal sehen lassen :-)
Übung macht den Meister, .... oder so :-D
 

taigawutz

Moderator
Teammitglied
10+ Jahre im GSV
Für die Würstl solltest du den Trichter auf die Vulkanstellung bringen.
Indirekt etwas vorziehen und dann ins Zentrum ...

Viel Erfolg mit dem Sportgerät!

:prost:
 

Traekulgriller

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Schöne Einweihung, Patrick !:thumb2:

:messer:

Gruß Matthias
 

KWausE

Schlachthofbesitzer
5+ Jahre im GSV
mir gefallen die Würstell
 

Spätzünder

Private BIRD
5+ Jahre im GSV
Grüße vom Wurstkartell und... lecker gemacht, einfach und gut!
:thumb2:

Glück Auf
 
OP
OP
schmock

schmock

EGGsperte
5+ Jahre im GSV
He he, Danke! :-)

Ein Lob von der Flachgrillqueen und vom Wurstkartell kommt ja schon fast einer Adelung gleich :-)

VG, Patrick
 
OP
OP
schmock

schmock

EGGsperte
5+ Jahre im GSV
...ich häng die Trainingseinheit von heute Abend auch noch hier mit dran, bevor morgen die "richtige" Einweihung erfolgt. Ich glaube, ich verstehe den Kollegen so langsam. Nur ist mir noch nicht ganz klar, wann man die Trichterstellung wie einsetzt. Aber da komme ich auch noch dahinter :)

DSC_0832_bearbeitet_skaliert.jpg


Gestern beim Metzger habe ich einen schönen Schweinenacken mit. Von dem habe ich gestern Abend ein paar dünne Scheibchen abgeschnitten und mit Gyros Impression vom @Spiccy eingepudert. Die Hälfte heute Abend raus aus dem Kühlschrank und mit etwas Olivenöl benetzt. Dann ab zum Grill...


DSC_0835_bearbeitet_skaliert.jpg

Auf den letzten Photos fiel mir auf, dass mir beim Zusammenbau entgangen sein muss, dass die Rosette für das Thermometer der Deckelwölbung angepasst ist... oops. Die habe ich heute Mittag gleich mal richtig hingedreht und wieder festgezogen. Gleich viel besser. War schon etwas "enttäuscht", dass die Jungs von ODC das nicht gemacht hatten, dabei habe ich es einfach verpeilt... war ja auch schon dunkel beim Zusammenbau :)

Nun, den Grill dann mit dem großen Brenner angeheizt. Bei Vollast geht er da auf etwas über 350°. Da mir das zu viel war, zurück bis zur ersten Raste gedreht. Dann macht er immer noch gut 260°. Steaks drauf. Dann ganz runter gedreht. Dabei pendelt er sich bei ca. 220° ein. Passt. Dann lassen wir die Jungs mal ein paar Minuten ziehen.


DSC_0839_bearbeitet_skaliert.jpg


Jau, und da sind sie auch schon. Dazu gabs frischen Gurkensalt und eine Scheibe Brot.

Der Kollege gefällt mir. Auch wenn das Geknister der Kohlen nicht durch das Zischen des Gases ersetzt werden kann, aber bequem ist das schon. Und dem Geschmack tut es keinen Abbruch :) Schmeckt genau so wenig nach Gas, wie auf Holzkohle gegrilltes nach Holzkohle oder Rauch schmeckt... :)


VG, Patrick
 

Anhänge

  • DSC_0832_bearbeitet_skaliert.jpg
    DSC_0832_bearbeitet_skaliert.jpg
    245,3 KB · Aufrufe: 614
  • DSC_0835_bearbeitet_skaliert.jpg
    DSC_0835_bearbeitet_skaliert.jpg
    231,8 KB · Aufrufe: 667
  • DSC_0839_bearbeitet_skaliert.jpg
    DSC_0839_bearbeitet_skaliert.jpg
    238,4 KB · Aufrufe: 619
OP
OP
schmock

schmock

EGGsperte
5+ Jahre im GSV
...heute dann mal ein etwas größeres Stück. Ein knappes Kilo Schweinenacken lag gesalzen, gepfeffert, geknoblaucht und gepaprikat evakuiert und verschwissen im Kühlschrank seit Freitag Abend. Den habe ich heute morgen raus, schnell die Gewürze etwas abgewaschen und trockengetupft.

Dann Zwiebeln und Karotten geschält und geschnitten. Die kleine Koncis leistet gute Dienste auf dem Seitenkochfeld des Paris. Dort etwas Butter und Olivenöl rein, dann die Zwiebeln und die Karotten dazu und alles etwas angeröstet.

DSC_0842_bearbeitet_skaliert.jpg


DSC_0844_bearbeitet_skaliert.jpg


DSC_0846_bearbeitet_skaliert.jpg


DSC_0848_bearbeitet_skaliert.jpg


Ich habe mit Wasser den Soßenansatz abgelöscht und noch ein wenig köcheln lassen. Während dessen schonmal die Kugel vorgeheizt. Dann die Koncis umgezogen in die Kugel, Rost drüber und den Fleischbrocken drauf.

DSC_0851_bearbeitet_skaliert.jpg


DSC_0852_bearbeitet_skaliert.jpg


Das Fleischlein wollte ich bei ca. 170° auf ca. 82° KT ziehen. Das klappte aber nicht - bzw. nicht in der von mir angedachten Zeit :)

DSC_0854_bearbeitet_skaliert.jpg


Die Sau schoss hoch mit Ihrer Temperatur, so dass man bereits um kurz vor Elf hätte essen können - rein nach der KT. Dann habe ich hin und her geregelt und irgendwann war es dann soweit und sie ist bei 82° angekommen.

DSC_0857_bearbeitet_skaliert.jpg


Den Soßenansatz habe ich dann in die Küche verfrachtet, abgeschmeckt, etwas angedickt und fertig. Die Paprikaspalten habe ich ein wenig gesalzen und in Olivenöl geschwenkt. Die gab' es als "Antipasti" dazu. Der Braten sah von unten her sehr blass aus... wen wundert's, der wurde zweieinhalb Stunden schön gedämpft von unten. Also den noch auf den Kopf gedreht und den großen Brenner noche in paar Minuten auf Volldampf laufen lassen. Die KT war dann bei 84°. Leider keine weiteren Bilder gemacht, da sich überraschend Besuch zum Essen angekündigt hat. Als Beilagen gab's es noch "bunten Reis" und Kopfsalat.

Der Braten war o.k., aber noch nicht so, wie ich ihn hätte haben wollen. Aber als Trainingswochenende war dies sehr ergiebig :)

Wünsche allseits noch einen schönen Sonntag und bis bald in diesem Theater...

VG, Patrick
 

Anhänge

  • DSC_0842_bearbeitet_skaliert.jpg
    DSC_0842_bearbeitet_skaliert.jpg
    279,8 KB · Aufrufe: 517
  • DSC_0844_bearbeitet_skaliert.jpg
    DSC_0844_bearbeitet_skaliert.jpg
    218,1 KB · Aufrufe: 507
  • DSC_0846_bearbeitet_skaliert.jpg
    DSC_0846_bearbeitet_skaliert.jpg
    208,8 KB · Aufrufe: 564
  • DSC_0848_bearbeitet_skaliert.jpg
    DSC_0848_bearbeitet_skaliert.jpg
    267,4 KB · Aufrufe: 522
  • DSC_0851_bearbeitet_skaliert.jpg
    DSC_0851_bearbeitet_skaliert.jpg
    210,7 KB · Aufrufe: 512
  • DSC_0852_bearbeitet_skaliert.jpg
    DSC_0852_bearbeitet_skaliert.jpg
    305 KB · Aufrufe: 563
  • DSC_0854_bearbeitet_skaliert.jpg
    DSC_0854_bearbeitet_skaliert.jpg
    269,3 KB · Aufrufe: 527
  • DSC_0857_bearbeitet_skaliert.jpg
    DSC_0857_bearbeitet_skaliert.jpg
    229,8 KB · Aufrufe: 541

adi1987

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Nabene Patrick,

da haste ja schon leckere Sachen zubereitet und Glückwunsch zu dem tollen Sportgerät. Mein Schwiegervater hat auch so einen mit dem ich des öfteren schon gegrillt habe. Der lässt sich einfach super regeln und bedienen. Ich wünsche dir viel Freude damit und lass die Bilderflut nie enden!

beste Grüße Adi
 

KWausE

Schlachthofbesitzer
5+ Jahre im GSV
auch optisch macht der Grill was her,schöne Vergrillung
 
OP
OP
schmock

schmock

EGGsperte
5+ Jahre im GSV
Guten Abend Ladies and Gentlemen,

Vielen Dank euch für die netten Kommentare!

Heute habe ich noch einen Beitrag zum Thema. Wieder ein Beispiel, wie es nicht laufen sollte. Erst sah alles ganz vielversprechend aus...

DSC_0858_bearbeitet_skaliert.jpg


Frische Paprika, geputzt und etwas mariniert.


DSC_0859_bearbeitet_skaliert.jpg


Vom Freitag noch zwei marinierte Schweinehalsscheibchen.


DSC_0863_bearbeitet_skaliert.jpg


Kartoffeln geschält, gespaltet und etwas mariniert, dann auf denn Grill.


DSC_0865_bearbeitet_skaliert.jpg

Bis hier hin noch alles Gut. Paprika: Gut. Schweinehals: Gut. Kartoffeln: Gut.

Dann dachte ich, drehst ein wenig am Gashahn. Blöderweise musste ich dann schnell in's Haus und das dauert doch etwas länger und schon war die Grillerei vergessen. Paar Minuten später denke ich, da war doch was... dann war's auch schon zu spät.


DSC_0868_bearbeitet_skaliert.jpg

Das schwarze ist garnicht so schwarz wie es auf den Bildern aussieht :) Sind nur ein paar Röstaromen... :)


Verdammt, die Kartoffeln haben in den paar Minuten, wo ich den Grill auf etwas aufgedreht hatte, mal so richtig Röstaromen bekommen. Das Fleisch hat gepasst, die Paprika wollte ich eh schälen... nun, ich lass ja nichts verkommen. Also bei den dunkelsten Kartoffeln das Schwarze abgeschält, ein paar waren noch dabei, denen hat es nicht so sehr geschadet, die waren schön kross und, naja, nennen wir es dunkelbraun. Aber gut die Hälfte musste ich schälen. Wieder eine Lektion gelernt.

Nun dann, macht's gut. Schöne Restwoche noch allerseits.

VG, Patrick
 

Anhänge

  • DSC_0858_bearbeitet_skaliert.jpg
    DSC_0858_bearbeitet_skaliert.jpg
    231,3 KB · Aufrufe: 364
  • DSC_0859_bearbeitet_skaliert.jpg
    DSC_0859_bearbeitet_skaliert.jpg
    252,4 KB · Aufrufe: 366
  • DSC_0863_bearbeitet_skaliert.jpg
    DSC_0863_bearbeitet_skaliert.jpg
    201,3 KB · Aufrufe: 406
  • DSC_0865_bearbeitet_skaliert.jpg
    DSC_0865_bearbeitet_skaliert.jpg
    334,1 KB · Aufrufe: 396
  • DSC_0868_bearbeitet_skaliert.jpg
    DSC_0868_bearbeitet_skaliert.jpg
    300,3 KB · Aufrufe: 350
Oben Unten